Freinberg

Beiträge zum Thema Freinberg

Die Wärmerückgewinnung in den Lackieranlagen des Werks Hanzing ermöglicht eine Energieeinsparung von mehr als fünf Gigawatt pro Jahr.
  2

Neue Lackierstraße
Schwarzmüller spart jährlich 750 Tonnen CO2 ein

Mit der Inbetriebnahme einer neuen Lackierstraße konnte Schwarzmüller im Mutterwerk Hanzing den energieintensivsten Prozess der Fahrzeugproduktion, die Lackierung, durchgängig energieeffizient gestalten. FREINBERG (ebd). Nun sorgt die Energierückgewinnung aus der Abluft von allen drei Lackieranlagen dafür, dass jährlich mehr als fünf Gigawatt Energie eingespart werden. Das sind exakt 38 Prozent des gesamten Energiebedarfs. Aber nicht nur in der Produktion, sondern auch bei den...

  • Schärding
  • David Ebner
Imkervereinsobmann Engelbert Beham (l.) mit Vizebürgermeister Christian Graf.
  2

Regionalität
Zweiter Bienenladen in Freinberg eröffnet

FREINBERG. Mitten im Corona-Wirbel hat der Freinberger Imkerverein sein zweites Bienenhaus in Haibach 80 eröffnet. Auf 70 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Bienenprodukte, regionale Spezialitäten, Kosmetikartikel, Bienenwachskerzen, Fach- und Kochbücher und eine große Auswahl an Imkereibedarfsartikeln angeboten. Auch Geschenkkörbe mit freier Auswahl der enthaltenen Produkte und kostenloser Verpackung gehören dazu. "Eine Eröffnungsfeier wird es später geben, wenn es die aktuelle Situation...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Distanzweste soll Mitarbeitern helfen während des Arbeitsprozesses den Sicherheitsabstand einzuhalten.
  2

Schwarzmüller testet Distanzweste, um Sicherheitsabstand im Werk zu gewährleisten

Eine solche Distanzweste misst via Ultra-Breitband-Funkwellen den Abstand zwischen Mitarbeitern in der Produktion.  FREINBERG. Die Weste warnt durch Blinken, Vibrieren und Piepsen, wenn der Mindestabstand zueinander unterschritten wird. Der Praxistest zeigte, dass Mitarbeiter sich dadurch auf die Distanz einstellen und den Sicherheitsabstand realistischer einschätzen können. In der Werkslogistik und Montage sei die Weste bei Schwarzmüller sinnvoll, um Gesundheitsschutz zu gewährleisten, so...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Schwarzmüller
Mietflotte um 15 Prozent ausgebaut

FREINBERG. Die Schwarzmüller Gruppe stockt ihre Mietflotte um weitere 15 Prozent auf. Insgesamt werden 2020 rund 1.600 Fahrzeuge in den sieben Hauptmärkten inMittel- und Osteuropa im Einsatz sein. Der Ausbau der Flotte in Deutschland bietet ganz neue Perspektiven, da Schwarzmüller über drei eigene Niederlassungen erstmals den ganzen Markt bespielen kann. Die Strategie der Mietflotte wird eng an jene für Neufahrzeuge herangeführt. Vor allem für die Branchen Bau und Infrastruktur ist ein...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Matthias Huber aus St. Marienkirchen musste wegen des Coronavirus nach wenigen Wochen sein Auslandssemester in Lissabon abbrechen.
  3

Studieren
Wenn das Virus das Auslandssemester beendet

Viele Studierende sind wegen der Ausbreitung des Coronavirus in ihre Heimatorte zurückgekehrt – Matthias Huber aus St. Marienkirchen musste deswegen sogar sein Auslandssemester abbrechen.  ST. MARIENKIRCHEN, FREINBERG (juk). Matthias Huber aus St. Marienkirchen musste deswegen sogar sein Auslandssemester abbrechen. "Ich bin am 18. Februar nach Portugal geflogen und habe mir damals noch gar keine Gedanken gemacht, dass das Virus mein Auslandssemester betreffen könnte. Es gab zwar schon einige...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Philipp Kluge, Werksleiter von Schwarzmüller Hanzing, übergab 500 FFP3-Masken an Rot-Kreuz-Rettungssanitäter Josef Hamedinger. Schwarzmüller stellte die Schutzmasken für Arztpraxen, das Klinikum Schärding, die Pflegeheime des Sozialhilfeverbandes und die Rettungswägen des Roten Kreuzes zur Verfügung.

