Alles zum Thema IT-Branche

Beiträge zum Thema IT-Branche

WirtschaftBezahlte Anzeige

Karriere
HORIZONT Speed Dating – Wir suchen digitale Talente!

Du bist ein digitales Talent und möchtest dein Know How und deine Innovationskraft bei einem der „Big Player“ einbringen? Dann mach mit und bewirb dich jetzt für das große Speed Dating am 11. Juni in Wien! Du schließt gerade Schule oder Studium ab oder hast bereits erste Berufserfahrung gesammelt und Lust auf einen verantwortungsvollen Job im Digitalbereich — weißt aber nicht, wie du an deine Wunschunternehmen rankommst oder wie diese ticken?Du hast jede Menge innovative Ideen für...

  • 22.05.19
WirtschaftBezahlte Anzeige

IT-Personaldienstleister TTP übertrifft angehobene Umsatzprognose des Geschäftsjahres 2018

Das Jahr 2018 ist ein absolutes Rekordjahr für den deutschen IT-Personaldienstleister TTP mit Sitz in München. Nachdem das Unternehmen bereits im Herbst aufgrund der ausgezeichneten Auftragslage die Prognose für das Gesamtjahr 2018 von ursprünglich 16 Mio. EUR auf 18,5 Mio. EUR anhob, wurde selbst dieses ambitionierte Ziel übertroffen. Das Unternehmen verbuchte im Geschäftsjahr 2018 einen Gesamtumsatz von 19,25 Mio. EUR. Tomas Jiskra, CEO der TTP Gruppe dazu: „Ich bin sehr erfreut darüber,...

  • 20.05.19
Lokales
Beim Margaretner Unternehmen Proxmox konnten die Schülerinnen IT-Luft schnuppern.
2 Bilder

Wiener Töchtertag
Die Zukunft in Margareten ist weiblich

Zahlreiche Margaretner Unternehmen öffneten interessierten Mädchen beim Töchtertag die Pforten. MARGARETEN. Bereits zum 18. Mal fand vergangene Woche der Wiener Töchtertag statt. Dieser kostenlose Schnuppertag gibt Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren die Möglichkeit, einen Tag lang in die Berufswelt hineinzuschnuppern. Insgesamt 160 Wiener Unternehmen öffneten heuer ihre Türen und hießen auch Schülerinnen aus Niederösterreich und dem Burgenland willkommen. Auch zahlreiche Margaretner...

  • 01.05.19
Wirtschaft
Integration am Arbeitsmarkt: Aladdin Anas aus Syrien ist seit April 2016 bei der Firma LHS electronics in Kirchdorf beschäftigt. Sein Chef, Stefan Lacheiner hat ihm den Einstieg leicht gemacht.
2 Bilder

Asylwerber am Arbeitsmarkt
Integration leicht gemacht

KIRCHDORF (sta). Wie die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt funktionieren kann, zeigt das Beispiel von Aladdin Anas aus Syrien. Er ist seit 2015 in Österreich und fand bei der Firma LHS electronics in Kirchdorf eine Anstellung. Firmenchef Stefan Lacheiner sagt: "Da Aladdin bereits in Damaskus im IT-Bereich arbeitete, benötigte er nur eine kurze Einarbeitungszeit. Nachdem er die Arbeitserlaubnis erhalten hat, absolvierte er auf mein Anraten hin noch zusätzlich die Lehre zum...

  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Oberösterreich braucht mehr IT-Fachkräfte.

Fachkräftemangel
Zukunftsoffensive für IT und MINT

OÖ. Der Bedarf nach spezialisierten Arbeitskräften in der IT und im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) wird hierzulande immer größer. Besonders hoch ist der Fachkräftemangel in Oberösterreich, das als Industrieland einen besonders hohen Bedarf aufweist. Die Bundesregierung kündigte deshalb an, dass bis 2023 österreichweit nun 3.000 neue Ausbildungsplätze im MINT-Bereich geschaffen werden sollen – sowohl im Schul- als auch im Hochschulbereich.

