20.05.2016, 14:13 Uhr

Auf nach draußen, in die EMU Abenteuerwelt.

FÜGEN (red). Nur ein paar Schritte von der Haustür entfernt, bekam die Kinderkrippe EMUdie Gelegenheit, eine kleine Naturabenteuerwelt für dieKinder zu gestalten. Auf dieser kleinen Naturoase gibt es täglich viel zu entdecken und zu erforschen. Neben Schaukel, Rutsche und Co. finden die Kinder jede Menge außergewöhnliche Möglichkeiten, um mit allen Sinnen, in den unterschiedlichsten Bereichen kreativ zu sein, zu spielen und ganz unbeschwert den Tag genießen zu können. Kürzlich durften die Kinder und das Team der Kinderkrippe EMU, Bürgermeister Hr. Dominik Mainusch, Gemeinderätin Fr. Maria Stöck und Hr. Knud Rieser mit einem Picknick, in die EMU Abenteuerwelt entführen. Bei strahlendem Sonnenschein genossen unsere VIPs, in fröhlicher Runde das gemütliche Beisammensein und fühlten sich in unserer Gemeinschaft sehr wohl. Danke an alle, die uns immer bei unseren Projekten und Aktivitäten unterstützen und begleiten – nur mit eurer Hilfe konnten wir für die Kinder diese einzigartige EMU Welt schaffen und gestalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.