17.03.2016, 13:57 Uhr

Trickdiebstahl - 400 Euro bei Umarmung gestohlen

Gnadenlos ausgenutzt wurde die Gutmütigkeit eines 70-jährigen Mannes (Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de)

Ein Pensionist aus Radenthein wurde nach der Herausgabe einer Spende bestohlen.

RADENTHEIN / SPITTAL. Nachdem ein 70-jähriger Pensionist aus Radenthein, einen Bankomaten aufsuchte und wieder in sein Fahrzeug einsteigen wollte, sprach ihn eine unbekannte Frau an. Diese bat den Mann um eine Spende von einem Euro. Nachdem der Pensionist der Unbekannten eine Ein-Euro-Münze überreichte, umarmte diese ihn und stahl die zuvor abgehobenen 400 Euro aus der Geldbörse des Mannes.

Täterbeschreibung

Das Opfer sagte, die junge Frau sei um die 20 Jahre alt. Hat kurze dunkle Haare und eine blaue Jacke. Nähere Details sind derzeit noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.