Elektronik

Beiträge zum Thema Elektronik

Ing. Ferdinand Stadlmann, Daniel Ekker, Max Peschek und Jan Hagenauer (v.l.)
1 2 3

HTL Pinkafeld
Stockerlplatz für Elektronik-Absolventen beim TEC Talents-Award 2021

PINKAFELD. Der „TEC Talents-Award“ der Firma Stadlmann TEC GmbH bietet HTL-Absolvent*innen die Möglichkeit, ihre kreativen und innovativen Diplomarbeiten einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und vor einer Fachjury zu präsentieren. Elektronik-Absolventen belegen bei österreichweitem Wettbewerb den 2. Platz Die HTL Pinkafeld-Absolventen der Abt. Elektronik und Technische Informatik Daniel Ekker, Jan Hagenauer und Max Peschek nutzten mit ihrer Diplomarbeit „Humanoider Roboter“ diese...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld

Ferienbetreuung Großmugl
Elektronikproduktion

GROSSMUGL. Wie sind die globalen Zusammenhänge und Auswirkungen bei der Elektronikproduktion. Diese Frage wurde bei der Ferienbetreuung in Großmugl. mit den Kindern erörtert. Am Beispiel des Smartphones erforschten die Teilnehmenden gemeinsam mit Südwind-Referent Andreas Müller das Thema globale Verantwortung in der Produktion von Elektronikgeräten. Viele unserer Alltagsgegenstände weisen Produktionsfehler auf, die oft unsichtbar bleiben. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen,...

  • Korneuburg
  • Jens Meerkötter
Niklas Brückler besucht noch die HTL Pinkafeld und hat mit 18 Jahren eine Elektronikhandelsfirma gegründet.
4

Firma in Jennersdorf
Weichselbaumer schon mit 18 Jahren Unternehmer

Pünktlich zu seinem 18. Geburtstag im letzten Herbst hat der HTL-Schüler Niklas Brückler aus Weichselbaum seine Firma gegründet. Nun hat er in Jennersdorf seine Firmenräumlichkeiten eröffnet. BEZIRKSBLATT: Welche Art von Unternehmen betreibst Du? BRÜCKLER: Ich handle mit Elektronikbauteilen, Computer und -zubehör, die ich vom Großhandel ordere oder von den Herstellern aus China importiere. Die Waren verkaufe ich an Firmen und Endkunden. Später möchte ich auch in die Produktion von Schulrobotern...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Größter Arbeitgeber in der Deutschlandsberger Industrie: Magna Powertrain in Lannach
2

WOCHE-Regionalitätspreis: Der Industriebezirk Deutschlandsberg

Anlässlich des WOCHE-Regionalitätspreises: Wie hat sich die Unternehmenslandschaft im Bezirk Deutschlandsberg im letzten Jahr verändert?  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Anzahl der Betriebe ist mit 5.000 annähernd gleich geblieben, die Neugründungen wurden jedoch weniger: 256 neue Unternehmen wurden 2020 gegründet, fast 30 weniger als ein Jahr davor. Unverändert weist Deutschlandsberg den steiermarkweit höchsten Anteil an Beschäftigten in Industrie und Gewerbe auf: Jede/r Zweite arbeitet in diesem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
AV Karlheinz Oswald (li) und Dir. Wilfried Lercher (re) gratulierten dem Jungunternehmer Niklas Brückler
1 3

HTL Pinkafeld
HTL-Schüler gründet Unternehmen „Brückler Electronics“

PINKAFELD/JENNERSDORF. Am 27. August 2021 fand in Jennersdorf, Hauptstraße 10, die Eröffnungsfeier des neu gegründeten Unternehmens „Brückler Electronics“ statt. Das Besondere dabei: Firmengründer Niklas Brückler ist selbst noch Schüler in der Maturaklasse der Abteilung Elektronik und Technische Informatik! Der HTL Pinkafeld-Schüler setzt mit seiner auf den Handel von Computern und Elektronik-Bauteilen spezialisierten Firma www.be-charged.at bereits vor seinem Schulabschluss die ersten Schritte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Endlich: Das Straßganger Bad ist ab 6. August wieder geöffnet.

