Alles zum Thema Landhaus

Beiträge zum Thema Landhaus

Politik
Der Kostenrahmen für den Neubau des MCI wurde gesprengt. Die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“.

SPÖ fordert professionelles Projektmanagement im Landhaus

Die Sprengung des Kostenrahmens für den Neubau des MCI hat nicht nur die FPÖ verärgert. Auch die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“. Der Vorschlag der SPÖ: ein professionelles Projektmanagement im Landhaus. TIROL. Die Vorsitzende der neuen SPÖ Tirol, Elisabeth Blanik wirft der schwarz-grünen Landesregierung vor, sie habe die natürliche Preissteigerungen und den Index ausgeblendet, als der Regierungsbeschluss zum Neubau des MCI einstimmig gefasst wurde....

  • 18.07.18
Leute
Natalie (l.) und Viola Hasslacher unterhielten mit musikalischen Einlagen.
5 Bilder

Jugend kommt zu Wort

Am vergangenen Donnerstag fand im Landhaus in Innsbruck das Landesfinale des 66. Jugendredewettbewerbs statt. Die Sieger dürfen Tirol beim Bundesfinale vom 26.-31. Mai 2018 in Kärnten vertreten. Frech, fordernd, politisch und philosophisch begeisterten die jungen Rhetoriktalente beim Jugendredewettbewerb mit sprachlichem Geschick: „Wenn man sich den Redewettbewerb anhört, braucht man keine Jugendumfrage mehr machen“, betonte Mag. Reinhard Macht, Leiter des Fachbereichs Jugend. „Es war...

  • 30.04.18
Politik

Willi "fällt Stein vom Herzen"

Georg Willi von den Grünen ist ob des (vorläufigen) Knackens der 10-Prozent-Marke erleichtert: "Mir fällt ein Stein vom Herzen", kommentierte er die ersten Hochrechnungen zur Tiroler Landtagswahl. "Wir waren ganz unten, jetzt gehts wieder bergauf!"

  • 25.02.18
Politik
2 Bilder

Abwerzger "sehr glücklich"

FPÖ-Spitzenkandidat Markus Abwerzger zeigt sich in einer ersten Reaktion "sehr glücklich" über die ersten Hochrechnungen zur Tiroler Landtagswahl 2018: "20 Prozent wären mir auch lieber gewesen, aber das Ergebnis ist nichtsdestotrotz ausgezeichnet." Wir sind demzufolge auch gerne bereit, in einer neuen Tiroler Regierung Handschrift zu zeigen."

  • 25.02.18
Leute
Konstantin durfte auf dem Sessel des Landeshauptmanns sitzen.
7 Bilder

Tag der offenen Tür im Landhaus

Am Nationalfeiertag öffnete das Landhaus in Innsbruck erneut seine Pforten. INNENSTADT (sara). Digitale Zukunft lautete das Motto, Roboter im Foyer des Landhauses verdeutlichten das schon gleich zu Beginn. Beim Tag der offenen Tür im Landhaus in Innsbruck hatten wie jedes Jahr Groß und Klein die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Regierung zu blicken und alle Institutionen kennenzulernen. Am Landhausplatz waren die "Fliege" der Berufsfeuerwehr, Hubschrauber oder auch ein Bus der VVT...

  • 29.10.17
Sport
Die Olympia-Befürworter auf einen Blick
13 Bilder

Tirols Sportprominenz sagt ‚Ja‘ zu Olympischen Spielen

Dem Ruf von Markus Prock, dem Club-of-Masters-Präsidenten, zum Olympia-Empfang in den Parissaal im Tiroler Landhaus folgten am Donnerstag rund 70 hochrangige Vertreter der Tiroler Sportszene. INNSBRUCK. Die vielen ehemaligen Olympiasieger, Weltmeister, Spitzensportler und Sportfunktionäre zeigten sich mit Tirols Landeshauptmann Günther Platter, LHstv. und Sportlandesrat Josef Geisler sowie ÖOC-Präsidenten Karl Stoss überzeugt, dass die mögliche Bewerbung für Olympische Winterspiele 2026 eine...

