05.09.2016, 10:26 Uhr

Waldbrandstützpunkte aus Oberösterreich präsentieren sich bei der Airpower

(Foto: Waldbandstützpunkt St. Agatha)

SCHARNSTEIN. „Wir fliegen auf Österreich“ - unter diesem Motto stand die AIRPOWER16 in Zeltweg.

Auch das Sachgebiet “Flugdienst und Waldbrandbekämpfung” des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes präsentierte sich im Zuge dieser Veranstaltung gemeinsam mit den Landesverbänden Tirol, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten,und Burgenland in Form eines beeindruckenden Informationsstandes. Vom Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband konnten die Waldbrandstützpunkte Scharnstein und St. Agatha ihre Aufgaben und Tätigkeiten bei der Waldbrandbekämpfung interessierten Besuchern eindrucksvoll präsentieren.

Schwerpunkt der Ausstellung waren Gerätschaften und Ausrüstungen in Zusammenhang mit Waldbrandbekämpfung im alpinen Gelände. Auch ranghohe Funktionäre von der Feuerwehr, wie der Präsident des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Albert Kern, sowie der Landesfeuerwehrinspektor von Oberösterreich Karl Kraml, der Leiter der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule Hubert Schaumberger und vom Katastrophenschutz Dietmar Lehner besuchten das in dieser Form erstmalig öffentlich präsentierte Sachgebiet. Ein besonderes Ziel war es auch, die hervorragende Zusammenarbeit mit den Hubschraubern des Österreichischen Bundesheeres, der Flugpolizei (BMI) und des ÖAMTC hervorzuheben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.