Alles zum Thema Landhaus

Beiträge zum Thema Landhaus

Politik
Am Nationalfeiertag ist Tag der offenen Tür im Landhaus. Doch vorerst erforscht die Expertenkommission das "neue Landhaus" bezüglich der nationalsozialistischen Vergangenheit.

Neue Kommissionsmitglieder
Aufarbeitung der Geschichte des "Neuen Landhauses"

TIROL. Zur Aufarbeitung der Geschichte des "Neuen Landhauses" wurde eine Kommission gegründet, für die nun neue Mitglieder feststehen. Sie haben als Aufgabe, die Planungs-, Bau- und Nutzunggeschichte zu erforschen, im Zusammenhang mit dem Nationalsozialismus.  "Es ist wichtig, sich dieser Zeit zu stellen"Die Kommission wird auch von Landeshauptmann Günther Platter stark befürwortet. Er sieht das "alte" wie auch das "neue" Landhaus als Teil der Tiroler Geschichte. Besonders das neue Landhaus...

  • 06.03.19
Lokales
Ein 19-Jähriger verschaffte sich Eintritt ins Landhaus ...
2 Bilder

Polizeimeldung
Im Landhaus randaliert und schwer verletzt

Ein stark alkoholisierter 19-jähriger Deutscher gelangte gestern gegen Abend ins Landhaus, wo eine private Faschingsfeier stattfand. Er wurde bemerkt, als er mitten im Gang zu urinieren begann. Als er diesbezüglich zur Rede gestellt wurde, lief er davon und warf sich gegen insgesamt fünf versperrte Türen und beschädigte zwei. Schließlich gelangte er in einen unversperrten Raum im ersten Stock des Gebäudes, öffnete das Fenster und kletterte von dort aus auf den Fenstersims und ging vor den...

  • 06.03.19
Lokales
Exekutivkräfte: Raimund Schwaigerlehner (li.) und Heinz Holub, mit Freundin Stephanie, von der LPD NÖ genossen die Ballnacht.
5 Bilder

St. Pölten
Das Landhaus wird zum Ballsaal

Das politische Parkett wurde am Freitag zum Tanzparkett – unter dem Ehrenschutz von Johanna Mikl-Leitner. ST. PÖLTEN (pw). Reges Treiben herrschte am Freitag im Landhaus in St. Pölten. In den Büros, wo ansonsten die Geschicke Niederösterreichs gelenkt werden, wurde an diesem Abend das Tanzbein geschwungen. Einen Tag nach dem Opernball, bei dem ihre Tochter Anna im Eröffnungskomitee glänzte, warf sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner erneut in eine festliche Ballrobe. Doch was ist das...

  • 04.03.19
Lokales
Ein Tanz mit der Hex: Landesrat Johannes Tratter.
5 Bilder

Rumer Jungmuller traten im Landhaus auf

Auch die jungen Muller rücken aus: Vergangene Woche waren die Rumer Jungmuller im Landhaus zu Besuch. RUM/IBK. Am 29. Jänner hatten 34 Rumer Jungmuller einen ganz besonderen Auftritt. Die Burschen und ihre Begleiter waren zu Gast im Landhaus. Sie luden Landeshauptmann Günther Platter und die Landesregierung persönlich zum Rumer Mullerumzug am 24. Feber 2019 ein. Bürgermeister Edgar Kopp, Vizebürgermeister Franz Saurwein und Umzugsobmann Martin Lechner waren ebenfalls dabei. Die jungen...

  • 06.02.19
Politik
24 Schüler aus dem BG/BRG Weiz lernten die politischen Abläufe im Landhaus in Graz kennen.

Schüler des BG/BRG Weiz mischten im Landhaus mit

24 Schüler aus Weiz machten sich auf den Weg in die Landeshauptstadt, um Polit-Luft zu schnuppern. Im Rahmen einer Politikwerkstatt lernten die Jugendlichen das Landhaus kennen und statteten Landtagspräsidentin Bettina Vollath, Landesrätin Ursula Lackner und Landesrat Christopher Drexler einen Besuch ab.  Danach bekamen die Jugendlichen Einblicke in verschiedene Themenbereiche der Landespolitik und erarbeiteten Fragen für die Gesprächsrunde mit den Politikern, die im Anschluss stattfand....

  • 05.02.19
Politik
Der Landhausplatz in Innsbruck

Neues Landhaus
Tratter will Geschichte aufarbeiten

TIROL. Die Amtsgebäude am Landhausplatz sind ein zentraler Anlaufpunkt in der Tiroler Landeshauptstadt. LR Johannes Tratter will nun die Geschichte des „Neuen Landhauses“ aktiv aufgreifen. Nationalsozialistische Vergangenheit Das Alte Landhaus zählt als eines der prunkvollsten Gebäude der Barockzeit zu den touristischen Highlights in der Landeshauptstadt. Das „Neue Landhaus“ hat eine weniger positive Vergangenheit. „Das Neue Landhaus ist in unseren Tagen ein Hort der Demokratie. Doch...

