Informatik

Beiträge zum Thema Informatik

Dekan Roderick Bloem, Dynatrace-Standortleiter Christian Werding, Stipendiat Anton Klinger und Martin Moschitz, Leiter der Business-Teams am Grazer Dynatrace Standort.

TU Graz
12.000 Euro-Stipendium geht an Anton Klinger aus Groß St. Florian

Das erste Dynatrace-Stipendium der TU Graz geht an Anton Klinger
 aus Groß St. Florian. Dieses wurde heuer erstmals vergeben und ist mit 12.000 dotiert. GRAZ/LINZ/GROSS ST. FLORIAN. Seit 2018 gibt es die sogenannte „Dean’s List“ an der Technischen Universität Graz. Mit der Aufnahme in diese „Liste des Dekans“ zeichnet die „Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik“ die Jahrgangsbesten der Bakkalaureatsstudien „Biomedical Engineering“, „Informatik“, „Information & Computer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Schüler hatten die Möglichkeit, sich am PC kreativ auszuleben.

MMS Kirchberg
Der Computer wurde zum Kreativzentrum

An der Musikmittelschule Kirchberg kombinierten Schüler Computerkenntnisse mit Kreativität. KIRCHBERG. An der Musikmittelschule in Kirchberg an der Raab ist man mit vollem Elan ins neue Schuljahr gestartet. Die Klassen 2b, 3b und 3c kombinierten ihre Computerkenntnisse mit einer großen Portion Kreativität. Während die zweite Klasse an Comics gearbeitet hat, waren die Schüler der dritten Schulstufe für Stop-Motion-Videos zuständig. Die vierten Klassen nutzten gleichzeitig die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Enge Zusammenarbeit von HTL und FH Pinkafeld bringt Vorteile: Helmut Plank (Wissenschaftler an der FH Pinkafeld), HTL-Dir. Wilfried Lercher, FH Burgenland-Geschäftsführer Georg Pehm, LR Leonhard Schneemann und Bgm. Kurt Maczek
3

Pinkafeld
„Kraftdreieck“ stärkt den Wirtschaftsstandort Burgenland

Landesrat Leonhard Schneeman informierte sich über die zukunftsorientierte Ausbildung an der FH und HTL Pinkafeld. PINKAFELD. Pinkafeld ist eine Schulstadt, die sich in den letzten Jahren auch zu einem Wirtschafts-, Technologie- und Forschungszentrum entwickelt hat. „Eine gute und zielgerichtete Ausbildung ist das Fundament, auf dem unsere Wirtschaft aufbaut. Als ehemaliger Lehrer weiß ich, worauf es ankommt. Ich habe mir heute ein Bild von der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen HTL...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 3

Vor 40 Jahren Start ins Computerzeitalter
BORG/iNOVA Jennersdorf - Vorreiter im EDV-Unterricht an der Schule

Die iNOVA Jennersdorf gehörte 1980 zu den ersten Schulen Österreichs, die mit fünf Bürocomputern der Firma Triumph Adler (Modell Alphatronic P2) nebst Nadeldrucker ausgestattet worden sind. Die technischen Daten der Maschinen veranlassen heute natürlich zum Schmunzeln, jedoch nicht ihr Stückpreis von ATS 56.976, was wertbereinigt heute rund € 8700 entspricht: Prozessor: Intel 8085a, 3 MHz Taktfrequenz Arbeitsspeicher: 48 kB RAM Speicher: 2 Diskettenlaufwerke 5 ¼ Zoll mit je 160 kB (keine...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt
Gute Stimmung bei der Schulleitung an der LBS Eibiswald auch bei strengen Corona-Maßnahmen: Dir. Wolfgang Schwarzl (r.) und sein Stellvertreter Gernot Grinschgl
10

