19.04.2016, 17:00 Uhr

Landhaus-Verwalter feierten Jubiläum

Vor 20 Jahren nahm die Landhaus-Gebäudeverwaltung in St. Pölten ihren Betrieb auf. Das wurde gefeiert.

ST. PÖLTEN (red). 20 Jahre hat die Gebäudeverwaltung des Niederösterreichischen Landhauses in St. Pölten bereits am Buckel. Im April 1996 zogen die Bediensteten der Gebäudeverwaltung in das Landhaus an. Im Zuge einer Jubiläumsfeier erinnerten sich Projektbeteiligte und Wegbegleiter gemeinsam zurück. Mit dabei waren unter anderem Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch und Friedrich Käfer, Leiter der technischen Betriebsführung. Anton Pöschmann, ehemaliger Leiter Gebäudeverwaltung, und sein Nachfolger Gerhard Tretzmüller waren ebenso zugegen, wie Landhaus-Küchenchef Karl Grübler und Andreas Neuwirth, Chef der Personalvertretung. Mit dem Landhaus stark verbunden sind auch die Unternehmer Christoph Dirtl, der mit seiner Garage für rund 3.000 Parkplätze sorgt, und Fliegerbräu-Chefpilot Georg Loichtl, der im Landhaus zwei kulinarische Versorgungsstellen betreibt. Und ohne der Landeshauptstadt Planungsgesellschaft wäre vor 20 Jahren ohnehin wenig gegangen. Bei der Feier daher mit von der Partie: Der ehemalige NÖPLAN-Vorstandsvorsitzende Norbert Steiner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.