  • 13.12.18
Politik
Chinas Botschafter Li Xiaosi und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann bei dem Treffen

Chinesischer Botschafter zu Gast im Landhaus

Bereits zu ihrer Zeit als Bundesratspräsidentin empfing Sonja Ledl-Rossmann den chinesischen Botschafter Li Xiaosi in Wien. Dementsprechend freute sich die Landtagspräsidentin, ihn nun erneut zum Gedankenaustausch zu treffen. Li Xiaosi informierte sich dabei über den Tourismus in Tirol und den Wintersport im Allgemeinen. Dieser soll die beiden Länder in Zukunft enger verbinden. Der Botschafter, der Germanistik studierte und seine jetzige Funktion seit 2016 ausübt, sehe großes Potential für die...

  • 10.12.18
Lokales
Von links: Christbaumbauer Gerhard Lengauer mit Gattin Gerda aus Grünbach, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Ignaz Hofer, der Obmann der OÖ. Christbaumbauern.

Grünbacher Tanne schmückt Linzer Landhaus

LINZ, GRÜNBACH. Eine einheimische Tanne schmückt in der Adventzeit traditionell das Linzer Landhaus. Am Montagvormittag (3. Dezember) übergaben Christbaumbauer Gerhard Lengauer aus Grünbach sowie der Obmann der OÖ. Christbaumbauern, Ignaz Hofer, den Baum feierlich an Landeshauptmann Thomas Stelzer und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger übergeben. „Ein Baum aus der Heimat“ – dieser Slogan ist die zentrale Botschaft der heimischen Christbaumbauern. Auf 550 Hektar Anbaufläche werden etwa 80 bis...

  • 03.12.18
Lokales
Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Baumspenderin Frau Margarethe Dietschy, Landeshauptfrau, im Hintergrund der Kinderchor – 52 Kinder waren extra aus der VS Anton Bruckner-Gasse angereist.
5 Bilder

Weihnachtsbaum
Landhaus-Christbaum aus Klosterneuburg illuminiert

KLOSTERNEUBURG/ ST. PÖLTEN (pa). Von einer wunderschönen Tradition sprach Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Donnerstag bei der Illuminierung des Christbaums im Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten. Die Fichte, eine Spende der Stadtgemeinde Klosterneuburg und aus dem Besitz von Frau Margarethe Dietschy, ist 26 Meter hoch, 80 Jahre alt und hat einen Stammdurchmesser von rund 95 Zentimetern. Die Illuminierung erfolgte mittels energiesparender LED-Technologie. Die Segnung...

  • 03.12.18
Leute
Präsident Günter Lieder
4 Bilder

Interreligiösität
80 Jahre Pogromnacht – multireligiöse Gedenkfeier im Landhaus

Die schrecklichen Ereignisse der Nacht vom 9. auf 10. November 1938 in Innsbruck, mit vier Auftragsmorden, über 30 teilweise schwer Verletzten, einer völlig zerstörten Synagoge und mehrere verwüsteten Wohnungen, wurde in einer Gedenkfeier im Landhaus auf Basis historischer Aufzeichnungen und Augenzeugenberichten dramatisch wiedergegeben. Auszüge aus dem Film Zersplitterte Nacht sowie filmischen Auszüge aus der Gedenkreise des Landes Tirol nach Israel, angeführt von Landeshauptmann von Tirol...

  • 11.11.18
Politik
Von der Wehrpflicht über den Transit bis hin zur Pharmaindustrie – LH Günther Platter stand den Jugendlichen Rede und Antwort.
2 Bilder

zu Gast im Landhaus
Kramsacher HTL-Schüler fragten den LH

INNSBRUCK/KRAMSACH (red). Mit der Jugend ins Gespräch kommen und erfahren, was sie bewegt: In der Reihe „Frag den LH“ steht Landeshauptmann Günther Platter Jugendlichen aus den Tiroler Bezirken Rede und Antwort zu Themen und Fragen, die ihnen wichtig sind. Dieses Mal waren die SchülerInnen der 2AHCC der HTL für Glas und Chemie in Kramsach im Landhaus. Fragen zur Wehrpflicht und Tiroler Pharmaindustrie Für viele der anwesenden Schüler wird sich in wenigen Jahren die Frage stellen: Bundesheer...

