12.03.2016, 13:37 Uhr

"Lagerhauskreuzung": Zwei Autos krachen zusammen

(Foto: benjaminnolte/fotolia)
ROHRBACH. Zwei Verletzte forderte ein Unfall am 11. März in Rohrbach.

Wie die Polizei mitteilt, lenkte ein 80-Jähriger aus Rohrbach-Berg gegen 12:20 Uhr sein Auto auf dem Güterweg Hörleinsberg in Richtung Rohrbacher Straße. Auf der "Lagerhauskreuzung" dürfte er das Auto einer 41-Jährigen aus Sankt Martin im Mühlkreis übersehen haben. Ihr Auto stieß frontal gegen die Hinterseite des Autos des 80-Jährigen. Die 41-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und der 80-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden von der Rettung in das Landeskrankenhaus Rohrbach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.