15.09.2016, 13:15 Uhr

Sicherheit am Schulweg im Fokus

Wenn in wenigen Tagen in vielen Tiroler Pflichtschulen das neue Schuljahr beginnt, geht es der Tiroler Polizei wieder vorrangig um die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg. Durch Aufklärung, Präsenz und Kontrolle soll erreicht werden, dass die Kinder möglichst unfallfrei zur Schule bzw zum Kindergarten und von dort wieder sicher nach Hause kommen. Im Jahre 2015 ereigneten sich in Tirol 243 Unfälle mit 266 verletzten Kindern, davon passierte 46 Unfälle auf dem Schulweg, 47 Kinder wurden dabei verletzt (im Jahr 2014 waren es 37 Schulweg-unfälle mit 39 verletzten Schulkindern – also deutlich weniger).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.