Seniorenbund

Beiträge zum Thema Seniorenbund

Für die Landesrätin soll ein erweitertes Besuchsrecht nur einer der ersten Schritte sein

Pflegeeinrichtungen
LRin Zoller-Frischauf fordert Lockerungen bei den Besucherregeln

TIROL. Viele Angehörige und Bekannten von Heimbewohnern ärgern sich über die über die strengen Besucherregeln. Die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes LRin Patrizia Zoller-Frischauf fordert, dass es in den Heimen, die durch die zweite Teilimpfung eine Immunisierung erhalten haben, Lockerungen geben soll.  Erweitertes Besuchsrecht nur der erste Schritt Für die Landesrätin soll ein erweitertes Besuchsrecht nur einer der ersten Schritte sein: „Natürlich müssen Besucher weiterhin einige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Skepsis in der Bevölkerung kann man beim Seniorenbund nachvollziehen. Jedoch eine totale Ablehnung oder Panikmache diverser Impfgegner ist in den Augen des Seniorenbundes "mehr als unverständlich und die diversen Verschwörungen in den Sozialen Medien untragbar."

Corona-Impfung
Seniorenbund mehr als positiv gegenüber Impfung

TIROL. Nur langsam nimmt das Impfen in Österreich wie auch in Tirol Formen an. Neben der schleppenden Durchimpfung gibt es zusätzlich viel Skepsis gegenüber der Corona-Impfung. Bei beiden Problemen stehen die Risikogruppen, Personengruppen, die nach bisherigen Erkenntnissen ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, außen vor. Der Tiroler Seniorenbund spricht sich für die Corona-Impfung aus, versteht die Skepsis aber fordert dagegen eine gute Aufklärung. Seniorenbund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Patrizia Zoller-Frischauf: "Ältere Menschen sind gerade in schwierigen Zeiten ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor, da die Pensionen stabil bleiben."

Seniorenbund
Wertvoller Beitrag der SeniorInnen zur Gesellschaft

TIROL. Partei für die Gruppe der Tiroler Senioren ergreift die Landesobfrau des Seniorenbundes Patrizia Zoller-Frischauf. Gerade in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit sind die Senioren eine Chancengruppe, denn die Pension bleibe stabil. Damit sind die Senioren ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. SeniorInnen leisten für Gesellschaft enormen BeitragDie Generation 60plus sei für unsere Gesellschaft unverzichtbar, so die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes Zoller-Frischauf. Allein durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beste Stimmung bei Landesobfrau Patrizia Zoller-Frischauf und LH Günther Platter.
8

Tiroler Seniorenbund
Neues Seniorenbundbüro für Generation 50+

INNSBRUCK. Ein reger Besucherandrang herrschte beim Tag der offenen Tür der neuen Einrichtung des Tiroler Seniorenbundes. Im Zuge der Eröffnung wurden die Räumlichkeiten von Mons. Helmut Gatterer gesegnet. Über 400 Gäste, darunter viele Ehrengäste wie u. a. LH Günther Platter, Ingrid Korosec (Präs. des Österr. Seniorenbundes), KR Arthur Thöni und Alt-LH Herwig Van Staa, begutachteten das neue Seniorenbüro. Sichtlich stolz und mit einer großen Portion Zufriedenheit präsentierte Landesobfrau...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Der Tiroler Seniorenbund feierte seine traditionelle Adventfeier.

Adventfeier des Tiroler Seniorenbundes
"Eine große Familie" feiert Advent

TIROL. Auch in diesem Jahr feierte der Seniorenbund seine traditionelle Adventfeier. 1000 Besucher freuten sich über das Fest, darunter auch Landesobfrau LRin Patrizia Zoller-Frischauf und viele weitere prominente Gäste.  "Der Seniorenbund ist eine große Familie"Beim festlichen Ambiente waren nicht nur die Tiroler Senioren bei guter Laune, auch Landesobfrau LRin Zoller-Frischauf betonte die Besonderheit der besinnlichen Stunde und stellte fest: "Der Tiroler Seniorenbund ist eine große...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nur mit der SPÖ wäre eine sichere Pension garantiert, so neue SPÖ Tirol Dornauer.
1

SPÖ Tirol
Dornauer: "Nur SPÖ kann sichere Pension garantieren"

TIROL. Die neue SPÖ Tirol mischt sich fleißig in den Wahlkampf ein. Eins der Themen ist die sichere Pension. Angespornt hat diesen Fokus, die Aussage des Seniorenbundobmanns Helmut Kritzinger, der höhere Beiträge der Aktiven fordert, so Georg Dornauer, Vorsitzender der neuen SPÖ Tirol. Der Vorwurf, dass die ÖVP "wieder am Pensionssystem schrauben" will, steht im Raum.  Nur SPÖ könne eine sichere Pension garantierenEin "schrauben" am Pensionssystem wäre nicht nötig, so Dornauer, das bestehende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach mehr als 20 Jahren als Obmann übergab Helmut Kritzinger heute die Führung des Tiroler Seniorenbundes an Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. (v.l.n.r.: LH Günther Platter, LRin SB-Landesobfrau Patrizia Zoller-Frischauf, SB-Bundesobfrau Ingrid Korosec, SB-Ehrenobmann Helmut Kritzinger, SB-Landesgeschäftsführer VP-KO Jakob Wolf)

