Landhaus

Beiträge zum Thema Landhaus

MEer Gehör für die Interessen von Kindern und Familien fordern die Kinderfreunde.
  4

Corona-Krise
Kinderfreunde protestieren vor dem Landhaus gegen Schulschließungen

Bei einer Protestaktion vor dem Linzer Landhaus haben sich die Kinderfreunde OÖ für die Interessen der Kinder und Famillien in der Corona-Krise stark gemacht. Anlass dafür sind die aktuellen Schulschließungen.  LINZ. "Es wird Zeit den Interessen der Kinder und Familien mehr Gehör zu verschaffen. Das war das Ziel unserer heutigen Kundgebung vor dem Landhaus", sagt Doris Margreiter, Geschäftsführerin der Kinderfreunde OÖ. Unmittelbarer Anlass für den Protest sind die aktuellen Schließungen von...

  • Linz
  • Christian Diabl
Etwa 150 Eltern und Kinder haben sich nach Angaben der Veranstalterin an der Protestaktion beteiligt.
 1   3

Demo vor Landhaus
Eltern protestieren gegen Schließungen und warnen vor "Horrorszenario"

Vor dem Landhaus haben heute Eltern und Kinder gegen die aktuellen Schulschließungen protestiert. Sie fordern einen Plan für künftige Corona-Cluster, schnellere Tests und die Einbindung der Betreuungseinrichtungen.  LINZ. Am Montag haben etwa 150 Eltern und Kinder vor dem Linzer Landhaus gegen die aus ihrer Sicht "unvorbereiteten und nicht nachvollziehbaren" Schließungen von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in fünf oberösterreichischen Bezirken protestiert. Diese seien ein...

  • Linz
  • Christian Diabl
 2   8

Hochwasser Pielach und Traisen
Hochwasser Pielach und Traisen

Die Gös‘n Bar in Prinzersdorf steht mitlerweile durch die Pielach unter Wasser. Radweg und Bahnunterführung Richtung Markersdorf wurde bereits durch die Freiwillige Feuerwehr gesperrt. Auch die Traisen beim Landhaus war am Nachmittag schon ziemlich hoch, auch hier ist teilweise der Radweg gesperrt. Viele Äcker können den vielen Regen nicht mehr aufnehmen und das Wasser steht auf den Feldern.

  • St. Pölten
  • Gerhard Hohneder
Besprechung im Landeshauptmann-Büro: Büroleiter Herbert Oschep und LH Hans Peter Doskozil

Hans Peter Doksozil
Erstmals nach Stimmband-OP wieder im Büro

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil dürfte nach seiner Stimmband-Operation am 13. März auf dem Weg der Besserung sein. Am Dienstag war er erstmals wieder in seinem Büro im Landhaus in Eisenstadt. BURGENLAND. Wie bereits gewohnt, meldete sich Doskozil wieder via Facebook: „Seitdem ich zu Hause bin, tausche ich mich regelmäßig mit meinem Team und den wichtigsten Stellen über die Lage im Burgenland aus. Gestern habe ich mich dazu erstmalig, unter Berücksichtigung entsprechender Schutzmaßnahmen,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Stein des Anstoßes: Ein Sturm sorgte dafür, dass ein Ziegel des Landhauses zu Boden fiel und einen Gast am Kopf traf.
  2

In Grazer Gastgarten: Wenn dem Gast Ziegel auf den Kopf fallen

Damit rechnet man nicht: Herabfallender Ziegel vom Dach des Landhauses verletzte Grazerin im Gastgarten. Es waren entspannte Stunden, die eine Freundesrunde im Lokal "KatzeKatze" im Innenhof des Landhauses verbringen wollte. Doch der Abend nahm einen ungewöhnlichen Verlauf, mit dem so niemand gerechnet hatte: Ein weiblicher Gast wurde von einem herabfallenden Ziegel am Kopf getroffen und zum Glück nicht schwer verletzt. Das Landhaus steht im Eigentum des Landes Steiermark, das auch für die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Partystimmung: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Reinhold Bilgeri.
 1   7

Landhausball
Ballvergnügen am Valentinstag in St. Pölten

Reger Besucherandrang beim diesjährigen Landhausball in St. Pölten. ST. PÖLTEN (pw). Herzen, so weit das Auge reicht. Der 66. Landhausball stand heuer unter dem Motto: "Happy Valentine." Stargast des Abends war Reinhold Bilgeri, der auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zum Mitsingen animierte. In absoluter Feierlaune zeigte sich Bürgermeister Matthias Stadler. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass keine Anklage wegen Untreue gegen ihn erhoben wird. "Ich bin heute entspannt und...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Landeshauptmann Günther Platter und Landesrat Johannes Tratter genießen den Besuch der jungen Brauchtumsgruppe.
 1   3