Schwarzmüller spendet wertvolle FFP3-Schutzmasken

[b]Die Firma Schwarzmüller spendete 500 medizinische Masken aus ihrem eigenen Bestand an soziale oder medizinische Einrichtungen. [/b]FREINBERG (juk). Philipp Kluge, Werksleiter von Schwarzmüller Hanzing, übergab die Spende an Josef Hamedinger, Rettungskommandant des Roten Kreuzes Schärding. Die sogenannten FFP 3-Masken werden normalerweise an der Lackierstraße verwendet. Nun kommen sie medizinischem Personal in Arztpraxen im Bezirk Schärding, dem Klinikum Schärding, dem Sozialverband sowie...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Miriam Peter aus Freinberg ist  ausgebildete Reitpädagogin.

Reittherapie
Reiten als Therapie – weil's hilft

Miriam Peter bietet Reittherapie an. Aber warum wirkt sich das so positiv auf Menschen und Kinder mit Beeinträchtigung aus? FREINBERG (ebd). Seit ihrer frühen Kindheit ziehen Peter Pferde in ihren Bann, wie sie zur BezirksRundschau sagt. "Nicht nur das Reiten, sondern auch die feine Art der Kommunikation die mit Pferden möglich ist, faszinieren mich." Ihre erste Arbeitsstelle, eine heilpädagogisch orientierte Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche samt zwei Ponys im Garten gaben die...

  • Schärding
  • David Ebner
  23

Brand
Dachstuhlbrand löste Feuerwehreinsatz in Freinberg aus

Die Freiwilligen Feuerwehren Freinberg und Haibach wurden heute (27. März) um 13:45 Uhr zu einem Dachstuhlbrand im Ortszentrum von Freinberg alarmiert. FREINBERG. Das Feuer war in der Nähe des Kamins ausgebrochen, wie die Freiwillige Feuerwehr Freinberg berichtet. Der Hausbesitzer konnte die Flammen, die im Außenbereich des Daches nahe des Kamins loderten, mit einem Feuerlöscher eindämmen, jedoch nicht löschen. Im Außen- und Innenangriff über zwei Atemschutztrupps konnte der Brand unter...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
  3

Schwarzmüller Bilanz 2019
Umsatzeinbußen wegen Einbruch im Fernverkehr

FREINBERG (juk). Einen Umsatzrückgang von 378 auf 364 Millionen Euro musste die Schwarzmüller Gruppe 2019 hinnehmen. Ausschlaggebend war ein Einbruch im Fahrzeugsegment Fernverkehr. In der gesamten Branche betrug international der Rückgang der zugelassenen Fahrzeuge 8,5 Prozent. "Schwarzmüller hat sich mit einem Minus von 5,8 Prozent vergleichsweise gut geschlagen", so Schwarzmüller-CEO Roland Hartwig. Die Schwäche verschiedener Industriebranchen in Deutschland habe 2019 voll aufs...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Polizist und SV Freinberg-Obmann Rudolf Kasbauer, Bürgermeister Anton Pretzl und Vizebürgermeister Christian Graf spendeten in Freinberg ihr Blut.
  4

Blutspenden Freinberg
Bürgermeister, Vize und Sportverein-Obmann nahmen auf der Blutspenderliege Platz

 Am 2. März  wurde im Freinberger Gemeindeamt zum Blutspenden aufgerufen. FREINBERG (juk). 73 Menschen kamen zwischen 15.30 und 20.30 Uhr ins Gemeindeamt, um ihr Blut für medizinische Versorgung zur Verfügung zu stellen. Unter ihnen waren Bürgermeister Anton Pretzl, Vizebürgermeister Christian Graf sowie Polizist und Sportvereinobmann Rudolf Kasbauer. "Es freut uns, wenn man mit wenig Aufwand Gutes tun kann", waren sich die drei Freinberger einig.  Die nächsten Blutspende-Termine im...