  • 11.04.19
Wirtschaft
Bernhard Kronsteiner, Geschäftsführer von x-tention.

x-tention
Welser IT-Firma mit Großauftrag in Deutschland

X-tention arbeitet an einem digitalen Gesundheitsnetzwerk in Deutschland. WELS. Die Welser IT-Firma x-tention entwickelt, gemeinsam mit zwei weiteren Firmen, in den nächsten Monaten das Digitale Gesundheitsnetzwerk der deutschen Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK). Das Gesundheitsnetzwerk wird eine Plattform für den bundesweiten Datenaustausch, die im Kern auch eine elektronische Patientenakte für alle AOK-Versicherten umfasst. Zusätzlich arbeiten die Welser auch noch an einer elektronischen...

  • 26.02.19
Lokales
IT-Fachmann in Zürich: Norbert Koch.

Grüße nach Graz
Für den Job zu den Eidgenossen

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt – Auslandsgrazer schicken Grüße in die Murmetropole und verraten der WOCHE, wohin es sie verschlagen hat und was sie aus ihrer Heimatstadt vermissen. Norbert Koch hat ein verlockendes Jobangebot nach Zürich verschlagen. Name: Norbert Koch Alter: 27 Jahre Wohnort: Zürich, Schweiz Was machen Sie dort: Ich arbeite in der IT und mache berufsbegleitend meinen Master an der Hochschule...

  • 31.01.19
  •  1
Wirtschaft
Beim Speed Dating der IT Experts Austria können Interessierte in ungezwungener Atmosphäre Vertreter aus der IT-Branche kennenlernen.

IT Experts Austria & WKO Steyr
Speed Dating ist ein Karriere-Booster

Zum 8. Mal bitten die IT Experts Austria am 21. Jänner 2019 zum Rendevouz. IT-Interessierte können beim Speed Dating Vertreter der Branche kennenlernen. STEYR.  „Wir haben mittlerweile sieben Speed Dating-Veranstaltungen erlebt. Jede einzelne war spannend und ein großer Erfolg“, freut sich Wolfgang Bräu, Sprecher der IT Experts Austria und Geschäftsführer der Auris-Consult. Eine erfolgreiche Idee für die IT 2012 wurde die Idee erstmals umgesetzt, IT-Interessierten in lockerer Atmosphäre...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Mit der Murauer Group öffnete ein weiteres Unternehmen seine Pforten in Neustift-Innermanzing.

Betriebsansiedlung
EDV-Beratung eröffnete Büro in Neustift-Innermanzing

NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Die EDV-Beratungsfirma Murauer Group eröffnete kürzlich ihr Büro in Innermanzing neben der ehemaligen Filiale der Raiffeisenbank. Am Eröffnungstag besuchten Neustift-Innermanzings neue Bürgermeisterin Irmgard Schibich (ÖVP), Vizebürgermeister Johann Leitner (ÖVP), Gemeindevorstand Thomas Steinmair (SPÖ) und die Gemeinderäte Werner Horaczek (FPÖ) und Edeltraud Mühlbauer (SPÖ) sowie Wirtschaftsbundobmann Johann Schraml das neue Unternehmen in der Wienerwaldgemeinde....

  • 21.11.18
Wirtschaft
Blockchain - Spezialisten bei der Arbeit

IT-Blockchain
Blockchain – wie geht's weiter?

Vor einem Jahr entstand in Österreich wie auch an vielen anderen Orten der Welt ein großer Hype um neuartige Entwicklungen in der IT Branche. Insbesondere die Blockchain Technologie und die damit verknüpften Kryptowährungen waren in aller Munde – erlebten die „Tokens“ doch von November 2017 bis Jänner 2018 einen sagenhaften Wertanstieg. Aber Blockchain ist weit mehr als nur Krypto-Geld. Die Technologie an sich ist überaus innovativ – gibt sie doch Firmen, Einzelpersonen und der Öffentlichen...

  • 29.10.18
Wirtschaft
Akademie-Leiter Markus Windisch (vorne) mit Roboter, im Hintergrund Stadtwerke-Chef Gschwentner und KufGem-Chef Mayr.

