Bezirk Schärding

Beiträge zum Thema Bezirk Schärding

Der Münzkirchner Bürgermeister Helmut Schopf und öGIG-Projektleiterin Magdalena Lederer. Mit dem einstimmigen Beschluss für die Errichtung der Glasfaserversorgung durch die öGIG geht die Gemeinde Münzkirchen einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft.

Glasfaser-Internet
"öFiber-Power" will Münzkirchen zukunftsfit machen

Die Österreichische Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft (öGIG) errichtet ihr leistungsfähiges öFIBER-Glasfasernetz in  Münzkirchen. Gemeinderat gab grünes Licht. MÜNZKIRCHEN. Das Infrastrukturprojekt wurde im Gemeinderat einstimmig beschlossen. Durch das Glasfasernetz erhalten die Haushalte und Betriebe Zugang zu ultraschnellem Internet. „Wir wollen schon heute an die Zukunft denken und unseren Bürgern und den Betrieben in Münzkirchen den Zugang zur leistungsfähigsten digitalen Infrastruktur...

  • Schärding
  • David Ebner
Mit "Kübelaktion" der Bezirksgruppe des Schärdinger Naturschutzbundes konnten 1500 Kröten gerettet werden – alleine in Kopfing.
45

Krötenwanderung
Rettungsaktion in Kopfing geglückt

Eine Rettungsaktion der besonderen Art führte Schärdinger Bezirksgruppe des Naturschutzbundes durch. KOPFING. Krötenwanderungen finden kaum noch Beachtung – von vereinzelten Initiativen von Privatpersonen einmal abgesehen. Heuer hat sich die Schärdinger Bezirksgruppe des Naturschutzbundes OÖ genau diesem Thema angenommen – und sich umgehört. "Weil wir wissen wollten, ob es im Bezirk Leute gibt, die sich dem Thema annehmen oder Plätze kennen, wo Krötenwanderungen stattfinden", so die beiden...

  • Schärding
  • David Ebner
Der 26 Meter hohe Maibaum im Garten der Familie Windhager toppt beinahe sogar den Linzer Maibaum, wie Reinhard Windhager sagt.
10

Räteselraten
26-Meter-Maibaum im Garten von ÖVP-Politiker

Im Garten von ÖVP-Fraktionsobmann Reinhard Windhager steht ein 26 Meter hoher Maibaum – aber warum? RIEDAU, TAISKIRCHEN. Wer auf der Zellerstraße die Ortseinfahrt in Riedau passiert, staunt nicht schlecht. Da steht doch glatt im Garten von Familie Windhager ein Monstrum von Maibaum. Doch was macht der Baum dort? "Das fragen mich überall, wo ich hinkomme, auch die Leute", so Windhager zur BezirksRundSchau. "Viele meinen sogar, dass es der schönste Maibaum weit und breit ist." Aufgestellt wurde...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
V.l.: Braumeister Michael Moritz, Christian Flotzinger (Gebietsleiter Brauerei Baumgartner), Wirteehepaar Barbara und Maher Azer und Taufkirchens Bürgermeister Paul Freund nach dem Bieranstich.
56

Zweitagesfeier
Maader Hof offiziell eröffnet

Nach zweijähriger Wartezeit war es am 6. und 7. Mai endlich soweit – Maader Hof mit Zweitagesfest eröffnet. TAUFKIRCHEN/PRAM. Bereits 2020 haben Maher und Barbara Azer, die bereits das Landhotel & Gasthof in St. Florian/I. sowie den Kapsreiter Stadtwirt in Schärding betreiben, den Maader Hof in Taufkirchen an der Pran übernommen. Die Feierlichkeiten haben am Freitag mit einem Golfturnier samt anschließender, großer Siegerehrung begonnen. Am Samstag waren alle politischen Vertreter und Vereine...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Nach dem Sammeleinsatz gab's bei Vereins-Unterstützer "Wirtshaus zur Bums´n" eine kleine Stärkung.
6

Plogging
"Haben Schärding von unfassbar vielen Zigarettenstummeln befreit"

Die "Clean4tler OÖ" veranstalteten am 16. Mai in Schärding ihre zweite "Plogging-Aktion". Am Programm standen 15 Kilometer, vier Strecken und ganz viel Müll. SCHÄRDING. Auf vier unterschiedlich langen Routen im Schärdinger Stadtgebiet, konnten die zahlreichen Teilnehmer entweder Müll in gemütlichem Tempo, flotten Walken oder sportlichem Laufen sammeln. "Alles, was in der Natur nichts zu suchen hat", so die beiden "Clean4tler"-Initiatorinnen Christina Gattermaier-Humer und Sandra Zebisch. Beim...

