Alles zum Thema Landhaus

Beiträge zum Thema Landhaus

Lokales
Auch der Eingang im Landhausdurchgang ist von den Bauarbeiten betroffen.
2 Bilder

Bauarbeiten
Bürgerservicestelle Landhaus schließt vorübergehend

LINZ. Wegen Bauarbeiten im Eingangsbereich des Linzer Landhauses ist das Bürgerservice des Landes OÖ im Landhaus von 15. bis 19. Oktober 2018 geschlossen. Ebenso ist der Haupteingang im Landhaus-Durchgang an diesen Tagen nicht benutzbar. Der Zugang zu den Räumlichkeiten im Landhaus erfolgt über den Eingang Klosterstraße 7. Die Anliegen der Bürger werden im Bürgerservice im Landesdienstleistungszentrum (LDZ), Bahnhofplatz 1, 4021 Linz bearbeitet. Darüber hinaus ist das Bürgerservice...

  • 12.10.18
Lokales

Landhaus 2: Das Wipptalent 2018 zieht seine Kreise

Bereits zum vierten Mal fand im August das Wipptalent statt. Die Jugendplattform NEXT hat sich dieses Mal mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Zahlreiche Gäste bestaunten im Bildungshaus St. Michael wunderbare Kunstwerke von jungen Wipptalerinnen und Wipptalern . "Es freut uns riesig, dass wir jetzt Teile vom Wipptalent im Landhaus 2 ausstellen dürfen. Die Werke haben berührt. ", so das Organisationsteam mit Obmann Patrick Geir, Victoria Hörtnagl und Sarah Aigner. Zusehen ist die...

  • 01.10.18
Lokales
Herz und Hirn: Hier tagt der Landtag seit Jahrhunderten einmal im Monat. Das Landhaus besteht aus mehreren Trakten und Innenhöfen.
15 Bilder

Steirer-Parlament als Vorreiter – "Graz Inside" im Landhaus

Die WOCHE gewährt einen Blick in das Landhaus, wo seit dem 16. Jahrhundert der Landtag tagt. Das ehrwürdige Landhaus ist seit etwa 1531 ein politisches Schwergewicht. Hier tagt der Landtag, den es bereits seit dem Jahr 1412 gibt, und beschließt Gesetze. Die WOCHE zeigt in ihrer Serie "Graz Inside" einige Fakten auf, die man bis dato vielleicht nicht kannte. Papierlose Gesetzgebung "Bereits vor dem Eingang findet man die sogenannten Rumortafeln aus 1588", erklärt Florian Eigletsberger von...

  • 29.08.18
Politik
Der Kostenrahmen für den Neubau des MCI wurde gesprengt. Die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“.

SPÖ fordert professionelles Projektmanagement im Landhaus

Die Sprengung des Kostenrahmens für den Neubau des MCI hat nicht nur die FPÖ verärgert. Auch die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“. Der Vorschlag der SPÖ: ein professionelles Projektmanagement im Landhaus. TIROL. Die Vorsitzende der neuen SPÖ Tirol, Elisabeth Blanik wirft der schwarz-grünen Landesregierung vor, sie habe die natürliche Preissteigerungen und den Index ausgeblendet, als der Regierungsbeschluss zum Neubau des MCI einstimmig gefasst wurde....

  • 18.07.18
Lokales
Die Pensionisten aus Goberling waren im Landhaus zu Besuch.
3 Bilder

Ausflug der Pensionisten Goberling

GOBERLING. Am 21. Juni 2018 unternahmen die Pensionisten aus Goberling einen Ausflug nach Eisenstadt. Im Landhaus wurden die Goberlinger von Landesrat Hans Peter Doskozil und von LA Doris Prohaska herzlich empfangen. Anschließend wurde noch das Weinmuseum im Schloß Esterhazy besichtigt. Den Abschluss bildete ein Besuch des Kultlokales "Habe Dere" mit einen tollen Essen in Oberpullendorf.

  • 10.07.18
Lokales
"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag bekamen von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ihr Zertifikat in der Landstube des Landhauses überreicht.
2 Bilder

"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag ausgezeichnet

Schüler der Polytechnischen Mürzzuschlag nahmen an allen Werkstätten von "Mitmischen im Landhaus" teil. Sie wurden von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. Mürzzuschlag/Graz: Über 5.600 steirische Jugendliche haben in den letzten neun Jahren die Gelegenheit genutzt, an einer der drei angebotenen Werkstätten rund um Politik, Partizipation und Medien von Mitmischen im Landhaus teilzunehmen. Allein in diesem Schuljahr 2017/18 haben über 700 Jugendliche in den 30 Werkstätten die...