  • 02.11.18
Lokales
5 Bilder

Zeitumstellung in Graz: Wir ticken richtig!

Wie die Umstellung in Graz funktionert: Diese Hüter der Zeit stellen unsere Uhren neu. Am 28. Oktober ist es wieder so weit: Die Uhren werden umgestellt. Diesmal „gewinnen“ wir eine Stunde – aus drei wird erneut zwei Uhr. In den meisten Fällen geschieht die Zeitumstellung während wir schlummern, per Funk und vollautomatisch. Die WOCHE hat sich angesehen, wie das bei den wichtigsten Uhren in Graz funktioniert. Wie das Amen im Gebet „Rund 95 Prozent aller von uns betreuten Uhren werden...

  • 24.10.18
Lokales

Eisenkopf lud ins Landhaus
Brustkrebsvorsorge: Charity Frühstück in Eisenstadt

Oktober ist Brustkrebsmonat. Vorbeugung, Forschung und Behandlung sollen verstärkt ins Bewusstsein rücken. Eine der vielen Oktober-Veranstaltungen war das Charity Frühstück im Eisenstädter Landhaus, zu dem LR Astrid Eisenkopf lud. 600 Euro gesammelt "Mit dieser Aktion möchten wir nicht nur auf die Krankheit aufmerksam machen, sondern den Frauen auch die Angst vor Vorsorgeuntersuchungen nehmen. Die Heilungschancen sind bei rechtzeitiger Erkennung sehr groß", sagt die Frauenlandesrätin. Bei...

  • 19.10.18
Politik
Die PV-Mitglieder besuchten den Landtagssitzungssaal.

Kleinpetersdorf-Kleinzicken
Pensionisten besuchten Landhaus

KLEINPETERSDORF/KLEINZICKEN. Am 12.September fuhren Mitglieder des Pensionistenverbandes Kleinpetersdorf-Kleinzicken bei ihrem Tagesausflug nach Eisenstadt- und an den Neusiedler See. Es gab eine Führung mit historischem Rückblick über die Entstehung des Burgenlandes sowie Informationen über die Geschichte des Eisenstädter Landhauses, dem Bgld. Landtag und der Bgld. Landesregierung. Am Nachmittag folgte eine Schifffahrt auf dem Neusiedler See, ehe dieser beim gemütlichen Beisammensein in...

  • 18.10.18
Lokales
Im und um das Landhaus herrscht am 26. Oktober Feststimmung.
2 Bilder

Tag der offenen Tür im Landhaus
26. Oktober steht unter dem Motto "Kulturland Tirol"

TIROL. Bereits zum 10. Mal kann man sich am Nationalfeiertag auf den Tag der offenen Tür im Landhaus freuen. Von 10 - 17 Uhr ist die Bevölkerung ins Landhaus eingeladen. Ganz nah dran Wer sich für die Abläufe im Landhaus interessiert, kann sich einen Eindruck von den jeweiligen Abteilung machen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Fachfragen löchern.  Zudem ist der Tag der offenen Tür im Landhaus auch dieses Jahr ein "Green Event". Dazu gehört, dass die umweltschonende Anreise...

  • 17.10.18
Lokales
Auch der Eingang im Landhausdurchgang ist von den Bauarbeiten betroffen.
2 Bilder

Bauarbeiten
Bürgerservicestelle Landhaus schließt vorübergehend

LINZ. Wegen Bauarbeiten im Eingangsbereich des Linzer Landhauses ist das Bürgerservice des Landes OÖ im Landhaus von 15. bis 19. Oktober 2018 geschlossen. Ebenso ist der Haupteingang im Landhaus-Durchgang an diesen Tagen nicht benutzbar. Der Zugang zu den Räumlichkeiten im Landhaus erfolgt über den Eingang Klosterstraße 7. Die Anliegen der Bürger werden im Bürgerservice im Landesdienstleistungszentrum (LDZ), Bahnhofplatz 1, 4021 Linz bearbeitet. Darüber hinaus ist das Bürgerservice...

  • 12.10.18
Lokales

Landhaus 2: Das Wipptalent 2018 zieht seine Kreise

Bereits zum vierten Mal fand im August das Wipptalent statt. Die Jugendplattform NEXT hat sich dieses Mal mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Zahlreiche Gäste bestaunten im Bildungshaus St. Michael wunderbare Kunstwerke von jungen Wipptalerinnen und Wipptalern . "Es freut uns riesig, dass wir jetzt Teile vom Wipptalent im Landhaus 2 ausstellen dürfen. Die Werke haben berührt. ", so das Organisationsteam mit Obmann Patrick Geir, Victoria Hörtnagl und Sarah Aigner. Zusehen ist die...