  • 06.10.17
Sport
Scheckübergabe durch Hypo Tirol Marketingleiterin Angelika Fröhlich an Landesrätin Christine Baur.

Pedalritterschaft: Strampelfest im Landhaus-Innenhof.

Innsbruck/Innenhof/LandhausLandesbank belohnt Strampler aus Politik, Sport, Medien. Und das Netzwerk Tirol hilft. Jedes Jahr anderes Thema. Das jährliche Medienfest des Landes glänzt immer durch regen Zuspruch und ein trendiges Motto. Heuer stand alles unter dem Motto "Radfahren". Von einer großangelegten Radwegeoffensive, angekündigt vom Landeshauptmann bis hin zum Megaevent 2018 - der Straßen-Rad-WM in Tirol. Das kommt. Beim Medienfest hieß es dann "Jetzt selbst treten. An die Räder."...

  • 05.07.17
Leute
15 Bilder

Sommerfest im Zeichen der Rad-WM

Beim Mediensommerfest des Landes Tirol am 28. Juni im Landhaus 1 stimmte man sich schon auf die bevorstehende Rad-Weltmeisterschaft im Jahre 2018 ein. Das Motto des Abends lautete "Mit Rad und Tat für den guten Zweck". Alle Gäste konnten um die Wette radeln, jede Runde war einen Euro Wert, der an das "Netzwerk Tirol hilft" ging. So konnte man ein gemütliches Beisammensein mit einer Wohltat und sozialer Unterstützung verbinden. Der Einladung des Landeshauptmanns von Tirol Günther Platter und des...

  • 03.07.17
Leute
Jonas Oberhofer als Big Boss auf LR Patrizia Zoller-Frischaufs Bürosessel
57 Bilder

Das Landhaus öffnete seine Pforten

Letzten Mittwoch war Staatsfeiertag. Für das Landhaus in Innsbruck ein guter Grund, seine Pforten zu öffnen. INNENSTADT (sara). Viel Spaß für die ganze Familie, den gab es letzten Mittwoch, den 26. Oktober, beim Tag der offenen Tür im Landhaus. In die Büros der Regierungsspitzen reinschauen zu können, war da nur eine von vielen tollen Möglichkeiten, die am Feiertag geboten wurden. Im Meraner Innenhof konnten sich Kinder schminken lassen und bei Zaubershow und Puppentheater lachen. Das Cobra...

  • 31.10.16
Wirtschaft
6 Bilder

Tag der offenen Tür im Landhaus

Regnerisches Wetter hielt am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, über 10.000 TirolerInnen nicht davon ab, auf den Landhausplatz und insbesondere ins Landhaus nach Innsbruck zu kommen: Auch heuer hatten Landesregierung, Landtag und Landesverwaltung zu ihrer bereits traditionellen „Leistungsschau“ am Tag der offenen Tür am Nationalfeiertag geladen. Diesmal stand das Sportland Tirol im Mittelpunkt. „Mit der Rad-, Biathlon-, Nordischen Ski-, Rodel- sowie Kletterweltmeisterschaft werden in den kommenden...

  • 27.10.16
Lokales

Günstig mit den Öffis zum Tag der offenen Tür im Landhaus

Ein Einzel-Ticket nach Innsbruck gilt am 26. Oktober als Tages-Ticket INNSBRUCK (kr). Bereits zum achten Mal findet der Tag der offenen Tür im Landhaus mit einem vielfältigen Programm statt. Auch dieses Jahr gilt ein Einzel-Ticket nach Innsbruck, das für den 26. Oktober gelöst wurde als Tages-Ticket. Die umweltfreundliche Anreise mit den Tiroler Öffis soll damit gefördert werden und einen ersten Vorgeschmack auf die Tarifreform im Frühjahr 2017 bieten. Schwerpunktthemen am Tag der offenen...