  • 09.07.18
Politik
v. l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Bayrische Ministerpräsident Markus Söder und Bundeskanzler Sebastian Kurz.
11 Bilder

Bundeskanzler Kurz trifft bayrischen Ministerpräsidenten in Linz

Anlässlich der heutigen gemeinsamen Regierungssitzung der österreichischen und der bayerischen Regierung begrüßte Landeshauptmann Thomas Stelzer am Vormittag Bundeskanzler Sebastian Kurz und den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder im Landhaus in Linz. LINZ. Die Frage „Was passiert mit unseren Grenzen?“ – und zwar nicht nur den EU-Außengrenzen, sondern auch der Grenze Oberösterreichs zu Bayern stand auch bei der heutigen gemeinsamen Konferenz der Bayrischen Staatsregierung und der...

  • 20.06.18
Wirtschaft
Regionales im Landhaus, darauf legen die Chefs wert.
5 Bilder

Regionale Speisekarte mit dem Landhaus in Parndorf

Barbara Ladich und ihr Mann Laurenc schauen im Landhaus und im Steakhaus auf Qualität und vor allem eins: Regionalität. PARNDORF (cht). Gerade ist die Spargelsaison zu Ende gegangen. Die grünen und weißen Köstlichkeiten gab es von der Familie Grosz aus Halbturn, dazu wurde teilweise Bio-Ziegenkäse von Monika Liehl aus Parndorf gereicht. "Die saisonale Karte wird gerne angenommen und die Leute schauen auch auf Regionalität", weiß Barbara Ladich. "Wir schauen schon darauf, dass wir, was eben...

  • 13.06.18
Lokales
Eine Vielzahl an Schülern nahm bei der Politikwerkstatt teil.

Weizer Schüler mischen im Landhaus mit

700 steirische Schüler nutzten die Gelegenheit um im Landhaus einmal mitmischen zu können. 25 Schüler des BG und BRG Weiz nahmen daran teil. Beim "Mitmischen im Landhaus" waren dieses Jahr 700 streirische Schüler vertreten. Drei verschiedene Module können dort besucht werden: Medienwerkstatt (Politik und Medien erfahren)Partizipationswerkstatt (Politik und Mitbestimmung gestalten)Politikwerkstatt  (Politik und Jugend im Gespräch  25 Schüler des BG/BRG Weiz machten mit. Am Programm standen:...

  • 24.05.18
Leute
Natalie (l.) und Viola Hasslacher unterhielten mit musikalischen Einlagen.
5 Bilder

Jugend kommt zu Wort

Am vergangenen Donnerstag fand im Landhaus in Innsbruck das Landesfinale des 66. Jugendredewettbewerbs statt. Die Sieger dürfen Tirol beim Bundesfinale vom 26.-31. Mai 2018 in Kärnten vertreten. Frech, fordernd, politisch und philosophisch begeisterten die jungen Rhetoriktalente beim Jugendredewettbewerb mit sprachlichem Geschick: „Wenn man sich den Redewettbewerb anhört, braucht man keine Jugendumfrage mehr machen“, betonte Mag. Reinhard Macht, Leiter des Fachbereichs Jugend. „Es war...

  • 30.04.18
Wirtschaft
Von links: Heinz Plöderl (Sektionsvorsitzender Architektur), Landeshauptmann Thomas Stelzer, Simon Glas, Olivia Schimek-Hickisch (Vizepräsidentin ZT-Kammer OÖ+SZBG)

Vereidigung zum Ziviltechniker

KIRCHDORF (sta). Der Kirchdorfer Architekt Simon Glas legte vor dem Landeshauptmann Thomas Stelzer seinen Berufseid ab. Im Regierungssitzzimmer des Landhauses in Linz wurde dieser letzte Schritt zur Befugniserlangung gefeiert. Simon Glas ist als selbständiger Architekt in Kirchdorf tätig.

  • 26.04.18
Leute
Bei der Eröffnung der Ausstellung (von links): Lederkünstlerin Manuela Sommer-Schuster, Zeichnerin Durdane Kurbanova aus Turkmenistan, Frauenlandesrätin Verena Dunst, Sängerin Adylia Sarsenova aus Kasachstan.