  • 01.10.18
Lokales
Herz und Hirn: Hier tagt der Landtag seit Jahrhunderten einmal im Monat. Das Landhaus besteht aus mehreren Trakten und Innenhöfen.
15 Bilder

Steirer-Parlament als Vorreiter – "Graz Inside" im Landhaus

Die WOCHE gewährt einen Blick in das Landhaus, wo seit dem 16. Jahrhundert der Landtag tagt. Das ehrwürdige Landhaus ist seit etwa 1531 ein politisches Schwergewicht. Hier tagt der Landtag, den es bereits seit dem Jahr 1412 gibt, und beschließt Gesetze. Die WOCHE zeigt in ihrer Serie "Graz Inside" einige Fakten auf, die man bis dato vielleicht nicht kannte. Papierlose Gesetzgebung "Bereits vor dem Eingang findet man die sogenannten Rumortafeln aus 1588", erklärt Florian Eigletsberger von...

  • 29.08.18
Politik
Der Kostenrahmen für den Neubau des MCI wurde gesprengt. Die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“.

SPÖ fordert professionelles Projektmanagement im Landhaus

Die Sprengung des Kostenrahmens für den Neubau des MCI hat nicht nur die FPÖ verärgert. Auch die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“. Der Vorschlag der SPÖ: ein professionelles Projektmanagement im Landhaus. TIROL. Die Vorsitzende der neuen SPÖ Tirol, Elisabeth Blanik wirft der schwarz-grünen Landesregierung vor, sie habe die natürliche Preissteigerungen und den Index ausgeblendet, als der Regierungsbeschluss zum Neubau des MCI einstimmig gefasst wurde....

  • 18.07.18
Lokales
Die Pensionisten aus Goberling waren im Landhaus zu Besuch.
3 Bilder

Ausflug der Pensionisten Goberling

GOBERLING. Am 21. Juni 2018 unternahmen die Pensionisten aus Goberling einen Ausflug nach Eisenstadt. Im Landhaus wurden die Goberlinger von Landesrat Hans Peter Doskozil und von LA Doris Prohaska herzlich empfangen. Anschließend wurde noch das Weinmuseum im Schloß Esterhazy besichtigt. Den Abschluss bildete ein Besuch des Kultlokales "Habe Dere" mit einen tollen Essen in Oberpullendorf.

  • 10.07.18
Lokales
"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag bekamen von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ihr Zertifikat in der Landstube des Landhauses überreicht.
2 Bilder

"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag ausgezeichnet

Schüler der Polytechnischen Mürzzuschlag nahmen an allen Werkstätten von "Mitmischen im Landhaus" teil. Sie wurden von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. Mürzzuschlag/Graz: Über 5.600 steirische Jugendliche haben in den letzten neun Jahren die Gelegenheit genutzt, an einer der drei angebotenen Werkstätten rund um Politik, Partizipation und Medien von Mitmischen im Landhaus teilzunehmen. Allein in diesem Schuljahr 2017/18 haben über 700 Jugendliche in den 30 Werkstätten die...

  • 09.07.18
Politik
v. l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Bayrische Ministerpräsident Markus Söder und Bundeskanzler Sebastian Kurz.
11 Bilder

Bundeskanzler Kurz trifft bayrischen Ministerpräsidenten in Linz

Anlässlich der heutigen gemeinsamen Regierungssitzung der österreichischen und der bayerischen Regierung begrüßte Landeshauptmann Thomas Stelzer am Vormittag Bundeskanzler Sebastian Kurz und den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder im Landhaus in Linz. LINZ. Die Frage „Was passiert mit unseren Grenzen?“ – und zwar nicht nur den EU-Außengrenzen, sondern auch der Grenze Oberösterreichs zu Bayern stand auch bei der heutigen gemeinsamen Konferenz der Bayrischen Staatsregierung und der...

  • 20.06.18
Wirtschaft
Regionales im Landhaus, darauf legen die Chefs wert.
5 Bilder

Regionale Speisekarte mit dem Landhaus in Parndorf

Barbara Ladich und ihr Mann Laurenc schauen im Landhaus und im Steakhaus auf Qualität und vor allem eins: Regionalität. PARNDORF (cht). Gerade ist die Spargelsaison zu Ende gegangen. Die grünen und weißen Köstlichkeiten gab es von der Familie Grosz aus Halbturn, dazu wurde teilweise Bio-Ziegenkäse von Monika Liehl aus Parndorf gereicht. "Die saisonale Karte wird gerne angenommen und die Leute schauen auch auf Regionalität", weiß Barbara Ladich. "Wir schauen schon darauf, dass wir, was eben...

  • 13.06.18
  •  1