26.04.2016, 15:46 Uhr

GirlScouts-Training an der HTL St. Pölten

Die Vernetzung von Mädchen an der HTL ist seit Jahren ein wichtiges Anliegen in NÖ. Aus diesem Grund gibt es immer wieder Workshopangebote an den Schulen, die es zum Ziel haben, die Mädchen innerhalb der Schule aber auch darüber hinaus besser zu vernetzen. Das Projekt HTL4girls, unterstützt vom Referat für Generationen des Landes NÖ, bietet in zwei Modulen eine umfangreiche Ausbildung für junge Technikerinnen an. Diese Woche konnten die Schülerinnen der HTL St. Pölten sowie Gäste aus der HTL Ybbs ihr Wissen erweitern und Kontakte knüpfen. Im Rahmen eines eintägigen Workshops bekamen die Teilnehmerinnen wichtige Präsentationstechniken vorgestellt und erhielten einen Einblick in den Bereich Business Behaviour, um bei künftigen Auftritten innerhalb der Schule aber natürlich auch außerhalb noch mehr zu glänzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.