St. Roman

Beiträge zum Thema St. Roman

Das Unabhängige Bündnis (UB) St. Roman erhielt bei der Gemeinderatswahl 2015 eine breitet Zustimmung, insgesamt 40,63 % der Stimmen. Auch 2021 wird es wieder zur Wahl antreten.

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Roman wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Mit seinem Unabhängigen Bündnis St. Roman tritt Bürgermeister Siegfried Berlinger auch bei der Wahl 2021 wieder an. Die ÖVP schickt Robert Krieger ins Rennen. ST. ROMAN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 erreichte Bürgermeister Siegfried Berlinger mit seinem Unabhängigen Bündnis (UB) St. Roman die meisten Stimmen. 40,63 Prozent stimmten für die Partei des Amtsinhabers, der zuvor für das BZÖ kandidiert hatte. Durch ein Rekord-Minus von 20,82 Prozent belegte die ÖVP dahinter mit...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Christian Friedl aus St. Roman ist in einem Leserbrief überzeugt: Dass die St. Rominger Jäger ihr Jagdrecht verloren haben, sorgt im Ort für Kopfschütteln.

Leserbrief Jagdvergabe St. Roman
"Sehr viele St. Rominger schütteln den Kopf über Entscheidung und Vorgehensweise"

Christian Friedl aus St. Roman reagiert in einem Leserbrief an die BezirksRundschau Schärding auf den Bericht, dass die Jägerschaft St. Roman vor kurzem das Jagdrecht im Ort verloren hat. "Sehr viele Rominger schütteln über die Entscheidung und die Vorgehensweise betreffend der Jagdvergabe in St. Roman den Kopf und sind massiv darüber verärgert, dass jetzt Auswärtige das Ruder bei der Jagd in der Hand haben. In den letzten beiden Jahren hatten junge, heimische Jäger die Jagd übernommen und...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Auch die Jugendfeuerwehr beteiligte sich an der Müllsammelaktion. Als Danke gab es für alle Beteiligten eine Jause zum Mitnehmen.
3

Hui statt Pfui 2021
150 Kilogramm Müll sammelten St. Rominger in ihrer Gemeinde ein

Etwa 150 Kilogramm Müll sammelten Freiwillige in St. Roman im Rahmen der "Hui statt Pfui"-Aktion auf Straßen, Wiesen und Wäldern auf.  ST. ROMAN. „Wirf nix raus – nimm´s mit nach Haus“: Das sollte die Devise eines jeden sein, wenn es um Müll geht. Leider verfolgen nicht alle diese Einstellung. Deswegen kommen auch in St. Roman an einem Tag im Jahr Freiwillige zusammen, um die Straßen, Wiesen und Wälder vom Müll zu befreien, den andere Menschen unachtsam liegen gelassen haben. Am 10. April...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Spende der Volksschule St. Roman nach Osteraktion: Ulrike Berger, Direktor Karl Reidinger und Schülerin Emma Koller übergaben 300 Euro an ORA-Mitarbeiter Anton Huber für die Aktion "Mit Osterkörben Hoffnung schenken".

Aktion Osterkörbe
Volksschule St. Roman dachte an Ostern an Familien in Not

ST. ROMAN. Die Schüler der Volksschule St. Roman unterstützen gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern heuer zu Ostern die Aktion "Mit Osterkörben Hoffnung schenken". Da für viele Menschen in Not das Leben vor Corona schon schwierig war und jetzt noch schwieriger wurde, wollte ORA international Österreich mit der Aktion Familien in Not unter die Arme greifen. Einen Gesamtbetrag von 300 Euro überreichte Emma Koller stellvertretend für alle Schüler der Volksschule St. Roman an ORA-Mitarbeiter Anton...

  • Schärding
  • Judith Kunde
ÖVP-Fraktionsobmann Norbert Kriegner tritt zur Bürgermeisterwahl an.

