Maschinenbau

Beiträge zum Thema Maschinenbau

Wirtschaft
"Langfristig hat man mit einer breiteren Ausbildung die besseren Karten. Daher sind uns Konstruktion, IT und Mechatronik genauso wichtig wie Werkstätte, Wirtschaft und Allgemeinbildung", sagt Direktor Martin Schmidt-Baldassari.
4 Bilder

HTL Fulpmes
Total "smart" ins neue Schuljahr

FULPMES. An der HTL Fulpmes werden seit 1897 Jugendliche zu gefragten Fachkräften in Maschinenbau und Fertigungstechnik ausgebildet. In der HTL und Fachschule Fulpmes drücken heuer wieder über 260 SchülerInnen die Schulbank. Jene, die vielleicht nächstes Jahr in der "Kaderschmiede" Platz nehmen werden, hatten Ende vergangener Woche die Möglichkeit, sich im Rahmen des "Tages der offenen Tür" über das umfangreiche Angebot zu informieren. Und dieses hat trotz des beträchtlichen Alters der...

  • 14.11.19
Lokales
Thomas Böck, Lukas Wiesböck, Christian Steindl
2 Bilder

HTL Hollabrunn
Wann reißt Papier?

Die Schüler Thomas Böck und Lukas Wiesböck der Abteilung Maschinenbau entwickelten im Rahmen ihrer Diplomarbeit eine Maschine, welche die Zugfestigkeit von Papier prüfen kann. Wird Papier zu einem Bogen gefaltet, so entsteht im Falz eine Schwachstelle. Bei schlechten Papiersorten oder bei ungünstiger Verarbeitung kann sich die Festigkeit im Bereich der Faltung soweit reduzieren, dass das Papier bei üblicher Handhabung reißt. Um die Papierqualität und den Verarbeitungsprozess im Rahmen der...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Selim Kuljici, Lukas Bresenhuber und Hermann Bauernfeind (v. l.).

Neuzeug
"Neuer" Ingenieur-Titel für Lukas Bresenhuber

Bei der Zertifizierungsstelle der Wirtschaftskammer Oberösterreich wurde kürzlich der 500. NQR-Stufe-6-Ingenieur-Titel verliehen. Lukas Bresenhuber aus Neuzeug konnte in seinem Fachgebiet Maschinenbau/Mechatronik seine ingenieurmäßigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen auf dem Qualifikationsniveau 6 des NQR demonstrieren. STEYR. Nach dem Fachgespräch mit den Fachexperten Hermann Bauernfeind und Selim Kuljici wurde ihm das Ingenieur-Zertifikat feierlich überreicht. Mit dem neuen...

  • 16.10.19
Wirtschaft
Schon als kleines Kind musste Hassan Niazi im Iran arbeiten.

Lehrlingsrundschau
Die Lehre für Asylwerber

Hassan Niazi absolviert derzeit eine Lehre als Maschinenbautechniker bei der Firma Holzinger in Eferding. EFERDING. Eines der derzeit umstrittensten Themen in Politik und Wirtschaft, ist die Frage nach der Behandlung von Asylwerbern, die eine Lehre in Österreich begonnen haben. Hassan Niazi ist seit mehr als vier Jahren in Österreich. 2017 hat er eine Lehre als Maschinenbautechniker bei der Firma Holzinger begonnen. Nach seiner Flucht aus Afghanistan lebte er für fünf Jahre im Iran und...

  • 26.09.19
Lokales

Stöckl feierte Jubiläum in Fügen

FÜGEN (red). Unlängst feierte Stöckl Maschinenbau erstmals mit einem Tag der Offenen Tür sein 90 - jähriges Bestehen. 2019 produziert der Tiroler Familienbetrieb mit bis zu 25 Mitarbeitern Produkte für den österreichischen Markt sowie zahlreichen europäische Ländern, u.a. in die Exportländer Deutschland, Frankreich, Italien, Norwegen, Slowenien, Schweiz und Tschechien.

