27.04.2016, 11:08 Uhr

Von der passionierten Reiterin zur Buchautorin

Daniela Geiger möchte mit ihrem Buch anderen Menschen zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen. (Foto: Foto: Anna Maria Hofer)

Daniela Geiger ist durch ihre Liebe zu den Pferden aufs Schreiben gekommen und hat ihr zweites Buch – einen Ernährungs- und Fitnessratgeber – veröffentlicht.

ALTENFELDEN (anh). Bunt waren die Smoothies und gesunden Gerichte, die Daniela Geiger täglich zubereitete und ausprobierte und dann – ergänzt um ein persönliches und ehrliches Feedback – in Blog-Einträgen an ihre Freunde und Bekannte weiter gab. Bunt sind ihre Smoothies und gesunden Gerichte nach wie vor, nur gibt es diese nun – gespickt mit Tipps für ein gesundes Leben – in Buchform. "Schreib doch einen Ratgeber", bekam sie nämlich immer öfter zu hören. Das Ergebnis heißt "Motivation fü dein Leben" und ist im Reitarena-Austria-Verlag erschienen.

Eine bunte Mischung

Mit "bunt" lässt sich auch die Lektüre ganz gut beschreiben, denn Hauptzutat des Ratgebers sind sowohl Rezeptideen als auch motivierende Übungen und Denkanstöße, garniert mit lebensbejahenden Zitaten und verfeinert mit psychologischen Tipps. Ein strenges Konzept kann und soll man dem Werk ohnehin nicht überstülpen. Von starren Plänen und Lebensentwürfen hält die Autorin nämlich generell nichts, wie sie erläutert: "Man darf sich auch mal was gönnen. Dafür schaut man eben danach wieder mehr auf die Gesundheit." Auf die (bunte) Mischung kommt es also auch hier drauf an. Genauso unverfälscht, natürlich und authentisch wie die Lebensmittel, die die Altenfeldnerin verwendet, soll auch das Buch sein.

Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier

"Motivation fürs Leben" ist übrigens schon Daniela Geigers zweites Buch. Ihr erstes betitelte sie mit "Wege zur Harmonie mit dem Pferd". "Es ist ein umfassender Ratgeber für Reiter", erklärt die alleinerziehende Mutter und ergänzt: "Früher hat man sich einfach auf das Pferd draufgesetzt und ist los geritten. Das ist aber der falsche Weg. Reiten muss als ganzheitliches Konzept gesehen werden, das heißt, sowohl das Pferd als auch der Reiter müssen fit sein und das Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier muss passen." Und davon kann sie wahrlich ein Lied singen, denn sie selbst wuchs von klein auf mit Pferden auf, ist passionierte Reiterin und Geschäfsführerin der Reitarena Austria – einer Plattform, die Reithotels prüft und weiterempfiehlt. Ihre umfassenden Erfahrungen an andere weiterzugeben, war ihr daher ein großes Bedürfnis.

Auf das richtige Pferd setzen

Deshalb startete sie das Projekt "Fair riding corp", bei dem es – wie der Name schon verrät – um artgerechtes, faires und nachhaltiges Reiten geht und schrieb das passende Buch dazu. Damit setzte sie im wahrsten Sinne des Wortes auf das richtige Pferd, denn die Resonanz war groß. Mit ihrem zweiten Buch will sie das Reitthema nun um die Komponenten Ernährung und Fitness erweitern, die essentiell für Reiter und Pferd sind, denn nur ein fitter Reiter ist ein guter Reiter. Im Herbst soll dann ihr dritter Streich folgen: ein Ratgeber mit Tipps, wie Pferd und Reiter optimal durch die vier Jahreszeiten kommen bzw. galoppieren.

Mehr auf: www.fair-riding-corp.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.