Wörterberger Lederkunst im Eisenstädter Landhaus

Kunstvoll gearbeitete Leder-Einzelstücke der Galanteristin Manuela Sommer-Schuster sind bis zum Sommer im Eisenstädter Landhaus zu sehen. Auf Einladung von Frauenlandesrätin stellt die Wörterbergerin selbstgefertigte Taschen – allesamt Unikate – und Accessoires aus naturgegerbtem Leder aus. Sommer arbeitet in ihrem Beruf als Galanteriemeisterin auch mit vergleichbaren anderen Handwerksbetrieben zusammen, so etwa aus den Genres Blaudruck, Filzen oder Bioleder-Herstellung. Neben den Stücken...

  • 18.04.18
Politik
Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr (mitte) mit den PensionistInnen der Ortsgruppen Aschbach und Wallsee im NÖ Landhaus.

PensionistInnen zu Besuch im Landhaus

Eine Delegation des Pensionistenvereines Aschbach und Wallsee besuchte die neu angelobte Landtagsabgeordnete Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr im Landhaus in St. Pölten. Vor der Führung durch das Haus nahm sich Suchan-Mayr Zeit für ein Gespräch im SPÖ Klub, wo ausführlich über ihre zukünftige Arbeit als Bereichssprecherin für Budget und Finanzen, Familie, Kinder und Kinderbetreuung sowie kommunale Angelegenheiten gesprochen wurde. Der anschließende Rundgang durch das Landhaus beeindruckte die...

  • 03.04.18
Leute
Fritz Hackner, Obmann des Seniorenbunds Naarn
3 Bilder

Hohe Auszeichnung für ein Lebenswerk

Zwei Seniorenbundobmänner mit Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich gewürdigt KLAM, NAARN, LINZ. Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreichte den Seniorenbund-Obmännern Friedrich Hackner (Naarn) und Franz Prinz (Klam) die Verdienstmedaille des Landes OÖ. Fritz Hackner war ÖAAB-Obmann, Gemeinderat und Gemeindevorstand in Naarn sowie Gründer einer ÖAAB-Fraktion in der Firma Engel in Schwertberg. Franz Prinz war Bezirkskassier des Seniorenbunds und Bürgermeister von Klam.

  • 29.03.18
Leute
28 Bilder

Ausstellungseröffnung im Peter Rosegger Museum in Krieglach

Eröffnung der neuen Ausstellung "Wem gehört der Großglockner? Rosegger zwischen Naturschutz und Fortschritt" im Museum Krieglach im Jubiläumsjahr. Krieglach: Das Universalmuseum Joanneum und die Marktgemeinde Krieglach luden am Samstag zur Eröffnung des Peter Rosegger Museums in Krieglach. Die Winterpause wurde somit offiziell beendet und im Rahmen des Gedenkjahres 2018 wurde die Ausstellung erneuert und zu einer neuen Begegnungsstätte verwandelt. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer war...

  • 26.03.18
Lokales
Abordnung des Musikverein Polling im Innkreis

Landeshauptmann Thomas Stelzer ehrt den Musikverein Polling im Innkreis

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zeichnete am Freitag, den 16.März 33 verdiente OÖ Blasmusikkapellen aus, darunter auch der Musikverein Polling im Innkreis. Der feierliche Festakt fand im Linzer Landhaus statt. „Die ausgezeichneten Musikkapellen leisten mit ihrer musikalischen Arbeit und ihrem außerordentlichen Engagement einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des hohen Niveaus der Blasmusik in Oberösterreich. Ihre Musik führt die Menschen zusammen – sie bedeutet Lebensqualität und...

  • 20.03.18
Politik
Landtagspräsident Viktor Sigl trifft im Linzer Landhaus auf demokratiebegeisterte Jugendliche

Sigl: „Zu wenig politische Bildung in Schulen“

LINZ. Bereits zum fünften Mal verwandelte sich das Linzer Landhaus vergangene Woche in eine „Werkstatt für Demokratie“. Im Rahmen der jährlichen Workshop-Woche soll Schülern nähergebracht werden, wie Demokratie und Politik funktionieren. 450 Jugendliche aus 18 oö. Schulen brachten im Gegenzug etwas mehr Leben in die Arbeitsräume der Landtagsclubs. „In der Regel wissen die Schüler vorher nicht, was beispielsweise der Landtag eigentlich ist“, beschreibt Landtagspräsident Viktor Sigl die...

  • 11.03.18
Leute
Sigl überreichte Lisa-Maria Rettenbacher vom BORG Kirchdorf das Zertifikate der Werkstatt für Demokratie.