  • 25.09.19
Sport
Fill Maschinenbau und der Sportplatz der Union Raiffeisen Gurten ist nurmehr durch eine schmale Straße getrennt.
2 Bilder

Fill und Union Raiffeisen Gurten
Erfolgreiche Kooperation seit vielen Jahren

Das Maschinenbau-Unternehmen Fill und den Fußballverein Union Raiffeisen Gurten verbindet eine enge Kooperation, und das schon seit vielen Jahren. GURTEN. Als ein Hauptsponsor und Namensgeber des Fußballplatzes, der Park 21 Arena, spielt Fill eine wichtige Rolle für den Verein. Die Union Raiffeisen Gurten besteht seit 1961, fünf Jahre später gründete Josef Fill den gleichnamigen Schlossereibetrieb. Parallel zueinander durchliefen der Sportverein und das Unternehmen beachtliche Entwicklungen....

  • 24.09.19
Leute
2 Bilder

Karriere
Vom Lehrling zum Chef

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Samstagvormittag. Ausgelernte Maschinenbauer und Metalltechniker drücken die Schulbank um mehr Know-How in ihrem Fachbereich zu erwerben. Die 18 jungen Männer und eine Frau besuchen die Werkmeisterschule für Berufstätige im Fachbereich Automatisierungstechniker am WIFI Neunkirchen. Werkmeisterschule am WIFI Neunkirchen Vier Semester dauert die Ausbildung, wobei die Unterrichtseinheiten freitags und samstags stattfinden. Die Teilnehmer kommen fast alle aus dem Bezirk...

  • 22.09.19
Wirtschaft
Abidin darf verschiedenste Geräte schon selbst bedienen.
6 Bilder

Ein Telfer Lehrling erzählt von seiner Leidenschaft
"Ein Bürojob wäre nichts für mich gewesen"

WILDERMIEMING. Abidin Ölmez ist einer von drei Lehrlingen der Firma Wolf in Wildermieming. Der 19-jährige ist zwar erst seit drei Wochen als Lehrling tätig, fühlt sich aber schon sehr wohl an seiner neuen Wirkungsstelle. "Ich brauche etwas zum Anfassen"Zur Lehre ist Abidin durch einen Bekannten gekommen, der um sein Interesse für eine Lehre und seine Leidenschaft für das Handwerk wusste. "Ein Bürojob wäre nichts für mich gewesen, ich brauche etwas zum Anfassen", meint der angehende...

  • 19.09.19
Leute
Feierten ihr 45. Maturajubiläum: Reinhold Mayr, Manfred Braunwieser, Arthur Welser, Paul Müller und Harald Schwarzenhofer (vorne), Werner Wiechenthaler (Saalfelden), Günter Bruckbauer, Gerhard Brunner, Franz Wimmer, Johann Wimmer, Franz Sunkler, Hans Lerch (Neukirchen), Christian Viehhauser (Zell am See – Schüttdorf) und Hatto Fürstl (hinten) in der historischen Drechslhütte auf der Trisslalm im Wildgerlostal. Nicht im Bild: Johann Stickler und Franz Gruber.

Klassentreffen
"Maschinenbau"-Maturanten der HTL Salzburg feierten 45. Jubiläum

NEUKIRCHEN. Anläßlich ihres 45. Maturajubiläums traf sich der Maturajahrgang "Maschinenbau" 1974 der HTL Salzburg vor Kurzem zu einer Wanderung im Nationalpark Hohe Tauern. "Wir treffen uns regelmäßig alle fünf Jahre, meistens im Pinzgau", erzählt der ehemalige Klassensprecher Hans Lerch aus Neukirchen.  Zur Drechselmaschine auf der Trisslalm Gemeinsam wanderten die ehemaligen Klassenkammeraden durch die Leitenkammerklamm auf die Trisslalm im Wildgerlostal. Dort befindet sich eine etwa...