Seniorenbund
Helmut Kritzinger zum Ehrenobmann ernannt

TIROL. Seniorenbund-Urgestein Helmut Kritzinger übergab am vergangenen Wochenende in Innsbruck sein Lebenswerk und wurde zum Ehrenobmann ernannt. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf wurde zur neuen Obfrau des Tiroler Seniorenbundes gewählt. Beim 16. ordentlichen Landestag des Tiroler Seniorenbundes wurde Helmut Kritzinger, Langzeitobmann und Inbegriff des Seniorenvertreters, sein Lebenswerk übergeben. Mitgliederstärksten Teilorganisation Kritzinger wurde vom ehemaligen Landeshauptmann Eduard...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das "Erfolgs-Duo" auf der Seniorenbund-Liste: Reinhold Falch und Herwig van Staa
3

Seniorenbund präsentierte Liste als "bürgerliche Alternative"

Reinhold Falch Wirtschaftsexperte, Herwig van Staa Finanzexperte INNSBRUCK (hs) "Welche Alternative haben wir als Senioren, unsere Anliegen unterzubringen? Wir können nicht nur die Arme verschränken, wir müssen selbst aktiv werden", gab GR-"Urgestein" und Seniorenbund-Chef Helmut Kritzinger am Freitag bei der Präsentation seiner Liste mit dem früheren Flughafen-Direktor Reinhold Falch an der Spitze zu verstehen. "Die Kommunalpolitik in Innsbruck war noch nie so schwach aufgestellt wie jetzt",...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz

Seniorenbund Veranstaltungen kw10

Montag, 6. März 2017: Wanderung „Igls – Patsch – retour“Treffpunkt: 9.10 Uhr Hauptbahnhof. „Der Amraser Dreigesang musiziert wieder bei uns“ in der Hoangartstube Wilten, Speckbacherstraße 42. Beginn: 14 Uhr. Kegeln“ im Gasthof „Tengler“, Höttinger Au 60, von 14 bis 18 Uhr. Dienstag, 7. März 2017: Tagesfahrt „Hocheppan“ Abfahrt: 8.00 Uhr Innsbruck-Heiliggeiststraße (Ecke Südbahnstraße – vor dem ATP-Gebäude). Die „Schachspieler“ treffen sich jeden Dienstag und Samstag von 14 bis 18 Uhr in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
Wo Ferry Polai ist, da wird getanzt! Der Tanzlehrer war mittendrin – und alle waren dabei!
14

Dancing Stars in Götzens auf dem Parkett

Premiere des "Tanzcafé" mit Ferry Polai war ein voller Erfolg – jetzt wird weitergetanzt! Ferry Polai muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden. Wenn er zum Tanz auffordert, dann folgen sogar die Weltmeister der Professionals seinem Ruf! Die Tiroler Tanz-Instanz Nummer 1 ist in Götzens wohnhaft – und diese Tatsache nutzte die Gemeindeführung für eine neue Veranstaltung. In Zusammenarbeit mit dem Pensionistenverband und dem Seniorenbund wurde das "Tanzcafé" ins Leben gerufen, bei dem Ferry...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Termine TIROLER SENIORENBUND

Montag, 18. Juli 2016: Wanderung „Hohe Salve“. Treffpunkt: 8.25 Uhr Hauptbahnhof. Die Radfahrer treffen sich jeden Montag zu einer Radtour. Wenn das Wetter schlecht ist, wird die Ausfahrt auf Donnerstag verschoben. Den Treffpunkt und das Ziel erfahren Sie im Landessekretariat, Adamgasse 5, Tel. 0512/580168 oder auf unserer Homepage: www.tiroler-seniorenbund.at (Sport). Kegeln“ im Gasthof „Tengler“, Höttinger Au 60, von 14 bis 18 Uhr. Dienstag, 19. Juli 2016: Tagesfahrt „Eibsee“ Abfahrt: 8.00...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
6

Landestreffen des Tiroler Seniorenbundes in Völs

Der Tiroler Seniorenbund hielt heute sein alljährliches Landestreffen ab, zu dem über 1000 Gäste ins Festzelt nach Völs kamen. Landtagspräsident Herwig Van Staa, Landesrätin Beate Palfrader und der Innsbrucker Stadtrat Franz X Gruber befanden sich unter den zahlreich erschienenen Ehrengästen. Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Mag. Jakob Wolf führte durch das abwechslungsreiche Programm. Nach den Grußworten und Ansprachen von Landesobmann Helmut Kritzinger und Bürgermeister Erich Ruetz wurde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Pock
19