Jugendliche erforschten, wie Demokratie funktioniert

KIRCHDORF (sta). Bereits zum fünften Mal veranstaltete der OÖ. Landtag die „Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich“. Dabei hatten rund 450 Jugendliche eine Woche lang die Landhaus-Räumlichkeiten fest in der Hand. Mit dabei waren auch Schüler des BORG Kirchdorf. Sie erforschten im Rahmen der Workshop-Woche, wie Politik und Demokratie funktionieren. „Politische Bildung kommt in den Schulen teilweise zu kurz. Wir ermöglichen jungen Menschen aber ab 16 Jahren zu wählen. Deshalb ist es der...

  • 09.03.18
Politik
Landtagsführer Hans Mitterecker, Landtagspräsident Christian Illedits und Manfred Riegler (Büroleiter der Landtagsdirektion)

Landtagsführungen auch außerhalb der Amtsstunden

Neu im Landhaus: ausgebildete Landtagsguides und interaktives Anmeldetool EISENSTADT. Rund 4.000 Gäste nutzten bisher den Besucherdienst im Landhaus. „Die treuesten ,Kunden“ sind die Volksschüler und Pensionisten“, sagt Landtagspräsident Christian Illedits. Mit einem neuen, professionalisierten Angebot sollen nun neue Interessierte angelockt werden. So finden die Führungen jetzt auch außerhalb der Amtsstunden statt: werktags zwischen 9 und 20 Uhr und an Samstagen von 9 bis 16 Uhr. Führungen...

  • 09.03.18
Leute
Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Ana Maria Berrio Ramirez (Projektpartnerin aus Kolumbien), Paula Wintereder (Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung OÖ), Sabrina Kurzmann (Traditionsgasthaus Zur Traube in Grein) und Generalvikar Severin Lederhilger (Diözese Linz, in Vertretung des Bischofs).

Suppe essen für den guten Zweck

Benefizaktion im Linzer Landhaus setzte Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Jedes Jahr findet im Landhaus das traditionelle Benefizsuppenessen zugunsten der Aktion „Familienfasttag“ statt. Auch heuer luden Landeshauptmann Thomas Stelzer und die Katholische Frauenbewegung Oberösterreich dazu ein. „Seit 60 Jahren gibt es bereits die Aktion ‚Familienfasttag‘ und seit 60 Jahren steht diese Aktion für ein Stück Hoffnung auf eine gerechtere Welt. Sie ist ein Zeichen der Solidarität mit benachteiligten...

  • 05.03.18
Leute
Präsentation des Ennstaler Steirerkas: Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss-Region Österreich) mit Marianne Gruber (Obfrau der Genuss-Region Ennstaler Steirerkas) und ihrer Stellvertreterin Johanna Ruetz (v. l.).
6 Bilder

Alles dreht sich um den Ennstaler Steirerkas

Rückblicke, Ausblicke und Neuwahlen bestimmten die Jahreshauptversammlung der Genuss-Region Ennstaler Steirerkas. Pünktlich um 9 Uhr startete am vergangenen Donnerstag die Jahreshauptversammlung der Genuss-Region Ennstaler Steirerkas im Landhaus St. Georg in Gröbming. Obfrau-Stellvertreterin Marianne Gruber vulgo Ritzinger konnte dazu zahlreiche Mitglieder sowie den Hausherren Andreas Keinprecht und die Obfrau der Genuss-Region Österreich Margareta Reichsthaler willkommen heißen. Reichsthaler,...

  • 02.03.18
Lokales
Christian Kandutsch fesselte das Publikum mit seinem Wissen über die menschliche Mimik.
2 Bilder

120. Arbeitstagung und Vortrag über Mimikresonanz

NEULENGBACH (pa). Amtswege sind durchaus nicht jedermanns Sache, müssen aber manchmal sein. Umso mehr ist eine erstklassige Ausbildung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Gemeindeämtern gefragt. "Gemeindeämter werden längst nicht mehr als 'Ämter' im eigentlichen Sinn empfunden, sondern haben sich zu Dienstleistungszentren für die Bürgerinnen und Bürger entwickelt“, so der Vorsitzende und Stadtamtsdirektor der Stadt Neulengbach, Leopold Ott. Ende Februar hat die Arbeitsgemeinschaft...

  • 01.03.18
Politik

Willi "fällt Stein vom Herzen"

Georg Willi von den Grünen ist ob des (vorläufigen) Knackens der 10-Prozent-Marke erleichtert: "Mir fällt ein Stein vom Herzen", kommentierte er die ersten Hochrechnungen zur Tiroler Landtagswahl. "Wir waren ganz unten, jetzt gehts wieder bergauf!"

  • 25.02.18