  • Schärding
  • Judith Kunde
  23

Schladming-Planai
77 Wintersportfans bei Freinberger Vereinsskifahrt

Auch die dritte Freinberger Vereinsskifahrt wurde wieder gut angenommen – 77 Wintersportfans waren mit von der Partie.  FREINBERG (juk). Vier Vereine – die beiden Freiwilligen Feuerwehren Freinberg und Haibach, die Musikkapelle Freinberg und der Sportverein Freinberg –  haben sich für den Ausflug nach Schladming-Planai zusammengetan. Tagsüber war das Wetter perfekt für Pistengaudi. Nach Sonnenuntergang genoß der Bus aus Freinberg Apresski in der Tenne und der Bar Finale. Bürgermeister Anton...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Roland Hartwig, Schwarzmüller CEO, und Hüttermann-Geschäftsführer Stephan von Schwander beim Handschlag.

Firmenübernahme
Schwarzmüller übernimmt deutschen Hersteller Hüffermann

Die Schwarzmüller Gruppe übernimmt die Hüffermann Transportsysteme GmbH, einen der führenden deutschen Produzenten für Behältertransportanhänger. FREINBERG (juk). Das Unternehmen aus Neustadt/Dosse in Brandenburg stellt jährlich mehr als 1.000 Fahrzeuge her und erwirtschaftet mit rund 250 Mitarbeitern 40 Millionen Euro Umsatz. Kernmarkt von Hüffermann ist Deutschland, aber auch nach Osteuropa, Italien, Skandinavien, Frankreich, Russland und Japan hat das Unternehmen gute Verbindungen....

  • Schärding
  • Judith Kunde
  2

Schwarzmüller Lehrwerkstatt
"Es hat sich schon jetzt gelohnt"

Rund 180 Tage ist die neue Lehrwerkstätte bei Schwarzmüller im Einsatz – Arbeiten am zweiten Bauteil laufen auf Hochtouren.  FREINBERG.  Bis zur Fertigstellung investiert die Schwarzmüller Gruppe eine Million Euro und viel Know-how, um seine Mitarbeiter in Zukunft besser ausbilden zu können. "Es hat sich schon jetzt gelohnt", ist sich Schwarzmüller CEO Roland Hartwig sicher. Im Erdgeschoss der neuen Lehrwerkstätte sind Umkleide-, Sanitär- und Sozialräume untergebracht. Im ersten und zweiten...

  • Schärding
  • Judith Kunde
1.530 Euro spendeten die beteiligten Vereine nach der Veranstaltung Weihnachten im Forsthaus an bedürftige Gemeindebürger von Freinberg.

Freinberg
Spende an bedürftige Gemeindebürger nach "Weihnachten im Forsthaus"

FREINBERG. Das Alte Forsthaus in Freinberg war Ende des Jahres Veranstaltungsort des Freinberger Weihnachtsmarkt. Ein Teil des Erlöses von "Weihnachten im Forsthaus" spenden die beteiligten Vereine an bedürftige Gemeindebürger. Der Scheck in Höhe von 1.530,80 Euro übergaben die Organisatoren des Marktes, Gemeinderat Ewald Wengler und Kulturkreisobfrau Elisabeth Scharnböck an, sowie Vertreter beteiligter Vereine an Bürgermeister Anton Pretzl.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Christian Graf, Roland Hartwig, Barbara Tausch, Erwin Ortanderl, Anton Pretzl, Rosa Hofmann, Rudolf Haas und Georg Steiner.
  14

Neujahrsempfang Freinberg 2020
Freinberghalle, Wechsel bei "Vize" und nun Glasfaser