Traditioneller Neujahrsempfang des Tiroler Seniorenbundes in der Innsbrucker Messe

Der Tiroler Seniorenbund hielt heute in Anwesenheit von Landeshauptmann Günther Platter, Abt German Erd, Landtagspräsident Herwig Van Staa, Landesrätin Beate Palfrader und den Innsbrucker Stadträten Franz X. Gruber und Andreas Wanker seinen traditionellen Neujahrsempfang im Forum 2 an der Innsbrucker Messe ab. Über 400 Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung. In seiner Neujahrsansprache betonte LH Günther Platter einmal mehr, dass der Tiroler Seniorenbund ein wichtiger Faktor in unserer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Pock

Termine des Tiroler Seniorenbund

Der Tiroler Seniorenbund lädt am Montag, den 22. Dezember zu einer Wanderung von Neustift zum Gröbehof ein. Treffpunkt ist um 9.20 Uhr am Hauptbahnhof. Die Hoangartstube Wilten, Speckbacherstraße 42, bleibt an diesem Tag geschlossen. Am Montag, den 29. Dezember findet ebenfalls eine Wanderung statt. Diesmal geht es zur Doadleralm in Neustift. Treffpunkt ist wieder um 9.20 Uhr am Hauptbahnhof. Wann: 22.12.2014 09:20:00 Wo: Hauptbahnhof, Südtiroler Platz, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel

Ausflug des Seniorenbundes

Tiroler Seniorenbund Reutte und Umgebung macht einen Tagesausflug am 24.07.2014 nach Innsbruck zum ORF Landesstudio und Schloß Tratzberg. Anmeldung und Programm beim Omnibusunternehmen Anton Specht. Wann: 24.07.2014 ganztags Wo: Innsbruck, Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Wolf
Gerade an der Haltestelle Landesmuseum kommt es für Menschen mit Mobilitätseinschränkung immer wieder zu Problemen.
1 2

Große Haltestellen machen Probleme

IVB-Chef Martin Baltes bestätigt Vorwürfe von behinderten Fahrgästen: "Sowas soll nicht vorkommen!" Die Großhaltestellen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) sorgen für Wirbel. Wie das STADTBLATT vergangene Woche berichtet hatte, beschwerten sich mehrere Menschen mit Behinderung über untragbare Zustände. "Es kommt regelmäßig vor, dass wir mehrere Buslängen bis zu unserem Fahrzeug laufen müssen – vor allem, wenn zwei oder drei Busse gleichzeitig in die Haltestelle einfahren. Immer wieder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Rudolf Dichtl und Klaus Pfurtscheller fühlen sich schikaniert: "Zu oft werden wir einfach stehen gelassen!"

"Tür geht vor der Nase zu"

"Respektlos, menschenverachtend, überheblich": zwei gehandicapte IVB-Kunden sprechen Klartext. Rudolf Dichtl und Klaus Pfurtscheller sind sauer – stinksauer, um genau zu sein. Die beiden Innsbrucker fühlen sich von den IVB ge- foppt. "Wenn es ein oder zwei Mal passiert wäre, würden wir uns nicht beschweren. Aber derartige Vorfälle sind an den angesprochenen Haltestellen die Regel", ärgern sich die beiden Pradler. Doch von Anfang an: Sowohl Dichtl als auch Pfurtscheller sind körperlich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

Für Senioren ist Politik ein großes Thema

Politikverdrossenheit ist ihnen ein Fremdwort. Ehemalige Granden aus Politik und Wirtschaft treffen sich regelmäßig im St. Bartmäh-Stüberl, um über aktuelle Entwicklungen und Vorgänge ihre Meinungen auszutauschen. Diesmal begrüßte Obmann Reinhold Stoll von den Wirtschaftsbund-Senioren den Obmann des Seniorenbundes Helmut Kritzinger als Gast.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

Programm des Tiroler Seniorenbund

Montag, 16. September 2013: „Neue Bilder von unserem Mitglied Traude Raudaschl“ in der Hoangartstube Wilten, Speckbacherstraße 42. Beginn: 14 Uhr. Wanderung „Ötztal-Bahnhof – Piburger See“. Treffpunkt: 9.50 Uhr Hauptbahnhof - Halle. „Kegeln“ im Gasthof „Tengler“, Höttinger Au 60, von 14 bis 18 Uhr. Die Radfahrer machen jeden Montag eine Tour. Sollte das Wetter am Monat schlecht sein, ist der Ersatztag der Donnerstag. Den jeweiligen Treffpunkt und die Uhrzeit erfahren Sie in unserem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.