Schwerpunkt Lehre
Die Landesberufsschule stellt die Weichen

Direktor Wolfgang Schwarzl und sein Stellvertreter Gernot Grinschgl zur aktuellen Situation an der Landesberufsschule Eibiswald. EIBISWALD. Die Landesberufsschule für Elektroinstallationstechnik und Radiomechanik in Eibiswald ist mit fast 400 Schülern besonders gefordert. Gerade die hier gebotenen Berufsausbildungen zu Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik und IT-Technik mit diversen Anpassungen an die Wirtschaft führen die jungen Menschen in eine vielversprechende Zukunft. Vor gut einem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
10

HTL Braunau
Coding Academy – der Informatik-Schnupperkurs

Bereits seit über 10 Jahren finden in der HTL Braunau im Oktober Schnupperkurse für Programmieranfängerinnen und -anfänger statt. Was als „Programmieren für Kids“ begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit nun zur „Coding Academy“, die, wie der Name schon sagt, bestens auf das spätere Programmieren – das Coding – vorbereitet. Angesprochen werden mit dem Kurs Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen Mittelschule oder Gymnasium, die ausprobieren wollen, ob ihnen die Informatik Spaß macht. An...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Handelskai 102: Ab September sind Kinder bis drei Jahre herzlich im Kindergarten der Kinderfreunde willkommen.
2

Kinderfreunde Brigittenau
Noch freie Plätze im Kindergarten am Handelskai 102

Aufgepasst: Im Kindergarten am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Ab September sind alle Kinder bis drei Jahre bei den Wiener Kinderfreunden willkommen. BRIGITTENAU. Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergarten? Am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Kinder bis drei Jahre herzlich willkommen. Mathematik, Naturwissenschaft und TechnikIm Mittelpunkt stehen das Forschen und Entdecken in den Bereichen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Wie lassen sich Arbeit und ein berufsbegleitendes Studium miteinander vereinbaren?
3

Informatikstudium an der FH JOANNEUM Kapfenberg
Vereinbarkeit IT-Studium und Arbeit

Lebensabschnitt: StudiumDer Beginn eines neuen Abschnitts ist nie einfach und so ist auch der Start eines Studiums eine Entscheidung, welche nicht von heute auf morgen getroffen werden kann. Unsicherheiten bezüglich der Vereinbarkeit von Studium, Arbeit, Familie und Freunden sind in den letzten Jahren besonders bei den berufsbegleitenden Interessentinnen und Interessenten aufgetreten. Bewerberinnen und Bewerber informieren sich im Vorhinein auf der Webseite, bei Veranstaltungen wie dem Open...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Jasmin Koller
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik standen bei der MINT-Ferienwoche in Mittersill im Mittelpunkt. Der Spaß kam dabei auf keinen Fall zu kurz und die Kinder hatten sichtlich viel Freude.
3

MINT
Ferienprogramm mit Robotik, Experimenten, Natur und 3D-Druck

Ein tolles Ferienprogramm genossen kürzlich 13 Kinder bei der ersten Mint-Ferienwoche in Mittersill. Auf dem Programm standen unter anderem Robotik, Experimente und eine eigene 3D-Druck-Werkstatt. MITTERSILL. Die MINT-Initiative Salzburg hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder für die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Was trocken klingt, ist in Wahrheit ein faszinierendes Spektrum an Möglichkeiten für Kinder, die Welt mit neuen Augen zu sehen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Neue Informatikräume in der Polytechnischen Schule in Kirchdorf

Informatik
PTS-Kirchdorf fördert digitale Kompetenzen

KIRCHDORF (sta). "Die Corona-Krise hat uns gelehrt, wie wichtig digitale Grundkompetenzen sind", analysiert Johann Dworschak, EDV-Administrator an der Polytechnischen Schule in Kirchdorf. Gleich nach der Schulschließung durch Corona wurde der geplante Tausch des gesamten EDV-Systems vorgezogen und in kürzester Zeit durchgeführt. Da keine Schüler anwesend waren, konnte der Abbau des alten EDV-Systems parallel mit der Konfiguration und dem Ausbau des neuen Netzwerksystems erfolgen. Allen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Dir. Wilfried Lercher (v.l.) und Prof. Heinz Bundschuh (v.r.) 
mit den SAP-zertifizierten Schülern
1