Milser Jungmatschgerer zu Besuch im Landhaus

Die Milser Matschgerer waren vor kurzem zu Besuch im Landhaus. LH Günther Platter und Landesrat Johannes Tratter freuten sich sehr über den Auftritt der jungen Brauchtumsgruppe. INNSBRUCK/MILS. Mittlerweile ist es schon Tradition, denn vor jedem großen Matschgererumzug lädt der Landeshauptmann die Milser Matschgerer ins Landhaus ein. Vor kurzem präsentierte der Brauchtumsverein dort stolz seine Kostüme und Larven. Landeshauptmann Günther Platter wünschte der Brauchtumsgruppe gutes Gelingen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
LR Johannes Tratter (vorne re.) mit der ExpertInnenkommission im Landhaus. Ingrid Böhler sowie Horst Schreiber, Lukas Morscher, Christoph Haidacher (hinten v. li.), Walter Hauser, Manfred Grieger (Mitte v. li.) und Christoph Hölz (vorne li.).

Landhaus-Geschichte
Zwischenbericht zur geschichtlichen Aufarbeitung

TIROL. Im Sommer letzten Jahres wurde eine ExpertInnenkommission beauftragt, die Geschichte des Landhaus bezüglich des Nationalsozialismus in Innsbruck aufzuarbeiten. Nun, nach einigen analysieren und dokumentieren, konnte ein Zwischenbericht präsentiert werden, in dem inhaltliche Schwerpunkte gesetzt wurden.  Wie wird die Aufarbeitung im Detail aussehen?Die ExpertInnenkommission beschäftigte sich in den letzten Monaten mit einer umfassenden Durchsicht regionaler, überregionaler und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Probleme mit Skitouren werden im Landhaus diskutiert.

Seilbahnwirtschaft, alpine Vereine und Sportfachleute beraten über Maßnahmen
Runder Tisch zum Pistentourengehen im Landhaus

Nachdem sich die erste Aufregung um den unentschuldbaren Angriff eines Pistentourengehers auf einen Pistenraupenfahrer am Rangger Köpfl gelegt hat, lädt Sportlandesrat LHStv Josef Geisler VertreterInnen der Bergbahnen, der alpinen Vereine sowie Sport- und Forstfachleute am Dienstagabend zu einem Runden Tisch ins Landhaus. TIROL. „Unser gemeinsames Ziel im Sportland Tirol ist ein konflikt- und unfallfreies Miteinander am Berg unter Einhaltung bestehender Regeln. Jetzt wollen wir in einer...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Glück im Landhaus: Alexander Kraill (WK Burgenland Fachgruppengeschäftsführer), LTPräs.in Dunst, Innungsmeister-Stv. Bernhard Sammer, Lukas Giefing, Roland Oswald (WTG Obmann-Stv.) (v.l.n.r.)

Landhaus Eisenstadt
Rauchfangkehrer bringen Glück ins Landhaus

Rauchfangkehrer überbrachten im Eisenstädter Landhaus Weihnachts- und Neujahrswünsche.  EISENSTADT. Landtagspräsidentin Verena Dunst freute sich über den Besuch von burgenländischen Rauchfangkehrern im Landhaus Eisenstadt. Die Rauchfangkehrer, die traditionell als Glückssymbol gelten, überbrachten Weihnachts- und Neujahrswünsche. Dunst bedankte sich bei den Rauchfangkehrern für ihre wichtige Arbeit im vorbeugenden Brandschutz und Umweltschutz.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
V. l.:  Johannes Wall, Ignaz Hofer, Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Johanna und Josef Öllinger.

OÖ Christbaumbauern
Landhaus-Christbaum kommt heuer aus Kronstorf

Die stattliche Nordmannstanne, die jetzt das Foyer des Linzer Landhauses schmückt, stammt von Johanna und Josef Öllinger aus Kronstorf. KRONSTORF. Es ist bereits Tradition, dass ein Christbaum der Oberösterreichischen Christbaumbauern im Linzer Landhaus steht. Obmann Ignaz Hofer und Geschäftsführer Johannes Wall von den oö Christbaumbauern überreichten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Max Hiegelsberger eine stattliche Nordmannstanne vom Höllerhof in Kronstorf. Auch dieses Jahr...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Landesrat Max Hiegelsberger mit den Schülerinnen der LWBFS Kleinraming, Direktorin Ing. Ursula Forstner (ganz links) und Renate Pernsteiner, BEd (rechts von LR Hiegelsberger)