  • 14.10.16
Lokales
18 Bilder

Infostand der Peacekeeper am 26. Okt 2015 Innsbruck

Jugend und Sicherheit - Blauhelme informieren Am "Tag der offenen Tür" der Tiroler Landesregierung sind die Tiroler Landesgruppe der "Vereinigung Österreichischer Peacekeeper" mit einem Infostand vertreten - welche im Jahr 1995 von ehemaligen UN-Soldaten gegründet wurde. •Wir fördern alle Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung des Friedens und der Menschenrechte. •Wir fördern die Kontakte und den Erfahrungsaustausch zwischen österreichischen und ausländischen Teilnehmern an...

  • 09.10.15
Leute
ungs und Mädels bei den Workshops der Freestyle Tage
4 Bilder

Zwei Tage bunter Freestyle Rock

Das vergangene Wochenende bot Freestyle Action in allen denkbaren Facetten: Skate- und BMX Contest der Profis, Workshops in Trendsportarten mit BagJump für die Mutigsten, Graffiti für die Kreativen und ein Open-Air-Konzert von OK KID für alle tapferen RegentänzerInnen. Trotz Affenhitze/34° zeigten die BMXer und Skater bei den Freestyle Tage Contests am Samstag bereits während der ersten Heats was „hochkarätig“ bedeutet und heizten der großen Fangemeinde noch weiter ein. Der Innsbrucker...

  • 08.06.15
Lokales

"Selbsthilfe wirkt" - Großveranstaltung zum Tag der Selbsthilfe im Landhaus in Innsbruck

Freiwillige, meist lose Zusammenschlüsse von Menschen, deren Aktivitäten sich auf die gemeinsame Bewältigung von Krankheiten, psychischen oder sozialen Problemen richten, von denen sie selbst oder als Angehörige betroffen sind – von der Alkoholkrankheit bis zum Wachkoma: Gemeinsam mit fast 30 solcher Selbsthilfegruppen bereitet derzeit der Tiroler Dachverband eine Großveranstaltung in Innsbruck vor. Am Donnertag, 7. Mai 2015, findet unter dem Motto „Selbsthilfe wirkt“ der Tag der Selbsthilfe...

  • 22.04.15
Lokales
LRin Palfrader im Gespräch mit Jugendlichen.

Das Land Tirol lädt zum Finale des 63. Jugendredewettbewerbs ins Landhaus

Die „Crème de la Crème“ der sprachgewandtesten Jugendlichen Tirols sagt am 27. April 2015 ab 9.30 Uhr im Landhaus in Innsbruck, was sie denkt. 79 Mädchen und Burschen aus ganz Tirol treten unter dem Motto „Talk2us!“ beim Landesfinale des 63. österreichischen Jugendredewettbewerbes einzeln oder in Gruppen gegeneinander an. Schauplatz sind der Große Saal, der Festsaal sowie der Medienraum im Landhaus 1. Die SiegerInnen werden bei einem Festakt um 17 Uhr gekürt. „Ich lade alle Interessierten...

  • 13.04.15
  • 1
Politik
Bitte lächeln: Das Selfie mit dem Landeshauptmann war für die Kids aus Umhausen ein Highlight.

Ein Selfie mit dem Landeshauptmann für Schüler aus Umhausen

Einen Besuch im Büro von LH Günther Platter gab es vergangene Woche als "kleines Dankeschön" für die 1b der NMS Umhausen. Die Schüler hatten im Oktober am "Kindersicherheitstag" des "Verein Sicheres Tirol" tatkräftig mitgewirkt. Dabei wurden den Jugendlichen die Aufgabenbereiche der Rettung, der Polizei und der Feuerwehr praxisnah vor Augen geführt.

