01.05.2016, 01:11 Uhr

Großeinsatz für die Waxenberger Feuerwehr - am 30. April 2 Maibäume aufgestellt!

Waxenberg: Zentrum | Zu Mittag ging es los im Herzhaften Höf:

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein stellten die Waxenberger Feuerwehr gemeinsam mit den Herzhaften Höfern gekonnt und wie gewohnt in Rekordtempo den Maibaum am Höfer Dorfplatz (20 m lang, 26 cm Durchmesser) auf.

Nach dem Mittagessen und kurzem Tratsch ging es weiter nach Waxenberg, zu den letzten Vorbereitungen für den eigenen Maibaum.

Um 18 Uhr wurde dann auch in Waxenberg (im Gegenzug mit Verstärkung des Höfer Vereins-Obmanns Karl Priglinger) der etwas größere (28 m lang, 42 cm Durchmesser) und in Hanglage schwieriger aufzustellende Maibaum in Angriff genommen.

Auch hier stand in kurzer Zeit dank vieler geübter Hände und profimäßigen Ansagen des Feuerwehrkommandanten Paul Preuer der Baum perfekt am Platz.

Im Anschluss gönnte man sich noch in geselliger Runde ein verdientes Bier mit Bratwürsteln und bei sommerlichen Abendtemperaturen fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.

Jetzt heißt es noch 3 Tage aufpassen, dass die Bäume nicht gestohlen werden!
Die Vereine freuen sich natürlich über nächtliche (wohlgesonnene!) Besucher, die Gesellschaft leisten möchten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.