ÖVP-Kandidat
Norbert Kriegner kämpft um St. Romans Ortschefsessel

ÖVP-Fraktionsobmann Norbert Kriegner geht als Kandidat für die Bürgermeisterwahl 2021 ins Rennen. ST. ROMAN. Von seiner Fraktion wurde Kriegner einstimmig zum Spitzenkandidat gewählt. Mit Transparenz in der politischen Arbeit und einem intensiven Miteinander aller Fraktionen will er St.Roman zu einer modernen und dynamischen Gemeinde weiterentwickeln und den Ort als vielseitige Wohngemeinde attraktiv halten. Schon seit vielen Jahren wirkt Kriegner im Gemeinderat und als Fraktionsobmann aktiv in...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Die Tischlerei Grömmer bringt die Ideen ihrer Kunden auf den Punkt – wie hier bei dieser Traumküche.
2

Tischlerei
Grömmer steht für ideenreiches Handwerk

Die Tischlerei Grömmer aus St. Roman verbindet ideenreiches Design mit handwerklicher Qualität. Für Ideenreichtum und den richtigen Mix aus handwerklichem Können und leidenschaftlicher Umsetzung steht das Team der Tischlerei Grömmer. Kundenideen werden veredelt und auf den Punkt gebracht. "Wir ermöglichen schönes Wohnen und schaffen Werte für viele Jahre", ist Familie Grömmer überzeugt. Die Möbel der Tischlerei aus St. Roman zeugen von Kreativität und höchster Qualität. Dahinter steht ein...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Die Tischlerei Grömmer –  Konrad, Christine, Konrad jun. mit Familie und Anna Grömmer – spendet 1.000 Euro ans BezirksRundschau Christkind.

BezirksRundschau-Christkind
"Bewundern euren Einsatz für Xavers Gesundheit"

Tischlerei Grömmer spendete 1.000 Euro ans BezirksRundschau Christkind Xaver Peham-Schenk – und verfasste persönlichen Brief an Familie Peham-Schenk. ST. ROMAN. Die Tischlerei Grömmer spendet 1.000 Euro an das BezirksRundschau Christkind – und damit an Xaver Peham-Schenk. Der dreijährige Bub aus Schardenberg wurde mit einem offenen Rücken geboren und kann daher nicht laufen. Diese Tatsache stellt seine Familie vor enorme finanzielle, aber auch familiäre Herausforderungen. Da in Zeiten wie...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Eisskulpturen beim Wasserzulauf zum Stampf
2 2 20

Frost gestaltet die Landschaft

Die tiefen Temperaturen der letzten Tage erzeugten herrliche Eisskulpturen, unter anderem auch am Stampf und an den Bächen.

  • Schärding
  • Alois Braid
Zwei Millionen Euro sollen in St. Roman investiert werden. Ein Großprojekt ist ein neues Wohngebiet mitten im Ortszentrum.
3

Investitionen
St. Roman plant Wohngebiet mitten im Ortszentum

Bei Gemeinderatssitzung wurden Millionen Investitionen beschlossen. Trotzdem bleibt Haushalt ausgeglichen. ST. ROMAN. "Das Jahr 2021 wird für die Gemeinde finanziell eine große Herausforderung, dennoch konnte ein umfassendes Investitionspaket geschnürt werden", freut sich Bürgermeister Siegrfried Berlinger. So wurden Aufträge in Höhe von rund 900.000 Euro an vorwiegend ortsansässige und regionale Firmen für die Sanierung der Volksschule vergeben. "Gestartet wird im Juni, die Vorbereitungen...

  • Schärding
  • David Ebner
Auf exklusive Möbel hat sich die Tischlerei Haas in St. Roman spezialisiert. Sogar für eine Königsfamilie hat der Tischlermeister schon einmal eine Küche geliefert.
5

Alexander Haas, Möbeldesigner
Exklusives Design "made" im Innviertel

Von St. Roman in die ganze Welt: Alexander Haas fertigte bereits Möbel für eine königliche Familie. ST. ROMAN (tazo). Von der Lehre des Tischlereitechnikers zum Designer von exklusiven Möbeln - Alexander Haas in St. Roman produziert Liebhaberstücke für Kunden auf der ganzen Welt. Auslandserfahrung durfte er aber bereits während seiner Meisterausbildung sammeln. "2013 habe ich ein Praktikum in England in einem technischen Planungsbüro gemacht. Anschließend war es eigentlich angedacht, dass ich...

  • Schärding
  • Tamara Zopf
Ausganhspunkt der Schneeschuhwanderung. Blick Richtung Jetzingerdorf.
1 10

Winter
Schneeschuhwanderung

Bilder von einer Schneeschuhwanderung von St. Roman - Schießdorf - Pieredt und zurück.