Weihnachtsstimmung
Adventkränze für das Landhaus

Adventkränze der LWBFS Kleinraming läuten im Landhaus die schönste Zeit des Jahres ein KLEINRAMING. Schülerinnen der LWBFS Kleinraming, begleitet von Direktorin Ursula Forstner und Renate Pernsteiner, übergaben heute im Unterricht gefertigte Adventkränze an Landesrat Max Hiegelsberger. Diese wurden aus Tannenreisig gebunden und nur mit Naturmaterialen verziert. „Bereits traditionell schmücken regionale Adventkränze der landwirtschaftlichen Fachschulen in der Vorweihnachtzeit unser Büro....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Anzeige
Landtagspräsidentin Verena Dunst begrüßt Schülerinnen im Landhaus
  10

#politik#erleben
"Demokratieoffensive" öffnet Landhaus für die Jugend

Die Demokratieoffensive des Burgenlandes #politik#erleben öffnet das Landhaus für Burgenlands Schülerinnen und Schüler BURGENLAND. Führungen, bei der Burgenlands Jugend über die Rolle des Landtages und die Aufgaben der Politikerinnen und Politiker informiert wurden, gab es schon immer. Seit zwei Monaten werden diese Führungen aber von Studierenden der Pädagogischen Hochschule organisiert – altersadäquat, spannend, informativ und interessant. Bisher haben an die 1.000 Schülerinnen und Schüler...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner öffnete ihr Büro.
  5

St. Pölten
Großer Andrang beim „Tag der offenen Tür“ im Büro der Landeshauptfrau

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßte Besucher an ihrem Arbeitsplatz. ST. PÖLTEN (pa). „Ein herzliches Willkommen“ richtete Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Sonntag an alle Besucher des „Tages der offenen Tür“ in ihrem Büro. Vor dem Haupteingang des Landhauses in St. Pölten herrschte großer Andrang, viele Landesbürger waren gekommen, um das Büro der Landeshauptfrau im sechsten Stock des Landhauses zu besichtigen. Jeder einzelne Gast wurde von Mikl-Leitner persönlich...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Angelobung und Ausmusterung von Polizisten im NÖ Landhaus: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Karl Hutter vom Bundesministerium für Inneres (links) und Landespolizeidirektor-Stellvertreter Rudolf Slamanig
  2

St. Pölten
Neue Polizisten angelobt

Angelobung und Ausmusterung von neuen Exekutivkräften im NÖ Landhaus. ST. PÖLTEN. Sicherheit sei ein Grundbedürfnis der Bevölkerung und ein ganz zentrales Thema für das Bundesland Niederösterreich, betonte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Angelobung und Ausmusterung von insgesamt 157 Polizisten im NÖ Landhaus in St. Pölten. Die Landeshauptfrau unterstrich die gute Zusammenarbeit und dankte den Exekutivkräften für die Einsatz- und Hilfsbereitschaft. „Es ist beeindruckend, was die...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Alexandra Schantl, Kustodin Landessammlung NÖ, mit Christian Einfalt und Theresia Pumhösel, Leiterin der Ausstellungsbrücke.
  2

Vernissage
Werke von Christian Einfalt – Zum 60. Geburtstag eine kleine Retrospektive

Einblicke in das künstlerische Schaffen im Landhaus in St. Pölten. ST. PÖLTEN. Bei der Ausstellung „Ikonographie der Vielfältigkeit“ präsentiert die Ausstellungsbrücke im Landhaus St. Pölten eine kleine Retrospektive anlässlich des 60. Geburtstages von Christian Einfalt. Noch bis 24. November zeigt der Künstler Auszüge aus seinen Werkzyklen „Die postapokalyptische Reise“, „Black Paintings“ und „Ansichtssache Berg“. Eine Einführung gab es von Alexandra Schantl, Kustodin der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Ab dem 20. November 2019 werden neue Sicherheitsvorkehrungen in den Tiroler Amtsgebäuden in Kraft treten.
 1

Neues Sicherheitskonzept
Tiroler Amtsgebäude besser geschützt und überwacht

TIROL. Ab dem 20. November 2019 wird ein neues Sicherheitskonzpet für die Tiroler Amtsgebäude in Kraft treten. Auch die Bezirkshauptmannschaften werden von den neuen Maßnahmen betroffen sein.  Künftig zentralen Eingang nutzen Mit dem neuen Sicherheitskonzept sind die BesucherInnen und externe Personen dazu aufgefordert, bei den Amtsgebäuden den zentralen Eingang zu nutzen.  Für das Landhaus 1 bedeutet dies, dass der einzige Eingang am Eduard-Wallnöfer-Platz liegen wird, das Landhaus 2 ist...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Günter Krenn (li), Helmut Tomac (2.v.li) und Bezirkspolizei-Kommandant Walter Meingassner (re.)
mit den neuen Polizisten, die im Bezirk Kufstein ihren Dienst verrichten.