  • 12.09.19
Lokales

HTL Hollabrunn
Diplomanden der Abteilung für Maschinenbau / Mechatronik auf IOT-Fortbildung bei Techsoft

Am 26.7.2019 waren zwei Diplomarbeits-Teams mit ihren Betreuern Martin Striok und Erich Schäffer zur Internet of Things  (IOT) - Fortbildung nach Linz eingeladen. Der erste Workshop behandelte das Programm Thingworx. Damit können die Messwerte am Solartechnik-Prüfstand im Klimatechnik-Labor visualisiert werden. Mit diesem Thema befassen sich die Diplomanden Clemes Steindl und Daniel Schwayer (beide aus dem Mechatronik-Kolleg der HTL Hollabrunn). Im zweiten Workshop wurde mit dem...

  • 29.07.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
AbsolventInnen Fachbereich Maschinenbau
3 Bilder

Matura nachholen
ERFOLGREICHE FACHBEREICHSPRÜFUNGEN IM RAHMEN DER MATURA AM BFI AMSTETTEN!

Berufsreifeprüfung - Fachbereichsprüfung Gesundheit und Soziales 13 TeilnehmerInnen schlossen nach Besuch des zweisemestrigen Vorbereitungskurses in Amstetten erfolgreich die Fachbereichsprüfung aus Gesundheit und Soziales ab. Unter dem Vorsitz von Dir. HR Leopold Dirnberger fand am 22. Juni 2019 die mündliche Abschlussprüfung statt. Vor dieser hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, zwischen einer schriftlichen Prüfung oder einer schriftlichen Projektarbeit zu wählen und konnten diese...

  • 22.07.19
Wirtschaft
Zehn Schnupperlehrlinge mit Migrationshintergrund konnten im Radentheiner Werk einen Einblick in den Berufsalltag bekommen
3 Bilder

RHI Magnesita
Schnupperlehrlinge bekamen im Werk Radenthein Einblick in ihre Traumberufe

RADENTHEIN. Pünktlich zum Sommerstart traten zehn motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund ihre dreitägige Schnupperlehre im Werk Radenthein von RHI Magnesita an. Über Arbeitsalltag informieren Nachdem die „Lehrlinge auf Zeit“ eingehend mit den Sicherheitsvorschriften vertraut gemacht wurden, stand eine ausführliche Werksbesichtigung auf dem Programm. Dabei hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit ChemieverfahrenstechnikerInnen, MaschinenbautechnikerInnen und...

  • 15.07.19
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mag. Martin Schilk, BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beier und die Absolventen der Werkmeisterschule Lehrgang Maschinenbau
3 Bilder

BFI-Werkmeisterschule
Feierliche Diplomübergabe im 10. Jahr der BFI-Werkmeisterschule!

Mit der feierlichen Diplomübergabe am 24. Juni endeten in Wr. Neustadt die beiden diesjährigen Abschlussjahrgänge der BFI-Werkmeisterschule. Insgesamt haben sich 40 Studierende in der 4-semestrigen Ausbildung in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbau intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet und konnten jetzt ihre Werkmeister-Urkunden entgegennehmen. „Besonders stolz sind wir auf die beständigen Erfolgsquoten bei den Abschlussprüfungen von 100 Prozent. 29 Teilnehmer...

  • 25.06.19
Wirtschaft
Unsere Lehrlinge im ersten Lehrjahr: Die erste Zeit der Lehre verbringen die Lehrlinge in der Lehrwerkstätte.
2 Bilder

Lehrlinge
HORN GmbH - Spezialist für Metallverarbeitung

Eine hochwertige Lehrlingsausbildung ist seit vielen Jahren die Basis für den Erfolg der HORN GmbH. Die HORN GmbH ist seit über 35 Jahren ein erfolgreiches Familienunternehmen mit ca. 110 MitarbeiterInnen. Um Qualitätsarbeit bieten zu können, setzt die HORN GmbH auf die Ausbildung von Lehrlingen. Damit die Lehrlinge ein perfektes Umfeld zum Lernen vorfinden, wurde 2013 eine der modernsten Lehrwerkstätten Österreichs errichtet. Die erste Zeit der Lehre verbringen die Lehrlinge in der...