  • Schärding
  • Alois Braid
Alexander Haas wurde mit dem Platzhirsch-Preis für seine Designer-Möbel ausgezeichnet. Den erhalten Unternehmen, die sich mit einem außergewöhnlichen Produkt auf dem Markt etabliert haben und erste Erfolge erzielen konnten.
2

Jungunternehmer-Preis
Tischlerei Alexander Haas sichert sich "Platzhirsch-Preis"

Die junge Wirtschaft OÖ zeichnet neun Preisträger mit dem Jungunternehmerpreis 2020 aus – ein Preis ging an die Tischlerei Alexander Haas aus St. Roman. ST. ROMAN. In der Kategorie "Platzhirsche" holte sich die Möbelmanufaktur Alexander Haas GmbH in St. Roman den dritten Platz. Unternehmen dieses Ranges haben sich bereits mit einem außergewöhnlichen Produkt, einer Dienstleistung oder Marketingmaßnahme am Markt etabliert und erste Erfolge verbucht, so die Begründung der Wirtschaftskammer. Die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anna Kalchgruber ist 24 Jahre jung und singt in erster Linie Deutsch-Pop.
3

Interview
Anna Kalchgruber mit neuer Single "Nur ein einziges Mal"

Ende November 2020 veröffentlichte die gebürtige St. Romingerin ihren neuen Song "Nur ein einziges Mal" – mit großem Erfolg. ST. ROMAN, WIEN (bich). Warum sie auf Deutsch singt, wie es sich anfühlt, den eigenen Song auf Ö3 zu hören und was ein Glas Gin Tonic mit ihrer neuen Single zu tun hat, erzählt sie im Interview.  Sie stammen aus St. Roman und leben seit ein paar Jahren in Wien, um sich Ihren Traum Sängerin zu werden zu erfüllen. Wie verlief Ihr bisherigen Werdegang als Sängerin?...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
In St. Roman feierten etliche Paare Goldene Hochzeit – also 50 Ehejahre.
2

Pfarre St. Roman
In St. Roman wurden Ehejubiläen gefeiert

In der Pfarre St. Roman feierten etliche Paare kürzlich ihre Ehejubilän. ST. ROMAN. Unter den Jubelpaaren waren auch BezirksRundschau-Leser Walter und Marianne Wiesinger, die das Foto einschickten. Sie feierten Goldene Hochzeit, also 50 gemeinsame Jahre als Ehepaar.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Jagdgebiet soll in St. Roman geteilt werden (Symbolfoto).
4

Jagd
"Das hat's in St. Roman noch nie gegeben"

Anstehende Jagdvergabe sorgt in St. Roman für Wirbel. Jagdausschuss will Jagd auf zwei Gebiete aufteilen. ST. ROMAN. "Als wir 2019 die Jagd übernommen haben, war es für uns keine einfache Situation. Nach der Auflösung des Pachtvertrages haben wir uns als junge Jäger zusammengefunden, um für St. Roman eine zukunftsfähige Jagdgesellschaft neu zu gründen. In diesen beiden Jahren ist es uns gelungen, die Auflagen der Behörden zu erfüllen und die Problemflächen zu beheben", sagt Jagdleiter Martin...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
St. Romans Bürgermeister Siegfried Berlinger.

Siegfried Berlinger
Besinnlicher Plausch mit St. Romans Ortschef

Weihnachtszeit bedeutet für mich … ... ein besonderes Fest, das niemand unberührt lässt. Licht trotz Dunkelheit, Musik trotz Stille, Wärme trotz tiefer Temperaturen Ich schenke gerne … ... was Spannendes, was zum Spielen und was zum Naschen Christmette oder Weihnachtsparty ... ... aus dem Partyalter bin ich heraus, aber Familienfeier und Christmette gehören beides dazu Das perfekte Geschenk für mich ist … ... nicht in materiellen Dingen, sondern in der Zeit, die man mit Menschen verbringt,...

  • Schärding
  • David Ebner
15

Brand
Kaminbrand in Wohnhaus bei St. Roman ging glimpflich aus

ST. ROMAN (zema). Am Montagnachmittag um 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Roman nach Schnürberg zu einem Kaminbrand alarmiert. Beim Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Wohnhaus, das von einem älteren Ehepaar bewohnt wird. Ursache war vermutlich ein verstopfter Kamin, wodurch sich dann im Dachboden und im gesamten Wohnhaus der Rauch schnell ausbreitete. Die Feuerwehr war mit vier Einsatzfahrzeugen und 23 Kameraden an der Einsatzstelle und lüfteten mit starken Gebläse das komplette Gebäude....

