04.10.2016, 17:26 Uhr

4-Gipfel-Genusstour in den Haller Mauern

Das herrliche Gipfelkreuz am Natterriegel.

Prächtige Gipfel und idyllische Berghütten

Die grandiose Sonnen-Tour in den Haller Mauern wird uns - Bert, Felix, Franz und ich - noch lange in Erinnerung bleiben. Wir marschierten vom Buchauer Sattel zum Grabneralmhaus, danach ging's zum Admonter Haus weiter. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere aussichtsreiche Berggipfel. Ein großartiges Panorama bietet sich auf dem Mittagskogel sowie nahen Natterriegel, dessen neues, edles Gipfelkreuz im September dieses Jahres eingeweiht wurde.

Feiner Klettersteig zum Grabnerstein
Am Rückweg machten wir noch einen Abstecher auf die Admonter Warte. Danach folgten wir dem lässigen Jungfern-Klettersteig bis zum Gipfel des Grabnersteins, die Würze unserer ausgiebigen Tour.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.