HTL Pinkafeld
SAP-Zertifikate übergeben

PINKAFELD.  Im Juni konnten Informatik-Schüler der HTL-Übungsfirma „IT-Solutions4You GmbH“ von Dir. Wilfried Lercher und SAP-Instruktor Prof. Heinz Bundschuh ihre Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an der Einführung in die Verwaltungssoftware SAP entgegennehmen. SAP ERP ist die wohl wichtigste Verwaltungssoftware für große Unternehmen und staatliche Behörden. Die HTL Pinkafeld ist deshalb sehr bemüht, während der Ausbildung in unterschiedlichen Unterrichtssituationen SAP-Wissen zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Setzen auf digitalen Weg: Josef Ober, Gunter Wilfinger, Gernot Vlaj und Joachim Kickmeier (v.l.).

Bildung
Borg Feldbach setzt auf IT-Kompetenz

Am Borg Feldbach spielt Informatik ab nächstem Schuljahr eine tragende Rolle. Erst kürzlich wurde dem Borg Feldbach eine besondere Ehre zuteil. Als erstes steirisches Oberstufenrealgymnasium und drittes Borg in Österreich erhielt die Bildungseinrichtung das Gütesiegl "Expert+Schule". Dies ist die höchste Auszeichnung für digital gestützten Unterricht in Österreich. Nach einer zweijährigen Konzeptphase räumen Direktor Gunter Wilfinger und sein Team rund um Gernot Vlaj, Fachkoordinator für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Studierende am Kolleg  für IT-Systemtechnik der HTL Mödling: Eva Kratochvil, Andreas Vollnhofer (beide 4A), DI Thomas Fuxreiter (Lehrer für Netzwerktechnik), Hannes Schiemer-Pehan (4A).

Gute Jobchancen
Kolleg für Informatik-Systemtechnik an der HTL Mödling

BEZIRK MÖDLING. Topaktuell und den Anforderungen unserer Zeit entsprechend, startet im September 2020 wieder eine Klasse des viersemestrigen Kollegs für Informatik-Systemtechnik an der HTL Mödling. Besonders interessant ist diese Top-Ausbildung für all jene, die die Matura bereits erfolgreich bestanden haben, sich für Informationstechnologie im Allgemeinen interessieren, jedoch noch unschlüssig sind, wohin ihre berufliche Laufbahn sie führen wird. Design, Entwicklung, Management Die...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Betreuer Prof. Bernd Hochwarter, Alexander Fink und 
Johannes Reitbauer (v.l.) bei der Übergabe
1

HTL Pinkafeld
Kommunikationsplattform für Grazer Logistikunternehmen

PINKAFELD. Im Mai wurde die Informatik-Diplomarbeit „Warehouse Messenger“ von den Maturanten Alexander Fink und Johannes Reitbauer an den Auftraggeber „Jungheinrich Systemlösungen“ und Betreuer Prof. Bernd Hochwarter übergeben. Die Aufgabe bestand darin, eine Kommunikationsplattform für Lagermitarbeiter des Auftraggebers zu entwickeln. Die Mitarbeiter können künftig über eine iOS- oder Android-App und einer Desktopanwendung Nachrichten untereinander austauschen. Die Diplomarbeit ermöglicht...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Gymnasium Landeck: Bundessieger Youssef Nsir (li.) und Bundessiegerin Viktoria Tilg (re.) mit Prof. Manfred Knabl.