  • Schärding
  • David Ebner
Christopher Weingartner, Norbert Dornetshuber, Gerald Karl, Franz Murauer, Bürgermeister Martin Tiefenthaler (v. l.).

Obmannwechsel
Bei Zeller Sportunion startet eine neue Ära

Eine sprichwörtliche Ära geht bei der Sportunion Zell an der Pram zu Ende. Ein "Neuer" übernimmt den Chefposten. ZELL/PRAM. Neun Jahre lang lenkten Gerald Karl und sein Stellvertreter Norbert Dornetshuber die Geschicke des geschichtsträchtigen Vereins. Nun übernimmt mit Franz Murauer ein motivierter Nachfolger das Amt als Union-Obmann. Ihm zur Seite steht Christopher Weingartner. Bei der Jahreshauptversammlung mit dabei war auch Sportunion-Bezirksobmann Anton Königsberger, der sich freute, dass...

  • Schärding
  • David Ebner
Die erfolgreichen Igla-Athleten: Jana Reisinger, Ida Hörmanseder, Marie Angerer und Ludwig Schwaiger (v. l.).

Leichtathletik
Schärdings Jungathleten auf der Überholspur

Beim Topmeeting im bayrischen Germering zeigten die Athleten der Sportunion IGLA long life stark auf – vor allem jene aus Schärding. BEZIRK SCHÄRDING. Ludwig Schwaiger aus Diersbach stellte in 12,53 Sekunden über 100 Meter eine persönliche Bestleistung auf und kam im Speerwurf mit 45,63 Meter knapp an diese. Marie Angerer aus Schärding konnte die 100 Meter in 12,67 Sekunden gewinnen und stellte über 200 Meter in 26,06 Sekunden eine persönliche Bestmarke auf. Beide Zeiten bedeuten derzeit den 1....

  • Schärding
  • David Ebner
Lorenz Hansbauer ist U9-Trainer beim FC Münzkirchen und für den Supercoach 2022 nominiert.

Supercoach 2022
19-jähriger Münzkirchner Nachwuchstrainer setzt auf Gaudi

Seit 2014 kickt der 19-jährige Lorenz Hansbauer  beim FC Münzkirchen. Seit Juli 2021 ist er zudem Trainer der U9. Nun wurde er für den Supercoach 2022 nominiert. MÜNZKIRCHEN. Zweimal wöchentlich trainiert er die U9-Mannschaft. Selbst steht er dreimal in der Woche am Platz, absolviert zudem am Wochenende meist noch ein Spiel für die Reservemannschaft. "In einer guten Woche stehe ich also siebenmal am Sportplatz", so Hansbauer. "Wenn man es nicht gerne macht, würde das nicht gehen", schiebt er...

  • Schärding
  • David Ebner
S. Hofbauer ist neue Obfrau bei Schärding innovativ.

Sandra Hofbauer
Neue Innovativ-Chefin setzt auf "Wir-Gefühl"

Sandra Hofbauer ist neue Obfrau vom Verein Schärding innovativ, der rund 100 Wirtschaftstreibende umfasst. SCHÄRDING. Seit vergangenem Jahr betreibt die Gastronomin das Kunsthandwerkgeschäft "BARista home". Was Hofbauer zur Amtsübernahme bewogen hat, welche Ziele sie verfolgt und was ihre erste Amtshandlung mit einem Stammtisch zu tun hat, darüber spricht sie im Interview. Frau Hofbauer, wann haben Sie das Amt übernommen? Hofbauer: Am 27. April 2022 war die Generalversammlung, da wurde der neue...

  • Schärding
  • David Ebner
Thomas Diebetsberger, Christine Kammerer, Viktoria Kislinger und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).