  • 11.03.15
Lokales
Das Fresko im Sitzungssaal des Alten Landhauses (1734) mit der Darstellung der Reichtümer Tirols
17 Bilder

Zu Besuch im Landhaus

Sitzungssaal: Das Fresko im Sitzungssaal des Alten Landhauses (1734) mit der Darstellung der Reichtümer Tirols Taxis Palais: In Wandnischen stehen holzgeschnitzte und weiß gefasste Götterstatuen. Jene von Athene und Mars wurden erst 1898/99 von Franz Egg gestaltet, während Diana und Apoll bereits 1728 von Nikolaus Moll geschnitzt wurden. Skulptur spielende Putte. Es handelt sich dabei wohl um ein weiteres Werk von Nikolaus Moll. An der Decke der Adler mit dem Wappen auf welchen die...

  • 27.10.14
  • 1
Lokales
Landeshauptmann Günther Platter mit der Marktmusikkapelle Nußdorf/Debant.
9 Bilder

Nationalfeiertag: 10.000 Interessierte am Landhausplatz

Mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher nutzten den Nationalfeiertag um beim traditionellen Tag der offenen Tür einen Blick hinter die politischen Kulissen des Landes zu werfen. Am Landhausplatz begeisterte unter freiem Himmel ein buntes Programm, zahlreiche Führungen durch das Landhaus gaben einen Einblick in den Arbeitsalltag der Landesregierung, des Landtags und der Landesverwaltung. Neben den Themen Politik und Energie stand auch die Musik im Mittelpunkt des Geschehens: LH Günther...

  • 26.10.14
Lokales
4 Bilder

Das alte Landhaus

wurde zwischen 1725 und 1728 vom bekannten Innsbrucker Barockbaumeister Georg Anton Gumpp errichtet. Es gilt als einer der prunkvollsten Barockbauten in Innsbruck.

  • 26.10.14
  • 15
Lokales
Das alte Landhaus.
6 Bilder

Innsbruck in den Farben Rot und Weiß

Am 26. Oktober 1955 wurde im Nationalrat das Gesetz zur Österreichischen Neutralität beschlossen. Das war der erste Tag, an dem, laut Zusicherung im Staatsvertrag, keine fremden Truppen mehr auf österreichischem Hoheitsgebiet stehen durften. Somit gilt Österreich ab dem 26. Oktober 1955 als freies Land ! Von 1955 bis 1964 wurde in Österreich am 26. Oktober der „Tag der Fahne“ gefeiert. Ein Jahr später, am 26. Oktober 1965, erfolgte die Umbenennung auf den Nationalfeiertag. Dieser Tag gilt in...

  • 26.10.14
  • 8
Lokales
Festliche Aufführung des „Großen Österreichischen Zapfenstreichs“ am Landhausplatz in Innsbruck.

LH Platter lädt zum Großen Österreichischen Zapfenstreich ein

Festlicher Anlass am Vorabend des Nationalfeiertags Am Samstag, 25. Oktober 2014, findet ab 19 Uhr am Landhausplatz Innsbruck die Aufführung des „Großen Österreichischen Zapfenstreichs“ stat. Sie bildet den traditionellen Auftakt zum „Tag der offenen Tür“ des Landes Tirol am Nationalfeiertag. „Ich lade die Bevölkerung herzlichst ein, mit uns in einem besonders festlichen und würdigen Rahmen am Vorabend des Nationalfeiertags die Aufführung des ‚Großen Österreichischen Zapfenstreichs‘ zu...

  • 23.10.14
Lokales
v.l.n.r.: LLStv. Wm Gerhard Dujmovits, LHStv. Josef Geisler und LL Brigadier Nikolaus Egger.

Antrittsbesuch der "Blauhelme" im Landhaus

IBK./ZIRL. Zum Antrittsbesuch beim LHStv Josef Geisler überreichte die neue Landesleitung "Vereinigung Österreichischer Peacekeeper" (Blauhelmsoldaten) als Geschenk eine "VÖP- Kappe". Die Landesleitung Tirol wurde mit Landesleiter Brigadier Nikolaus Egger, Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie Enns und dessen Stellvertreter Wachtmeister a.D. Gerhard Dujmovits (Zirl) neu besetzt.

  • 22.10.14
  • 1
  • 2