Bürgermeister Anton Pretzl lud zum Neujahrsempfang 2020 in Freinberg und blickte zurück, was die Gemeinde im vergangenen Jahr bewegte. FREINBERG (juk). Das war zum Beispiel die neue Freinberghalle, die seit Herbst fertig ist. Sie steht als Turnhalle für Kindergarten, Schule und Vereine zur Verfügung und kann auch als Veranstaltungssaal genutzt werden. Auch der Neubau des Feuerwehrhaus Haibach ging erfolgreich über die Bühne. Die Sanierung des Kirchendachs bezuschusste die Gemeinde mit...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Renate Ortner ist Anrainerin und Sprecherin der Bürgerinitiative.
  9

Grüngürtel
Bürgerinitiative will Minigolfplatz selbst kaufen

Kurz vor der Umwidmung geht die Bürgerinitiative in die Offensive und kündigt neben Klagen eine Crowdfunding-Kampagne an, um das Areal selbst zu kaufen.   LINZ. Paukenschlag im Konflikt um den Grüngürtel am Freinberg: Am Donnerstag wird die umstrittene Umwidmung des Minigolf-Geländes von Grün- in Bauland mit den Stimmen von SPÖ, FPÖ und ÖVP beschlossen. Aufgeben will die Bürgerinitiative "Linzer Grüngürtel schützen, jetzt!" deshalb aber nicht, ganz im Gegenteil: Nun will man das Areal einfach...

  • Linz
  • Christian Diabl
  3

Interne Verkaufsaktion
Schwarzmüller-Mitarbeiter spendeten über 8.000 Euro

FREINBERG. Beim Jahresausklang mit alkoholfreiem Punsch und einem kleinen Imbiss blickte das Schwarzmüller-Team auf ein bewegtes und erfolgreiches Jahr 2019 zurück – und übergab Spenden an mehrere karitative Zwecke. In der Vorweihnachtszeit lief bei Schwarzmüller die Spendenaktion "Gemeinsam in der Region helfen". Bei der internen Verkaufsaktion spendeten Schwarzmüller-Mitarbeiter durch ihren Einkauf über 8.000 Euro. Für Klienten der Lebenshilfe der Lebenshilfe Münzkirchen wurde ein neues...

  • Schärding
  • Judith Kunde
  4

In Freinberg
Freinberg Volksschüler sind Pate für Vorschüler

Schon lange pflegen der Kindergarten und die Volksschule Freinberg mit dem Projekt „Groß und Klein, niemals allein!“ eine gute Zusammenarbeit. FREINBERG. So lernten die Schulanfänger vor wenigen Tagen ihre Paten aus der 3. Schulstufe bei einer gemeinsamen Vorlesezeit in der Bibliothek kennen. Dieses erste Kennenlernen war für die Kindergartenkinder ein erster, wichtiger Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Bestens vorbereitet lasen die Volksschüler ihren Patenkindern Bilderbücher vor....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
40 und 45 Jahre – 1. Reihe von links: Josef Hamedinger, Josef Hehenfelder, Otto Bamberger (45 Jahre bei Schwarzmüller), CEO Roland Hartwig. 2. Reihe von links: Johann Huber, Johannes Koller, Franz Kargl, Josef Mitterbauer.
  6

Firma Schwarzmüller ehrte Mitarbeiter

Schwarzmüller hat 79 Beschäftigte für langjährige Treue und ausgezeichnete Leistungen geehrt. FREINBERG. Die Schwarzmüller Gruppe aus Freinberg gehört als einer der größten Arbeitgeber und eines der umsatzstärksten Unternehmen im Bezirk Schärding zu den Top-Betrieben in der Region. Vergangenen Freitag, 29. November, wurden 66 Mitarbeiter für ihren langjährigen beruflichen Einsatz geehrt. „Am Hauptsitz in Hanzing produzieren wir mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern die komplette...