Lehrgangsabschluss
Sieben "neue" Polizeibeamte für den Bezirk Kufstein

Sieben neu ausgebildete Polizisten, darunter eine Frau, versehen im Bezirk Kufstein ihren Dienst. Am vergangenen Montag wurde ihr Lehrgangsabschluss im Landhaus gefeiert. BEZIRK KUFSTEIN (red). Am Montagnachmittag, den 28. Oktober gegen 14 Uhr wurden im Landhaus in Innsbruck feierlich die Lehrgangsabschlüsse für drei Polizeigrundausbildungslehrgänge mit insgesamt 67 Polizisten, 19 Frauen und 48 Männer begangen – sieben neue Polizisten, eine Frau und sechs Männer, verrichten im Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
30 Schüler der Landesberufsschule Mitterdorf bekamen einen tiefen Einblick in den steirischen Landtag.

Spezialwerkstatt
Mitterdorferisches Mitmischen im steirischen Landhaus

Die Berufsschüler diskutierten mit Doris Kampus und Ursula Lackner. Erfolgreich ins elfte Jahr gestartet ist die Aktion "Mitmischen im Landhaus", bei der auch im heurigen Schuljahr wieder rund 700 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren aus der ganzen Steiermark teilnehmen werden. Für die Schulen und Jugendgruppen stehen an 33 Terminen jeweils drei verschiedene Werkstätten zur Auswahl: Politik-, Partizipations- oder Medienwerkstatt. Einblick in die TagespolitikZur ersten Spezialwerkstatt in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Anzeige
Am 26.10. lud das Land Tirol gemeinsam mit seinen PartnerInnen alle Tirolerinnen und Tiroler zum Tag der offenen Tür.
  7

VVT beim Tag der offenen Tür am Nationalfeiertag in Innsbruck
Großer Andrang bei Sonnenschein und 23 Grad

Von 10-17 Uhr war der Landhausplatz in Innsbruck am Samstag den 26.10 wieder zentraler Schauplatz der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag. Das bunte Programm begeisterte die 19.500 BesucherInnen und auch der Verkehrsverbund Tirol war wie die Jahre zuvor ebenfalls mit einem Stand vertreten. Der VVT ermöglichte wie bereits im vergangenen Jahr allen BesucherInnen, die mit den Öffis zur Veranstaltung angereist waren, eine kostenfreie Heimfahrt. Diese Ticket-Aktion zog großes Interesse auf sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkehrsverbund Tirol
v. l.: Teodoro Cocca (JKU), Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ.
  2

Land OÖ
Oberösterreich ist auf einem guten Weg

OÖ will in Zukunft zu den besten Regionen Europas gehören. Besonders in den Bereichen Breitbandausbau, Energie, Fachkräfte, Forschung und Innovation soll aufgerüstet werden. OÖ. Das Ziel, zu den besten Regionen Europas zu gehören, klingt ambitioniert für OÖ, ist aber laut dem Linzer Wirtschaftsprofessor Teodoro Cocca von der Johannes Kepler Universität (JKU) möglich. Einer regionalen Wettbewerbsstudie der EU zufolge hat sich OÖ im Vergleich zu 2017 um 29 Plätze auf Platz 74 verbessert. Dabei...

  • Linz
  • Carina Köck
Verleihung der Auszeichnungen im Landhaus.

Auszeichnungen Tirol
Große Anerkennung für vorbildhaftes Wirken

Bundesauszeichnungen an 19 verdiente Tiroler Persönlichkeiten verliehen TIROL/KITZBÜHEL. Stellvertretend für den Bundespräsidenten überreichte LH Günther Platter  Bundesauszeichnungen an 19 herausragende Tiroler Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Sport, Medizin, Kultur, Wirtschaft und Verwaltung. „Die Ausgezeichneten haben sich diese offizielle Anerkennung für ihr vorbildhaftes Wirken in den unterschiedlichsten Bereichen redlich verdient", so Platter beim Festakt. An Klaus Neumayr,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Verleihung von Bundesauszeichnungen im Landhaus: Gruppenbild mit LH Günther Platter (1. v. li.), LR Johannes Tratter (1. v. re.) und LRin Gabriele Fischer (2. v. re.) sowie den ausgezeichneten Tiroler Persönlichkeiten.

Große Anerkennung
Bundesauszeichnungen an 19 Personen verliehen

TIROL. Heute, Donnerstag, 3. Oktober, überreichte LH Günther Platter im Beisein von Mitgliedern der Tiroler Landesregierung Bundesauszeichnungen an 19 herausragende Tiroler Persönlichkeiten aus den Bereichen Wissenschaft, Sport, Medizin, Kultur, Wirtschaft und Verwaltung. „Die heute ausgezeichneten Tirolerinnen und Tiroler haben sich diese offizielle Anerkennung für ihr vorbildhaftes Wirken in den unterschiedlichsten Bereichen redlich verdient. Ihnen allen gebührt der aufrichtige Dank der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.