24.09.2016, 12:57 Uhr

Rauschende Ballnacht very british in Szene gesetzt

Stilechtes Empfangskomitee vorm Schloss: Andreas Nestler, Ina Maria Lerchbaumer und Christoph Kulterer

In Spittal fand der dritte Pulcinella-Ball statt, das Who is Who aus Stadt und Land gab sich stilecht die Ehre.

SPITTAL (ven). Im Schloss Porcia tat sich am Wochenende eine andere Welt auf. Das Who is who aus Politik, Wirtschaft und Kultur hat sich gemäß dem Motto "very british" - angelehnt an die heurige Komödiensaison des Ensemble Porcia - in Schale geworfen, gelacht und vor allem getanzt.

Stilechte Dekoration

Die Eröffnung im liebevoll zum Thema gestalteten Schloss umrahmte die Millstätter Bürgermusik, dessen Jugendarbeit auch der Reinerlös des Balles zugute kommt. Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee wurde geleitet von Anna Knott, Kiddy-Contest-Teilnehmer Paul Aschenwald zeigte schauspielerische Leistung als Mr. Bean mit seinem Teddy. Unterstützt wurde das Ensemble vom Oberkärntner Bambini-Streicherensemble von Inge Jacobsen. Für das Catering verantwortlich zeichnete Weißes-Rössl-Wirt Christopher Scheiber.

Verein lud zum Tanz

Neben den Mitgliedern des veranstaltenden Vereines Pulcinella Ina Maria Lerchbaumer, Elisabeth Rossegger, Evelin Staber, Hasslacher-Boss und IV-Präsident Christoph Kulterer mit seiner Claudia, August Mayer (Goldeck Textil), Andreas Nestler (Strabag), Gastronom Georg Mathiesl, Bettina Assam und Unternehmer Günter Brunner waren auch Verwaltungsdirektorin des Krankenhaus Spittal sowie Präsidentin der Komödienspiele Andrea Samonigg-Mahrer, Ensemble Porcia-Intendantin Angelica Ladurner mit Tochter Maria und Bürgermeister Gerhard Pirih mit Gattin Petronilla vertreten.

Politik amüsierte sich

Neben Ex-Minister Herbert Haupt mit Gattin Ingrid und Landtagspräsident Reinhart Rohr mit Gattin Anna-Maria fanden sich auch weitere politische Vertreter wie Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher und Tina Angela Berger, Vizebürgermeister aus Spittal Andreas Unterrieder mit Partnerin Ingrid Zmölnig, Stadtrat Christian Klammer, Team Spittal Gemeinderäte Ina und Norbert Rauter sowie die Seebodener Gemeinderätin Christiane de Piero und der Reißecker Bürgermeister Kurt Felicetti mit Margit Latschen unter den Ballgästen.

Ein Event für alle

Auch Pflichtschulinspektorin Helga Reiter und Gatte Harald (KH Spittal), Apotheker Dominik Schantl mit Gattin Barbara, Immobilienentwickler Hermann Regger mit Sandra, BKS-Direktor Gottfried Kindler, Notar Erhard Bäck, Rechtsanwälte Franz Oberlerchner und Arno Kempf mit ihren Gattinnen, Touristiker und ORF-Stiftungsrat Siggi Neuschitzer mit Nina, Buchhändlerin Barbara Kreiner, Künstlerin Margit Egger-Peitler sowie Notar Thomas Schönlieb mit Gattin Andrea und Tochter Lella amüsierten sich prächtig. Natürlich waren auch Christoph Kulterers Eltern Herbert und Krista im englischen Outfit vertreten.

Ladies auf der Tanzfläche

Kräftig das Tanzbein schwangen die Ladys von Frau in der Wirtschaft mit Bezirksvorsitzender Claudia Meier, Fotografin Sabrina Jäger, Schneidermeisterin Alexandra Lawrence mit Gatte Mark, Unternehmerin Claudia Staudacher mit Gatte, Coach Christine Plazotta, sowie Ingrid Sommer mit Gatte.

Unternehmer am Ball

Aus der Wirtschaft waren Merck-Boss Klaus Raunegger mit Ursula, Schuhhändler Hellmuth Rieder mit Gattin, Autohändler Georg Gruber, das Team vom Autohaus Staber, Arno Klausner, die Postwirte aus Seeboden Franz Josef und Astrid Schmid, Gebhard und Elke Köck, die Familien Brunner mit Günter und Elisabeth sowie Albin und Evelin, Leder-Expertin Margit Leeb mit Gatte Christian (Salzburg Milch), Michael Szirch (asut) gekommen. Auch Ex-Faschingskanzler Gerald Köck mit seiner Lieselotte und Leiterin des TZMÖ Brigitte Stocker mit Gatten warfen sich stilecht in Schale, genauso Kleine Zeitungs-Chefredakteur-Stv. Adi Winkler. Helmut Zieser, Bettina Golob, sowie Birgit und Rainer Nekowitsch (Blumenwerkstatt Radenthein) plauderten an einem Tisch, Stefan und Karin Kulterer, als auch Astrid und Werner Mayer waren gekommen. Robert und Claudia Walter, Irmi, Helga und Hanno Soravia sowie Edi Hochleitner ließen sich das Event nicht entgehen. Aus Obervellach waren Peter Huber, Elke Schroth sowie Martin und Christian Schroth angereist. Auch Robert und Michaela Ebner (Ebner's Greißlerei Lendorf) schauten vorbei. Auch Stadtparkcenter-Managerin Natascha Brussilowski war mit Marion Roppatsch und Petra Götz gekommen.

Top Organisation

Neu ist in diesem Jahr die Tanzmusik, die von der bekannten Tanzband „Da Capo“ kam. Im Musikzimmer sorgte Anatolje Kolesnikov am Klavier für die richtige Stimmung und DJ Bogo lud zur Late Night Disco. Die Gäste, unter anderem Helmut Guggenbichler, Melanie Golob sowie Eveline und Gerald Skalla, konnten auch ihr Glück an einem Roulette-Tisch - frei nach dem Motto "Casino Royal" - mit Kroupier Sandra Novak versuchen.
Die Gestaltung der Mitternachtseinlage oblag der Bürgermusik Millstatt, die, wie kann es bei dem Motto „very british“ anders sein, ein Beatles Medley zum Besten gab.
Highlight des Abends war sicherlich die Verlosung der von den Künstlern Moussa Kone, Lisa Kunit und Bettina Patermo gestifteten Kunstwerke.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.