Straßganger Bad ist ab heute wieder geöffnet

Gute Nachricht für alle Wasserratten: Nachdem vor gut einer Woche ein Wassereintritt die Schließung des Straßganger Bades nach sich gezogen hat, gibt es jetzt Entwarnung. Wie die Holding Graz vermeldete, sind die Reparaturarbeiten nun abgeschlossen. Somit konnten die Auswirkungen auf die Anlagen mit der Wasserumwälzung und die Elektronik in einem ersten Schritt behoben werden.  Weitere Arbeiten nach Saisonende Ab Freitag, den 6. August, kann die Anlage im Westen der Stadt wieder von allen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bogenschießen macht Spaß und fördert die Konzentration.
6

HTL Braunau
"Sport trifft Technik" geht in die nächste Runde

Seit Jahren begeistert das Format "Sport trifft Technik" Kinder und Jugendliche in Braunau. An drei Tagen wird in den Sommerferien Technik und Experimentieren mit Spiel und Sport verknüpft. Auch dieses Jahr findet die Veranstaltung wieder statt. BRAUNAU. Zwar mussten Braunaus Kinder und Jugendliche letztes Jahr coronabedingt auf "Sport trifft Technik" verzichten, doch umso größer dürfte die Freude heuer darüber sein, dass die Veranstaltung stattfinden kann. Zwischen 9. und 11. August startet...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Betreuer  Ing.  Josef Feichtl, Georg Dunst und Lukas Ellmer (v.l.)
1

HTL Pinkafeld
Elektronik-Maturanten modernisieren Tennisballmaschine

PINKAFELD. Kürzlich wurde die Diplomarbeit „Ballwurfmaschine“ von den Elektronik-Maturanten Georg Dunst und Lukas Ellmer an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Ing. Josef Feichtl, BEd. Im Rahmen der Diplomarbeit „Ballwurfmaschine“ wurde für eine defekte Tennisballmaschine eine neue Steuerung entwickelt. Mit dieser Steuerung können diverse Betriebsmodi mit dem Touchpanel oder mit einem Smartphone eingestellt werden. Diplomarbeit „Ballwurfmaschine“ –...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Betreuer Prof. Harald Stipsits, Marco Bosch, Julian Windholz und Andreas Obermann (v.l.)
1 5

HTL Pinkafeld
HTL-Roboter-Band zu Trio erweitert

PINKAFELD. Anfang April wurde die Diplomarbeit „HTL Band 3.0“ von den Elektronik-Maturanten Marco Bosch, Andreas Obermann und Julian Windholz an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Prof. Harald Stipsits. Ziel der Diplomarbeit war es, die bereits vorhandenen Roboter (Selbstspielende Gitarre und selbstspielendes Schlagzeug) um ein selbstspielendes Keyboard zu erweitern. Es wurde eine mechanische Konstruktion entwickelt, auf der das Keyboard montiert...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Kommen auf die Bühne des Frank Stronach Saal in Weiz, Fräulein Hona.
3

Jazz Days Weiz
Hands and Bits treffen auf Fräulein Hona

Fräulein Hona bzw. Hands and Bits geben sich am 4. Juni um 19:30 Uhr auf der Bühne des Kunsthauses ein Stell dich ein. Im Rahmen der Jazzdays gibt es dieses Doppelkonzert, auf das schon viele gespannt warten.  Stilistisch wirklich eindeutig kategorisieren lässt sich der Sound, welcher entsteht nicht, denn irgendwie ist von allem etwas dabei. Kammermusik trifft auf weltmusikalisch Angehauchtes und basslastig Elektronisches, ein wenig Pop, Folk und etwas Jazziges sind auch noch dabei. Ein bunter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Betreuer Ing. Josef Feichtl, Stefan Schantl, David Korherr und Mathias Strutz (v.l.) mit der 3D-Styroporschneidemaschine
1