"Biber der Informatik"
Gymnasium Landeck gratuliert den zwei Bundessiegern

LANDECK. Kürzlich fand am Gymnasium die Preisverleihung an die beiden BundessiegerInnen beim "Biber der Informatik", Viktoria Tilg und Youssef Nsir, statt. Online-Quiz aus dem Informatikbereich Vom 4. bis 15. November 2019 fand der „Biber der Informatik“ zum 13. Mal in Österreich statt. Der Wettbewerb ist ein Online-Quiz mit kniffligen Fragen aus dem Informatikbereich, welcher europaweit durchgeführt wird. Er soll SchülerInnen aller Schultypen motivieren, sich mehr mit Informatik zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die erfolgreichen Informatik-Maturanten Benedikt Brunner, Alexander Pinter und Lukas Konrad (v.l.)
1

HTL Pinkafeld
Neues Zeiterfassungssystem für Grazer Logistikfirma

PINKAFELD. Im Juni wurde die Diplomarbeit „Wirestamp – Automatisiertes Arbeitszeitenerfassungssystem“ von den Informatik-Maturanten Benedikt Brunner, Lukas Konrad und Alexander Pinter an den Leiter der SAP-Entwicklung und Auftraggeber der Firma KNAPP IT Solutions GmbH Jörg Sandriesser übergeben. Das Diplomarbeitsteam ermöglicht mit ihrer Software eine beschleunigte Erfassung der Mitarbeiterarbeitszeiten sowie eine vereinfachte Darstellung der Statistiken. „Wirestamp“ vereinfacht...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Kinderferienprogramm
Mit MINT zum Urlaubsvergnügen im Pinzgau

Neue Initiative vom Land Salzburg erstellt für pinzgauer Kinder in den Gemeinden Mittersill, Taxenbach und Zell am See ein Ferienprogramm auf die Füße. PINZGAU. "Open your MINT" heißt das neue Kinderferienprogramm des Landes Salzburg an dem  Kinder zwischen sieben und elf Jahren Teilnehmen können. MINT steht hierbei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Teilnehmer lernen dabei auf spielerische Art und Weise unter der Leitung ausgebildeter Betreuer die MINT -Themen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ruth Geiger(l.) und Lea-Sophie Leitner von der Volksschule Fließ schafften beim Informatik-Bewerb ein Ergebnis von 100 Prozent.

"Biber der Informatik"
Schülerinnen der Volksschule Fließ auf der Siegerstraße

FLIEß. Die Volksschülerinnen Ruth Geiger und Lea-Sophie Leitner aus Fließ holten beim Wettbewerb "Biber der Informatik" österreichweit den ersten Platz. Ergebnis von 100 Prozent Ruth Geiger und Lea-Sophie Leitner aus der vierten Klasse der Volksschule Fließ haben einen großartigen Erfolg erreicht: Beim internationalen Schülerwettbewerb „Biber der Informatik“ belegten beide Mädchen in ihrer Altersstufe österreichweit den ersten Platz. Bei diesem Wettbewerb mit über 35.000 Jugendlichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lukas Hatzl, Julian Koch und Stefan Krojer (v.l.) entwickelten eine Webapplikation zur Kalenderverwaltung
1

HTL Pinkafeld
Kalenderverwaltungstool für Raiffeisen Software GmbH

PINKAFELD. Die drei Informatik-Maturanten der HTL Pinkafeld Lukas Hatzl, Julian Koch und Stefan Krojer entwickelten in ihrer Diplomarbeit für die Raiffeisen Software GmbH eine Webapplikation zur Kalenderverwaltung, das Termin- und Raumfindung vereinfachen soll. Betreut wurde die Diplomarbeit von Prof. Dipl.-Ing. Gerhard Posch. Die Raiffeisen Software GmbH und ihre Partner verwendeten bisher unterschiedliche Kalendersysteme, was die Terminfindung erheblich erschwerte. Für jeden Termin musste...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Prof.in Silke Zapfel (v.l.) und Prof. Heinz Bundschuh (v.r.) überreichten die begehrten ÜFA-Zertifikate
1