  • Schärding
  • David Ebner
  4

Sauwal Scouts Schnitzeljagd
Das magische gelbe Auge

FREINBERG. Mehr als 50 Pfadfinder der Gruppe Sauwald begaben sich auf eine abenteuerliche Schnitzeljagd in Freinbergs Wäldern. Ziel war das magische Auge vom Stamm der Gelbaugen zu finden. "Alter Wolf" bat die Kinder um Hilfe. Das magische Auge wurde gestohlen, in sieben Stücke geteilt und dann im Wald versteckt. In sieben Stämme unterteilt, meisterten die Pfadis aufregende und lustige Aufgaben. Einiges an Hindernissen Sie mussten mit Pfeil und Bogen ein Bison erlegen, eine Trage bauen um...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
  2

Tradition
Feuerwehr Oberdiendorf kam zum Patenbitten nach Freinberg

FREINBERG (juk). Die Freiwillige Feuerwehr Oberdiendorf aus der Nähe von Hauzenberg kam am 9. November zum Patenbitten nach Freinberg. 50 Feuerwehrler marschierten mit wehenden Fahnen in Uniform mitsamt Ehrendamen und Fahnenmutter beim Wirth z´ Hareth ein, um die Freiwillige Feuerwehr Freinberg zu bitten, Pate ihres Gründungsfestes zu werden. Vom 31. Juli bis 2. August 2020 feiert die FF Oberdiendorf ihr 125-jähriges Gründungsfest. So eine Patenschaft muss jedoch auch verdient werden und so...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Verbands-Obmann Franz Angerer (r.) mit Freinbergs Bürgermeister Anton Pretzl (2. v.r.) und den jeweiligen Mitarbeitern.

Zuwachs
Freinberg tritt Schärdings Standesamtsverband bei

Der Standesamtsverband Schärding kann nach knapp zwei Jahren den ersten Zuwachs verzeichnen. SCHÄRDING, FREINBERG (ebd). Freinberg hat bei der Gemeinderatssitzung am 7. November den Beitritt zum Verband mit 1. Jänner 2020 beschlossen. Der Obmann des Verbandes, Schärdings Bürgermeister Franz Angerer, freut sich über den Zuwachs. Er sieht in der Zusammenarbeit viel Optimierungspotential für die immer komplexer werdenden Fälle und den bevorstehenden Wandel im Personenstandswesen. "Zudem wird,...

  • Schärding
  • David Ebner
  10

Musikkapelle Freinberg in Rügen
Von Fan Ingo spontan in ein 5-Sterne-Hotel eingeladen

FREINBERG (juk). Für die Musikkapelle Freinberg ging es vor kurzem zum Musiausflug nach Rügen. In den vier Tagen legten die Musiker knapp 2.000 Kilometer mit dem Bus zurück – und erlebten so einiges. So gewannen die Freinberger einen neuen Fan dazu. Der Mann namens Ingo hörte das Standkonzert am ersten Tag und lud die Musikkapelle daraufhin spontan ins 5-Sterne-Hotel ein. "Er wurde auf der Reise zum Freund und Gönner der Freinberger Musikkapelle", berichten die Musiker. Solostück "Zirkus...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Schüler der Gemeinden Wernstein, Schardenberg und Freinberg informierten sich bei "Karriere mit Lehre" über Ausbildungsmöglichkeiten, um ihren Traumberuf zu finden

Karriere mit Lehre
SPÖ Infoveranstaltung "Karriere mit Lehre" im Gasthaus Bauer

SCHARDENBERG. Die SPÖ Ortsorganisationen Wernstein, Schardenberg und Freinberg veranstalteten zum neunten Mal die Infoveranstaltung "Karriere mit Lehre". Schüler aus drei Gemeinden holten sich im Gasthaus Bauer Infos über Praktikumsstellen für die Schnupperlehre. Firmenvertreter aus dem Bezirk gaben einen Überblick über die Vielfalt an Ausbildungsberufen. Anwesend waren die Vertreter von Metall-Auer, Josko, Friseursalon Sonja, Frauscher Sensortechnik und Herger Edelstahl. Den Unternehmen sollte...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.