HTL Pinkafeld
Elektronik-Maturanten entwickeln 3D-Styroporschneidmaschine

PINKAFELD. Ende April wurde die Elektronik-Diplomarbeit „3D-Styroporschneidmaschine“ von den Maturanten Mathias Strutz, David Korherr und Stefan Schantl an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Ing. Josef Feichtl. Ziel der Arbeit war es eine Maschine zu entwickeln, die von einem Computer gezeichnete 3D-Objekte aus Styroporblöcken ausschneidet. Die Maturanten entwickelten unter anderem Platinen für die Motoren und Sensoren der Maschine. Durch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Max Peschek, Jan Hagenauer, Daniel Ekker und Betreuer Prof. Thomas Schlaudoschitz (v.l.) mit dem Roboter-Rohgerüst
1 2

HTL Pinkafeld
„Humanoider Roboter“ als Eigenentwicklung

PINKAFELD. Kürzlich wurde die Diplomarbeit „Humanoider Roboter“ von den Elektronik-Maturanten Daniel Ekker, Jan Hagenauer und Max Peschek an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Prof. Dipl.-Ing. Thomas Schlaudoschitz. Autonome Robotik ist seit einigen Jahren eine schulautonome Vertiefung der Abteilung Elektronik und Technische Informatik. Zu mehreren Gelegenheiten im Laufe eines Schuljahres wird Besuchern ein Einblick in die Abteilung geboten. Zu diesen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald, OStR Josef Kröpfl und Dir. Wilfried Lercher (v.l.)
2

HTL Pinkafeld
Josef Kröpfl in den Ruhestand verabschiedet

PINKAFELD. An seinem halbrunden Geburtstag wurde Anfang Mai der verdiente HTL-Professor Oberstudienrat Mag. Josef Kröpfl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dabei würdigten Elektronik-Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald und Dir. Wilfried Lercher das große Engagement und die besonderen Leistungen von OStR Kröpfl als Pädagoge. Darüber hinaus hat OStR Kröpfl über viele Jahre als Mannschaftsführer und Organisator der HTL-Lehrerfußballmannschaft dessen Teilnahme an österreichweiten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Oliver Kirchsteiger, Auftraggeber Astrid und Werner Kirchsteiger und Florian Gaar bei der Übergabe der Diplomarbeit
2 2

HTL Pinkafeld
Vollautomatische Regelung einer Austernseitlingszucht

PINKAFELD. Ende April wurde die Diplomarbeit „Multifunktionaler Sensorknoten in Computer Aided Mushroom Cultivation (CAMC)“ von den Elektronik-Maturanten Florian Gaar und Oliver Kirchsteiger an die Auftraggeber Astrid und Werner Kirchsteiger übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Prof. Dietmar Scheiblhofer. Ziel dieser Arbeit war es, eine Regelung für das Klima einer Austernpilzzucht zu entwickeln. Die Regelung wurde in eine Messeinheit und eine Steuereinheit unterteilt. Dabei wurde...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Gabriel Balla, Christoph Krautgartner, Ing. Thomas Prenner (Fa. EAM) und Betreuer Prof. Harald Stipsits (v.l.) bei der Übergabe der Diplomarbeit
1

HTL Pinkafeld
Automatisierte Prüfsoftware für Fa. EAM

PINKAFELD. Im April wurde die Diplomarbeit „Prüfungssimulationstool für Einzelraumregelungen“ von den Maturanten Gabriel Balla und Christoph Krautgartner an Ing. Thomas Prenner von der Fa. EAM-Systems übergeben. Betreut wurde die Diplomarbeit von Prof. Harald Stipsits. Ziel der Diplomarbeit war es, bestehende Software für Einzelraumregelungen zu testen. Dies passierte bisher in mühevoller manueller Art und Weise. Elektronik-Maturanten entwickeln Prüfungsumgebung für EAM-Software Im Zuge dieses...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Prof. René Hirschmanner, Niklas Semler und Florian Fank (v.l.)
1