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Zwei junge Insassen wurden verletzt als dieses Fahrzeug ungebremst gegen einen Baum prallte.
10

Verkehrsunfall
Autofahrer kommt bei St. Roman von Straße ab und prallt gegen Baum

Am Dienstag, den 24. November, wurden um 20:48 Uhr die Feuerwehren St. Roman und Kopfing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Sauwald Straße alarmiert. ST. ROMAN (zema). Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Schärding war mit seiner 16-Jährigen Beifahrerin von St. Aegidi kommend in Richtung Münzkirchen unterwegs. Der junger Autofahrer verlor im Ortsgebiet St. Roman etwa auf Höhe von Straßenkilometer 16 die Kontrolle über sein Fahrzeug – wahrscheinlich auch wegen der schlechten...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Josef Lang aus St. Roman engagierte sich sein Leben lang für den Zivilinvalidenverband OÖ.
2

Nachruf Josef Lang
"Mit einem 'Nein' hat er sich nie zufrieden gegeben"

Mit 71 Jahren verstarb Josef Lang aus St. Roman am 7. Oktober 2020 – nach einem erfüllten Leben, in dem er sich stets für andere einsetzte. ST. ROMAN. "Weil ich weiß, wie es ist, Hilfe zu brauchen", nannte der gebürtige St. Rominger als Grund für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit in einem Interview mit der BezirksRundschau 2017. Denn eine Muskelschwäche fesselte Lang schon mit zehn Jahren an den Rollstuhl. Nach dem Besuch der Internatsschule des SOS-Kinderdorfs in St. Isidor ging er...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Die Bürgermeister der fünf Sauwaldgemeinden haben gemeinsam ein Heißwassergerät zur Unkrautbekämpfung angeschafft: Andreas Moser (Bürgermeister von Vichtenstein), Bernhard Schasching (Bürgermeister von Kopfing i. Innkr.), Siegfried Berlinger (Bürgermeister von St. Roman), Rudolf Haas (Bürgermeister von Esternberg) und Helmut Schopf (Bürgermeister von Münzkirchen).
3

Sauwald-Gemeinden
Ein Heißwassergerät killt Unkraut ohne Pestizide

Ein gepflegtes Ortsbild ohne Wildwuchs am Wegesrand oder zwischen Pflastersteinen ist vielen Gemeinden wichtig. SAUWALD. Gleichzeitig ist die Verwendung von Herbiziden oder Glyphosat nicht mehr zeitgemäß und in vielen Bereichen auch nicht mehr erlaubt. Deshalb haben sich auf Initiative von Esternbergs Bürgermeister Rudolf Haas die fünf Sauwaldgemeinden Esternberg, Münzkirchen, Kopfing, St. Roman und Vichtenstein zu einer Gemeindekooperation im Sinne der Umweltfreundlichkeit entschlossen....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Stillberaterin Marlene Dietrich (re.) berät Schwangere und Mamas zum Thema Stillen und macht auch Hausbesuche.

Stillberaterin Marlene Dietrich
Wenn´s beim Stillen Fragen oder Probleme gibt

Dann steht Stillberaterin Marlene Dietrich aus St. Roman Müttern mit Rat und Tat zur Seite.  SCHÄRDING, ST. ROMAN. Stillen – das geht über bloße Nahrungsaufnahme weit hinaus. Es trägt zur Bindung zwischen Mutter und Kind bei, sorgt für Nähe und Geborgenheit. Muttermilch enthält alles, was Neugeborene für eine gesunde Entwicklung brauchen. Und trotzdem bereitet es immer wieder auch Schwierigkeiten. Stillen erfordert viel Geduld und manchmal Unterstützung von außen. Hier kommt Marlene Dietrich...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Stare sammeln sich, bevor sie ins Winterquartier ziehen.
2 2 10

Vögel
die Vögel

Stare sammel sich, bis sie ins Winterquartier ziehen!

  • Schärding
  • Alois Braid
Notärztin Dr. Karin Hochhauser, die stolzen Eltern Regina und Alexander Goldberger mit Baby Florian und
Notfallsanitäter Stefan Penzinger.

St. Roman
Dritter Spross der Familie Goldberger kam in Rettungsauto zur Welt

Der kleine Florian hatte es besonders eilig und erblickte noch im Rettungsauto in St. Roman das Licht der Welt.  ST. ROMAN. Am Nachmittag des 25. August konnte es der kleine Florian nicht mehr erwarten. Schon kurz nachdem die Wehen einsetzten war den Eltern Regina und Alexander Goldberger klar, dass es beim dritten Kind schneller gehen würde. Deshalb riefen sie über den Notruf 144 die Rettung und den Notarzt. Beim Eintreffen stellten die Rettungskräfte fest, dass die Geburt bereits unmittelbar...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.