  • 11.06.19
Lokales

Für Diplomarbeit an der HTL Wels
Lokalaugenschein bei Österreichs größtem Schaufelrad-Wasserkraftwerk im Almtal

Die Modernisierung des Wasserkraftwerks mit dem größten Schaufelrad Österreichs ist Aufgabe der Diplomarbeit von Mitat Koc und Norbert Moncz. Die beiden angehenden Maschinenbauer besprachen bei einem Lokalaugenschein in Grünau im Almtal mit dem Eigentümer Helmut Neubacher die Rahmenbedingungen für die Diplomarbeit und den Konstruktionsteil des Umbaus. Dabei wurde gleich die vorliegende Fallhöhenmessung durchgeführt, die für die Überprüfung bzw. Erfassung der Grundkennlinie notwendig ist. Das...

  • 06.06.19
  •  1
Wirtschaft
Die MAG im Deutschlandsberger Wirtschaftspark hat ein Konkursverfahren beantragt.

Millionenpleite bei Deutschlandsberger Maschinenbauer

Die MAG im Deutschlandsberger Wirtschaftspark ist stark verschuldet. Ursache soll Konkurrenz durch "Billiganbieter" sein. DEUTSCHLANDSBERG. Die MAG - Maschinen und Apparatebau Aktiengesellschaft aus Deutschlandsberg ist insolvent. Laut KSV 1870 und AKV wurde am Dienstag ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Graz beantragt und bereits eröffnet. Das Unternehmen im Deutschlandsberger Wirtschaftspark ist in der Produktion und im weltweiten Vertrieb von Lackdrahtmaschinen...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Die Projekte können am Freitag begutachtet werden.

Die besten Projekte
Leistungsschau der HTL Neufelden am 24. Mai 2019

NEUFELDEN. Diplomarbeiten an der HTL Neufelden sind eine hervorragende Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft. Neben klassischen Maschinenbau- und Automatisierungsprojekten umfasst das Spektrum der Themenstellungen auch viele reine Softwarelösungen, vergleichende Studien sowie Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung. Zahlreiche Unternehmen aus der Region und dem Einzugsgebiet der Schüler nutzten bereits die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der HTL....

  • 20.05.19
Lokales
Karl Wilfing (Landtagspräsident), Martin Striok, Tobias Stiedl, Sarah Dvorak

HTL Hollabrunn
Maschinenbauer werden für den Energy Globe Award nominiert

In der Kategorie Jugend/Schule schafften es Sarah Dvorak und Tobias Stiedl (Maschinenbau-Abschlussjahrgang 2018) beim diesjährigen Engergy Globe Award in die Endausscheidung. Im Zuge Ihrer Diplomarbeit, welche von Martin Striok betreut wurde, beschäftigten Sie sich mit dem Thema "Alternative Energieerzeugung" und im Speziellen mit der Erweiterung der bestehenden Windkraftanlagen an der HTL Hollabrunn. Mit den drei Kleinwindrädern, welche am Dach über dem Umwelttechnik-Labor im Eingangsbereich...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Besuch der HTL Ferlach in Buttrio

Maschinenbau
HTL Ferlach kooperiert mit italienischer Firma

Die HTL Ferlach startet eine vielversprechende Kooperation mit italinischer Maschinenbau-Firma in Kärnten.  FERLACH. An der HTL Ferlach wird im Ausbildungsbereich Maschinenbau-Industriedesign neben englisch auch Italienisch unterrichtet. Somit werden Schüler nicht nur für technische Berufe ausgebildet.  Zusammenarbeit mit Danieli-Konzern Die renommierte italienische Firma Danieli & C. Officine Meccaniche S.p.a geht nun eine Kooperation mit der HTL Ferlach ein. Der Danieli-Konzern hat...