HTL Pinkafeld
Elektronik-Diplomarbeit simuliert Biathlon-Anlage

PINKAFELD. Kürzlich wurde die Diplomarbeit „Schiessautomat“ von den Elektronik-Maturanten Florian Fank und Niklas Semler an ihren Auftraggeber und Betreuer Prof. René Hirschmanner übergeben. Ziel dieser Arbeit war es, einen Automaten zu bauen und zu programmieren, der ähnlich einer Laserwaffe in einer Biathlon-Anlage funktioniert. Elektronik-Maturanten bauen einen elektronisch funktionierenden Schiessautomaten Dazu wurde ein Automat entworfen, in dem fünf Ziele stehen. Jedes Ziel erkennt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
V.l.: Eferdings Bürgermeister Severin Mair, Geschäftsführer Daniel Allerstorfer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner beim Spatenstich für die neue Zentrale der Allerstorfer Elektroanlagen GmbH in Eferding.

Eferdings Wirtschaft wächst
Spatenstich für neue Allerstorfer-Zentrale

Das Trauner Elektronik-Unternehmen Allerstorfer siedelt sich in Eferding an. Regionale Firmen setzen das Projekt um. EFERDING. Mit dem Spatenstich für die neue Firmenzentrale in Eferding setzt die Allerstorfer Elektroanlagen GmbH einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des bisher in Traun ansässigen Unternehmens. Das Gesamt-Investitionsvolumen von drei Millionen Euro ist ein wichtiger wirtschaftlicher Impuls für den Wirtschaftsstandort Eferding und die gesamte Region, gerade in den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Alexander Marth, Betreuer Prof. Jürgen Tanczos und Benjamin Schmidt (v.l.)
1

HTL Pinkafeld
Elektronik-Maturanten entwickeln Zeitnehmung für Laufbahn

PINKAFELD. Ende März wurde die Diplomarbeit „Zeitnehmung Leichtathletik 3.0“ von den Elektronik-Maturanten Alexander Marth und Benjamin Schmidt an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Ziel dieser Arbeit war es, die Grundlagen für eine Zeitmessung für die Laufbahn auf der 2018 generalüberholten Leichtathletikanlage der HTL Pinkafeld zu entwickeln. Dabei sollen Läufer*innen über einen Transponder-Chip u.a. ihre Rundenzeiten einsehen können und bei Laufwettkämpfen Zeitmessungen ermöglicht...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Markus Klein, Prof. Christoph Csebits und Thomas Benkö (v.l.) bei der Übergabe der Diplomarbeit
1 2

HTL Pinkafeld
„Smart Beehome“ – Die intelligente Bienenstockauswertung

PINKAFELD.  Im Zuge der Diplomarbeit „Smart Beehome“ entwickelten die Elektronik-Maturanten Thomas Benkö und Markus Klein einen „intelligenten“ Bienenstock. Der Imker muss den Bienenstock öffnen, um den Honigertrag zu bestimmen. Dadurch wird das Bienenvolk negativ beeinflusst. Das im Zuge der Diplomarbeit entwickelte Messsystem ermittelt die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit sowie die Masse des Honigs ohne jegliche Eingriffe in den Bienenstock. Dazu wurde eine Waage konstruiert. Die dazugehörige...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Vorschau auf die HTL-Karrieretage: Über 100 Chancen für die berufliche Zukunft
1 2

HTL Pinkafeld
Große Nachfrage nach HTL-Absolvent*innen

PINKAFELD. Am Donnerstag, 22. April, und Freitag, 23 April 2021, finden die „Karrieretage“ der HTL Pinkafeld statt. Nach der Covid-19-bedingten Absage im letzten Jahr haben sich heuer wieder über 100 Firmen und tertiäre Bildungseinrichtungen zu diesem Online-Großevent angemeldet. Vorschau auf die HTL-Karrieretage: Über 100 Chancen für die berufliche Zukunft Sie stehen an diesen beiden Tagen den Maturantinnen und Maturanten, den Schülerinnen und Schülern der vierten Jahrgänge, den Studierenden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Pascal Preiszler, Julian Baumann und 
Betreuer Prof. Robert Pöttler (v.l.) mit der „Nest Box Eye“
1