Auszeichnung
Klinikum Mitarbeiterin für ausgezeichneten Lehrabschluss geehrt

Klinikum Schärding freut sich über besondere Lehrabschluss-Leistung von Mitarbeiterin Viktoria Kislinger.  SCHÄRDING. Demnach hat Kislinger ihre Lehre zur Bürokauffrau bereits im letzten Jahr mit Auszeichnung abgeschlossen. Aufgrund dieser besonderen Leistung war sie bei Landeshauptmann Thomas Stelzer geladen. Ihre Ausbildnerin im Klinikum Schärding, Christine Kammerer und der Kaufmännische Direktor Thomas Diebetsberger, freuen sich über den ausgesprochen erfolgreichen Lehrabschluss. Kislinger...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Alpenverein Schärding bietet den rund 860 Mitgliedern sowohl im Winter als auch im Sommer ein abwechslungsreiches Angebot.
4

Alpenverein Schärding
"Könnte sein, dass wir heuer noch die 900er–Marke knacken"

70 Freunde des Alpenvereins waren bei der 135. Hauptversammlung dabei. Dabei gab's Erfreuliches zu berichten. SCHÄRDING. Der Vorsitzende des Schärdinger Alpenvereins, Rudi Wagner, leitet seit 2018 aktiv den Verein und meint: „Die Ortsgruppe Schärding decke die ganze Palette des Bergsports von Klettern im Sommer, über Hochtouren bis hin zu Familien- und Seniorenwanderungen ab. Im Winter sind die Schneeschuhwanderungen, die Skitouren und auch das Eisklettern sehr beliebt“. „Gerade die Schönheit...

  • Schärding
  • David Ebner
Griechenland zählt 2022 neben Spanien und Italien zu den drei beliebtesten Sommer-Reisezielen der Schärdinger.
Aktion 3

Sommerurlaub
Die beliebtesten Reiseziele der Schärdinger 2022

Griechenland, Spanien und Italien zählen zu den Lieblingsdestinationen der Schärdinger. Aber auch Urlaube in Österreich liegen 2022 im Trend. BEZIRK SCHÄRDING. "Die Sehnsucht nach Urlaub, Meer und Erholung ist sehr groß. Es scheint als wollen viele das 'Versäumte' nachholen", meint Theresa Six, die das Büro der Reisewelt Schärding leitet. Auch Gerhard Leidinger vom Busreisen-Unternehmen Leidinger in St. Roman hat den Eindruck, dass die "Leute wieder echt Lust aufs Verreisen haben". Dies zeigt...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Florian und Nina Kurz lieben Hunde und setzen mit ihrer Hundeschule "Shorty's Dogs" auf eine gewaltfreie Hundeerziehung.
3

Staatlich geprüftes Hundetrainerehepaar
Nicht ohne unsere Hunde – auch nicht in den Flitterwochen

Nina und Florian Kurz sind die ersten staatlich geprüften Hundetrainer – und setzen auf gewaltfreie Hundeerziehung TAUFKIRCHEN/PRAM. Dieses staatliche Qualitätssiegel für das Taufkirchner Ehepaar unterstreicht einmal mehr, dass in ihrer Hundeschule "Shorty’s Dogs" auch wirklich auf Qualität gesetzt wird. Beide absolvierten am 7. Mai 2022 den letzten Teil der Prüfung zum "Tierschutzqualifizierten Hundetrainer" – damit sind sie die ersten staatlich geprüften Hundetrainer im Bezirk Schärding....

  • Schärding
  • David Ebner
Lukas Kienbauer ist mit seinem Resstaurant die Nummer eins im Innviertel.

Lukas Kienbauer
Schärdinger Gastronom führt drittbestes Restaurant des Landes

Laut jüngster Falstaff-Bewertung gab es für den Schärdinger Haubenkoch Lukas Kienbauer gleich für zwei seiner Restaurants mehrere Gabeln. SCHÄRDING. 95 Punkte und vier Gabeln (eine mehr als bisher) vergibt der Falstaff für das Restaurant von Lukas Kienbauer. Damit ist Lukas.restaurant die Nummer drei in OÖ. Auch das Lukas.steak kann sich wieder über zwei Gabeln freuen. „Vier plus zwei Gabeln. Alle meine Mitarbeiter geben ihr Bestes. Ohne sie wären solche Bewertungen nicht möglich“, bedankt sich...

