20.07.2016, 11:29 Uhr

Afghanische Flüchtlinge am Grenzübergang Suben geschnappt

Die Polizei entdeckte die Flüchtlinge, die sich in einem LKW versteckt hatten. (Foto: Arno Bachert - Fotolia)

Bei einer Zollabfertigung in Suben wurden sechs afghanische Flüchtlinge in einem Lkw entdeckt.

SUBEN Laut Polizei lenkte ein 42-jähriger türkischer Staatsangehöriger am 19. Juli gegen 18:20 Uhr seinen Sattelschlepper von Slowenien zum Grenzübergang Suben, wo er die Zollabfertigung durchführen wollte. Während das Sattelkraftfahrzeug am Zollamtsparkplatz stand, machten sechs afghanische Staatsangehörige, die sich auf der Ladefläche befanden, durch Klopfgeräusche auf sich aufmerksam.

Mit Hilfe eines Schleppers dürften die sechs Personen vermutlich an der serbisch-kroatischen Grenze im Lkw versteckt worden sein. Die afghanischen Staatsangehörigen stellten einen Antrag auf internationalen Schutz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.