23.05.2016, 09:49 Uhr

Ischler Tagesmütter: "Für jedes Kind die optimale Betreuung"

Bei einem Runden Tisch sprachen die Ischler Tagesmütter und Ines Schiller über das Betreuungsangebot in Bad Ischl und neue Idee. (Foto: Schiller)

BAD ISCHL. Die Tagesmütter trafen sich mit der Ressort-zuständigen Stadträtin Ines Schiller zu einem runden Tisch im Sozialzentrum Bad Ischl. Viele neue Ideen konnten dabei aufgegriffen und besprochen werden.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass Betreuungsangebote immer wieder angepasst werden müssen, um den wechselnden Ansprüchen auch gerecht werden zu können.
Die Tagesmütter haben es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht, mit dem Betreuungsangebot die berufstätigen Eltern bzw. die Wiedereinsteiger bestmöglich zu unterstützen.
"Es ist nicht immer leicht für das eigene Kind die optimale Betreuung zu finden. Allerdings gibt es in Bad Ischl vielfältige Angebote für Kinderbetreuung, somit haben die Eltern die Möglichkeit, die individuell beste Betreuung zu wählen", stellt Stadträtin Ines Schiller fest.
Auch eine Kombination zwischen Kindergarten, Krabbelstuben und Tageseltern ist jederzeit möglich. Die Tagesmütter bieten ebenso eine stundenweise Kinderbetreuung an, den sogenannten Babysitterdienst, der selbstverständlich auch für Volksschulkinder genutzt werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.