  • Schärding
  • David Ebner
FPÖ-Obmann Reinhard Waizenauer (6. v. r.) mit seiner "Mannschaft".
4

Klubklausur
FPÖ fordert zügige Umsetzung des "Generationenparks"

Am 7. Mai trafen sich Taufkirchens Freiheitliche  im Seminarhotel Wesenufer zur Klubklausur – denn zu tun gibt es genug. TAUFKIRCHEN/PRAM. Ziel war es laut FPÖ-Obmann Reinhard Waizenauer "gemeinsam Arbeitsschwerpunkte für eine positive Weiterentwicklung von Taufkirchen zu diskutieren und die weitere Vorgangsweise festzulegen." Angeregt wird unter anderem die zügige Umsetzung des bereits beschlossenen „Generationenparks“ samt neuartigem „Pumptrack“ für Jung und Alt. Zudem soll die Ideenfindung...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Christina Pointner weiß, welche Entschädigung Unternehmern zustehen, wenn sie zum Beispiel wegen einer Corona-Infektion in behördliche Quarantäne mussten.

Steuertipp
Für Unternehmer gibt es nach der Quarantäne Geld zurück

Steuertipp: Christina Pointner von der Schärdinger Steuerberatung Weinzinger informiert über Entschädigungsansprüche für Unternehmer nach einer behördlichen Quarantäne: "Ist ein Unternehmer wegen einer Corona-Infektion oder als Kontaktperson in behördlicher Quarantäne, hat er oder sie innerhalb von drei Monaten nach Ablauf der Quarantänezeit die Möglichkeit, Entschädigungsansprüche geltend zu machen. Voraussetzung dafür ist ein behördlicher Absonderungsbescheid der Bezirkshauptmannschaft. Für...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Bastian (l.) und Elias Jank vom ATV Andorf siegten jeweils in ihren Altersklassen.

1. Raiba Cup
Andorfer Brüderpaar dominiert Tennisturnier

ANDORF. Die Brüder Bastian und Elias Jank vom ATV Andorf konnten beim ersten Raiba Cup Turnier in Höhnhart ihre Finalspiele gewinnen und holten sich somit den Turniersieg in den Bewerben U12 und U14. Beim U12 Bewerb hatte Elias, der sogar noch in der U10 startberechtigt gewesen wäre, aber bei den Älteren antreten wollte,  beim Auftaktmatch noch spielerische Probleme. Doch er, kam er im Laufe des Turniers immer besser in Form. Beim vereinsinternen Halbfinalspiel gegen Nico Gattermair siegte er...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Gemeinde Taufkirchen betreibt seit 2013 ein Kleinwasserkraftwerk an der Pram, das 378.000 KW Strom pro Jahr liefert.
2

Hackschnitzel und Photovoltaik
Erneuerbare Energien bei Gemeinden auf Vormarsch

Immer öfter nutzen Gemeinden Sonnenstrom oder Wasserkraft, um ihren Energiebedarf zu decken. BEZIRK SCHÄRDING. Auf Gemeindegebäuden oder Anlagen der Gemeinde sind PV-Anlagen und Co. immer öfter zu finden. So zum Beispiel bei der Sauwaldgemeinde St. Aegidi. 2017 wurde auf dem Turnhallendach eine Photovoltaik-Anlage installiert, mit deren Strom in der Schulküche gekocht wird. Seit letztem Jahr funktioniert auch die Küche des Gasthauses Kirchenwirt, das seit einigen Jahren im Besitz der Gemeinde...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Maria Reisinger, Frauscher-Geschäftsführerin Standort Österreich.
2

Lange Nacht der Forschung
Wie Frauscher Lego zum Leben erweckt

Frauscher Sensortechnik lädt zur "Langen Nacht der Forschung". Doch was erwartet die Besucher? ST. MARIENKIRCHEN. Darüber und woran das Unternehmen aktuell forscht, spricht Maria Reisinger, Frauscher-Geschäftsführerin Standort Österreich, im Interview. Frau Reisinger, was erwartet Besucher bei Frauscher bei der "Langen Nacht der Forschung"? Reisinger: Bei der Langen Nacht der Forschung gibt es bei uns einiges zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Nachbarfirmen Milltech und Primatech treten wir...