  • 26.04.19
Lokales
Im Bild (v.li.): Die Schüler Thomas Kranzl, Laurenz Schindlauer und Raphael Humer, Direktor Bertram Geigl, Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner, Susanne Zemsauer und Harald Koglbauer (beide Fa. Siemens), die Schüler Lorenz Pichler und Martin Grünbacher sowie die Fachlehrer Josef Wagner, Oliver Klement und Christian Deutschbauer bei der Übergabe.

Ultimatives Plus:
Siemens sponsert der HTL Wels 10 Steuerungssysteme der Topklasse

Siemens verstärkt mit einer Spende von zehn Steuerungssystemen der Topklasse SIMATIC S7-1500 die Präsenz in der Ausbildung an der HTL Wels. Mit seiner herausragenden Systemperformance ist SIMATIC S7-1500 die neue Referenz für Leistungsfähigkeit. Dank vieler Innovationen in jedem Detail kann der Controller einfach und schnell montiert, angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Die nahtlose Integration in TIA-Portal macht das Engineering, die Projektierung und die Nutzung neuer Funktionen so...

  • 18.04.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Der Linzer Maschinenbauer WFL Millturn Technologies ist Weltmarkführer bei der Komplettbearbeitung.

WFL Millturn Technologies
Dieses Unternehmen sollten Sie kennen

Besucherrekord bei der Hausmesse von Werkzeugmaschinenbauer WFL Millturn Technologies. LINZ. Bei der diesjährigen Hausmesse gelang dem Linzer Werkzeugmaschinenbauer WFL Millturn Technologies (WFL) ein neuerlicher Besucherrekord. Auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wurden Live-Zerspanungen auf allen Maschinentypen und die neuesten Automatisierungs- und Softwarelösungen gezeigt. WFL Millturn Technologies zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Werkzeugmaschinenbau und...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Christoph Deutsch (3. von rechts) und Christian Gassler (2. von rechts) produzieren für die Draht- und Kabelindustrie.

"Wire and Cable Machinery"
Neues Maschinenbau-Unternehmen in Punitz

Nahe des Flugplatzes in Punitz haben Christian Gassler und Christoph Deutsch die Firma "Wire and Cable Machinery" (WICA) gegründet. Das Unternehmen produziert Maschinen inklusive elektronischer Steuerung sowie Komponenten für die Draht- und Kabelindustrie. Beliefert werden vor allem Kunden aus dem arabischen und nordafrikanischen Raum. Im Namen der Wirtschaftskammer wünschten Wolfgang Ivancsics und Rudolf Fabsits bei einem Betriebsbesuch viel Erfolg.

  • 03.04.19
Wirtschaft

AUT-Fachtagung
HTL Ried als Info-Drehscheibe zum Zukunftstrend Automatisierung

HTL-Professoren aus ganz Österreich informierten sich bei einer dreitägigen Fachtagung in Ried über die neuesten Entwicklungen der Automatisierungstechnik im Maschinenbau. Die digitale Revolution macht vor dem Maschinenbau nicht halt, im Gegenteil: Der Automatisierungsgrad wächst gerade auch in diesem Bereich ständig und rasant. Automatisierungstechnik spielt daher an der HTL Ried eine wichtige Rolle: Sie ist Ausbildungsschwerpunkt der HTL-Abendschule, steht aber auch in den Ausbildungszweigen...

  • 23.03.19
Lokales
Die unterschiedlichen Bereiche am MCI bündeln ihre Kompetenzen und werden künftig wie Zahnräder ineinander greifen.

MCI
Kompetenzzentrum „Digitaler Zwilling“ startet am MCI

TIROL. Es geht wieder einiges voran mit der Forschung in Tirol. Durch die Unterstützung des Landes kann in Kürze das neue Kompetenzzentrum "Digitaler Zwilling" gestartet werden. Durch das Zentrum kann die umfassende Expertise des MCI gebündelt und weiter ausgebaut werden.  Künftig noch besser den Anfragen der heimischen Industrie nachkommenDie Forschungsfelder Mechatronik, Maschinenbau und Regelungstechnik werden künftig zusammen im Kompetenzzentrum "Digitaler Zwilling" agieren. Daraus...

  • 26.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.