HTL Pinkafeld
Energieautarke Nistkastenbeobachtung mit „Nest Box Eye“

PINKAFELD. Die Elektronik-Maturanten der HTL Pinkafeld Julian Baumann und Pascal Preiszler entwickelten im Rahmen ihrer Diplomarbeit einen energieautarken Nistkasten. Die Übergabe an den Auftraggeber erfolgte Ende März. Ein Nistkasten wurde mit einer Kamera ausgestattet, sodass Vögel bei der Brut und Aufzucht im Internet oder am Handy jederzeit beobachtet werden können. Auf Grund der energieautarken Spannungsversorgung mit einer Photovoltaikanlage mit Speichereinheit ist die Anlage mobil. Durch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Im Landtag direkt, aber auch in sämtlichen Abteilungen kommen massenhaft IT-Geräte zum Einsatz. Diese werden über die Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG) bezogen.
1 1 2

Nach Absage starten Grüne neue Initiative
Nein zur Beschaffung fairer Elektronik

Mehr Nachhaltigkeit im Erwerb der landeseigenen IT forderten die Grünen. Vom Land gibt's dazu ein klares Nein.Nachdem dieser Vorstoß der steirischen Grünen gescheitert ist, startet Klubobfrau Sandra Krautwaschl eine neue grüne Initiative im IT-Bereich. Im gesamten Verwaltungsapparat des Landes werden tagtäglich tausende Computer, Handys und Tablets genutzt, in puncto Nachhaltigkeit ist in diesem Bereich noch Luft nach oben, so werden beispielsweise alte Geräte entsorgt, anstatt der...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Elektronik-Abteilungsvorstand Karlheinz Oswald (Mitte) feierte Anfang März seinen runden Geburtstag
1 1 2

HTL Pinkafeld
AV Karlheinz Oswald feiert 60. Geburtstag

PINKAFELD. Anfang März feierte Elektronik-Abteilungsvorstand Dipl.-Ing. Karlheinz Oswald seinen 60. Geburtstag. AV Oswald ist seit mehr als 20 Jahren als Fachtheorielehrer in der Abt. Elektronik und Technische Informatik tätig, seit 2014 leitet er die Abteilung. Von seinen Kolleginnen und Kollegen wird er wegen seiner hohen fachlichen Kompetenz, aber besonders auch wegen seiner besonnenen, kollegialen Art, die immer den Menschen in den Mittelpunkt stellt, sehr geschätzt. Dir. Wilfried Lercher...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
An der Fachhochschule Pinkafeld startet ein neuer Bachelorstudiengang im Bereich der Angewandten Elektronik und Photonik.

FH Pinkafeld
Neuer Bachelorstudiengang für Elektronik und Photonik

Ab Herbst 2021 startet ein neuer Bachelorstudiengang am Fachhochschul-Campus in Pinkafeld. PINKAFELD. An der Fachhochschule Burgenland startet im Herbst 2021 ein neuer Bachelorstudiengang im Bereich der Angewandten Elektronik und Photonik. Das innovative und in Österreich einzigartige Studium bildet Experten aus, auf die die Elektro- und Elektronikindustrie händeringend wartet. Denn eines ist sicher: Kein Megatrend der Zukunft kommt ohne Elektronik und Photonik aus. Von der Zahnbürste bis hin...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

3
  • 29. Oktober 2021 um 16:00
  • Alte Reichsstraße 1a
  • Sankt Pölten

Amateurfunkkurs - Info-Veranstaltung - St. Pölten des ÖVSV

Ab 29. Oktober 2021 veranstaltet die Ortsgruppe St. Pölten (ADL-304) des österreichischen Versuchssenderverbandes (ÖVSV) einen Kurs zum Durchführen der Amateurfunkprüfung am Fernmeldebüro in Wien. Am ersten Abend wollen wir über den Kurs, die Möglichkeiten und Einsatzbereiche des Amateurfunks informieren. Einen ersten kurzen Überblick, was Amateurfunk bietet, können Sie in diesem Video sehen. Ziel ist mit der Teilnahme am Kurs, die Amateurfunkprüfung im Mai/Juni 2022 zu bestehen. Der Info-Abend...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.