  • Schärding
  • David Ebner
Wer kaputte Gegenstände zuhause hat, die er selbst nicht mehr flott bekommt, kann zum ersten Reparatur-Café am 21. Mai in Schärding kommen.

Am 21. Mai
Schärding lädt zum ersten Reparatur-Café

Am 21. Mai wird im Pfarrsaal Kaputtes gemeinsam repariert. SCHÄRDING. Reparieren statt wegwerfen ist das Motto des ersten Schärdinger Repair-Cafés. Gute Gründe für einen Besuch gibt es viele: Der Kurzlebigkeit von Geräten und Gegenständen entgegenzuwirken, Liebgewonnenes wiederherzustellen oder Ressourcen schonen sind nur drei davon. Termin ist Samstag, der 21. Mai von 9 bis 12 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirche in Schärding. Ehrenamtliche "Schrauber" helfen weiter Reparatur-Begeisterte...

  • Schärding
  • Judith Kunde
An der Mittelschule Andorf werden die Schüler zukunftsfit gemacht – dazu gehören auch Digitalferien und die Arbeit mit Robotern.
8

Mittelschule Andorf
Andorfer Schüler programmierten Onlinespiele

Andorfer Mittelschule setzt auf Zukunfts-trends und bietet Schülern spezielle, digitale Bildungsmöglichkeiten. ANDORF. Demnach setzt die MS Andorf schwerpunktmäßig auf neue digitale Technologien und zeitgemäße digitale Bildung. Neben den Unterrichtsfächern Digitale Grundbildung und Informatik kann auch das Zertifikat „ECDL“ (European Computer Driving Licence) an der Schule erworben werden. Zudem steht laut Schuldirektorin Maria Justl die Teilnahme an interaktiven Live-Online-Workshops im...

  • Schärding
  • David Ebner
Ernst Flieher lädt zum Bücherflohmarkt am 13. und 14. Mai.

Kolpingfamilie Schärding
"Wir helfen dort, wo es notwendig ist"

Die Kolpingfamilie Schärding hilft dort, wo es nötig ist – und das seit Jahrzehnten.  Doch die Zeiten sind herausfordernd – in mehrerlei Hinsicht.  SCHÄRDING. Rund 5000 bis 6000 Euro werden jährlich gespendet, wie der Vorsitzende Ernst Flieher zur BezirksRundSchau sagt. Seit 2005 leitet der Schärdinger die Geschicke des Vereins. "Wir haben aktuell zwischen 90 und 100 Mitglieder. Viele davon sind schon sehr lange dabei. Wir als Kolpingfamilie sind ein christlich-sozialer Verein. Wir stehen im...

  • Schärding
  • David Ebner
In den vergangenen Wochen stellten sich die Jugendmitglieder der FF Hackenbuch mehreren Prüfungen – und das sehr erfolgreich.

Nachwuchs Feuerwehrler
Hackenbucher Jugendtrupp beeindruckt mit Wissen

In den vergangenen Wochen stellten sich die Jugendmitglieder der FF Hackenbuch gleich mehreren Prüfungen – und das sehr erfolgreich. ST. MARIENKIRCHEN. Bei den feuerwehrinternen Erprobungen konnten sie ihr bereits erlangtes Wissen in Bereichen wie Verkehrserziehung, Erste Hilfe oder Gerätekunde zum Besten geben, welches schließlich auch beim bezirksweiten Wissenstest abgeprüft wurde. Aufgrund der guten Vorbereitung bestanden die Jugendmitglieder mit Bravour. 
Drei Jugendmitglieder stellten sich...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Kindergartenkinder freuen sich ebenfalls über die Spende.

Dorf an der Pram
Musiker unterstützen Kindergarten

DORF/PRAM. Nach einer langen coronabedingten Pause konnten die Musiker des Musikvereines Dorf an der Pram wieder ein Kirchenkonzert vor Publikum in der Pfarrkirche spielen. Dabei konnten 861,73 Euro an freiwilligen Spenden gesammelt werden. Die Summe wurde vom Musikverein auf 900 Euro aufgerundet und kürzlich von Obmann Martin Griesmaier dem Kindergarten zur Verfügung gestellt.

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.