HTL Pinkafeld
Zertifikate für die Mitarbeiter der Übungsfirma

PINKAFELD. Ende Juni überreichten die beiden ÜFA-Betreuungslehrer Prof. Heinz Bundschuh und Prof.in Silke Zapfel den Mitarbeitern der Übungsfirma „IT-Solutions4you GmbH“ der HTL Pinkafeld das wohlverdiente Zertifikat für die erfolgreiche einjährige Ausbildung im Unternehmen und die Teilnahmebestätigung für den erfolgreichen Einsatz der SAP-Software in der Übungsfirma. Diese zusätzlichen Qualifikationen zeigen die vielfältigen Fähigkeiten der Schüler und sind ein deutlicher Wettbewerbsvorteil am...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Die erfolgreichen Informatik-Maturanten Lukas Lakits, Marcel Kozonits und Andreas Kappel
1

HTL Pinkafeld
„AusgstecktApp“ bietet digitalen Buschenschankkalender

PINKAFELD. Im Mai wurde die Diplomarbeit „AusgstecktApp“ von den Informatik-Maturanten Andreas Kappel, Marcel Kozonits und Lukas Lakits an die Auftraggeber Dipl.-Ing. Manuel Geier und Patrick Pötz übergeben. Betreut wurde die Diplomarbeit von Prof. Gerhard Posch. Ziel dieser Arbeit war es, einen Service zu erschaffen, der einen konventionellen Buschenschankkalender ersetzt. Dafür wurde eine Webseite entwickelt, mit der man Betriebe nach Region und Datum suchen kann um den passenden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Betreuer Prof. Bernd Hochwarter, Julian Tudor und Michael Trenker (v.l.) bei der Übergabe
1

HTL Pinkafeld
Shopsystem und Navigationstool für Bäckerei Bayer

PINKAFELD. Im Mai wurde die Informatik-Diplomarbeit „Bäckerei Bayer“ von HTL Pinkafeld-Maturanten Julian Tudor und Michael Trenker an den Auftraggeber Heinz Bayer und Hauptbetreuer Prof. Bernd Hochwarter übergeben. Die Aufgabe bestand darin, ein Shopsystem für die Bäckerei Bayer zu entwickeln, das vom Auftraggeber selbst verändert werden kann und vom Kunden online genutzt werden kann. Des Weiteren erhalten die Zusteller der Bäckerei immer die aktuellen Informationen, über welche Route sie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Daniel Steibl, Florian Beiglböck und Andreas Enk mit dem Auftraggeber Bernhard Pernsteiner (v.l.)
1

HTL Pinkafeld
Verwaltungssoftware für landwirtschaftlichen Fachbetrieb

PINKAFELD.  Mitte Mai wurde die Diplomarbeit „Verwaltungssoftware für einen landwirtschaftlichen Fachbetrieb“ von den Informatikkolleg-Maturanten Florian Beiglböck, Andreas Enk und Daniel Steibl an den Auftraggeber Bernhard Pernsteiner übergeben. Betreut wurde die Diplomarbeit von Prof. Heinz Bundschuh und Prof. Christian Mauerhofer. Die Aufgabe bestand darin, die Verwaltung des Betriebes des Auftraggebers mithilfe einer individuellen Softwarelösung zu vereinfachen sowie die öffentliche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
1 2

HTL Pinkafeld
Informatik-Maturanten feierlich verabschiedet

PINKAFELD. Am 8. Juni 2020 fand im STEP Festsaal – unter Einhaltung aller derzeit geltenden Vorgaben – die feierliche Verabschiedung von 39 Absolventinnen und Absolventen der Abt. Informatik der HTL Pinkafeld statt. Direktor Wilfried Lercher und Abteilungsvorstand Thomas Gabriel stellten sich bei der Übergabe der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse als Gratulanten ein und betonten in ihren Ansprachen die guten Berufschancen von Absolventen in den MINT-Fächern. Besonders gedankt wurde den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.