Digitalisierung in der Lehre
"i.ku" will mehr Informationstechnologen ausbilden lassen

BEZIRK KUFSTEIN (nos). Die "Innovationsplattform Kufstein" (i.ku) will besonders Maturanten und Schulabbrechern den Lehrberuf Informationstechnologe schmackhaft machen. Aktuell werden vier Lehrlinge im Bezirk dahingehend ausgebildet, in der Informationstechnik immerhin 23. "Wir wollen das Thema stärker angehen", erklärt Markus Gwiggner, "da kann die Lehrlingsakademie von Stadtwerken und KufGem einen wichtigen Teil dazu beitragen." Tirolweit stehen derzeit 22 Informationstechnologen in...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Martin Zandonella, Obmann der Fachgruppe UBIT und Sprecher der Kärntner IT-Branche über den Fachkräftemangel

Hochgerechnet circa 600 freie Stellen für IT-Fachkräfte in Kärnten

Eine Blitzumfrage der Wirtschaftskammer Kärnten zeigt Fachkräftemangel in der IT Branche auf. KÄRNTEN. Kärntner Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema Digitalisierung, das zeigt eine Blitzumfrage, die vor kurzem von der Wirtschaftskammer Kärnten durchgeführt wurde. Viele Betriebe haben erkannt, dass eine erfolgreiche Weiterentwicklung stark mit Digitalisierung verknüpft ist. Daher wären etwa 75 Prozent der befragten Unternehmen gerne bereit IT-Fachkräfte einzustellen, so Martin...

  • 18.08.18
Freizeit
"Die Anwendung Kibet soll problemlos und unkompliziert genutzt werden können – mit ‚Fit 4 Kibet‘ stellen wir das sicher“, betont LRin Palfrader.

Kinderbetreuungseinrichtungen werden in Sachen IT aufgerüstet

Bürokratieabbau mithilfe der Digitalisierung ist eines der entscheidenen Zukunftsziele des Landes Tirol. Mit der neuen EDV-Anwendung Kibet erreicht das E-Government und der Bürokratieabbau auch die Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen. TIROL. Die neue Verwaltungsanwendung soll den Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen die Datenverwaltung erleichtern und die Kommunikation zwischen dem Land Tirol und den verschiedenen Einrichtungen fördern. Auch das pädagogische Betreuungspersonal soll von der...

  • 16.07.18
Politik
LRin Zoller-Frischauf betonte insbesondere die Notwendigkeit von Vorbereitungsmaßnahmen gegenüber möglichen Cyber-Angriffen und die damit verbundene Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung.
2 Bilder

Tagungsprogramm der IKT vorgestellt

Für den Oktober ist die IKT (Information, Kommunikation, Technologie)-Sicherheitskonferenz geplant. Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf präsentierte gemeinsam mit Herbert Bauer, Militärkommandant von Tirol und Manfred Schleinzer vom Abwehramt des BMLV vorab das Tagungsprogramm. TIROL. Für die IKT ist ein volles Programm geplant. So geht es besonders darum, das Bewusstsein über den Schutz vor Cyber-Kriminalität bei Unternehmerinnen, Unternehmern und...

  • 05.07.18
Lokales
Von links nach rechts: younion-Vertreter Norbert Pelzer, Magistratsdirektor Erich Hechtner, Personalstadtrat  Jürgen Czernohorszky, Digitalisierungsstadtrat Peter Hanke,  Ulrike Huemer, MA01-Leiter Kurt Starnberger.

MA 01 Wien Digital: IT-Abteilungen der Stadt zusammengeführt

Die neue Magistratsabteilung soll für digitalen Service und Sicherheit sorgen. Leiter der MA 01 ist Kurt Starnberger. WIEN. Ab sofort sind die IT-Abteilungen des Wiener Magistrats, des Allgemeinen Krankenhauses und des Krankenanstaltenverbundes (KAV) an ein- und demselben Ort untergebracht. Künftig gibt es eine zentrale Anlaufstelle für alle IT-Services und Leistungen. Das neue Hauptquartier der MA 01 ist in in der Erzherzog-Karl-Straße 129, im neuen Wiener Rechenzentrum „STAR22“,...

  • 02.07.18
  •  3
Wirtschaft
Bürgermeister Peter Harringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Thomas Mayrhofer, Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner (v.l.)
3 Bilder

eSYS eröffnet modernen Standort in Regau

Der IT-Dienstleister eSYS Informationssysteme GmbH hat sein neues Firmengebäude direkt an der B145 in Rutzenmoos eröffnet. eSYS bietet seit 2002 Komplettlösungen für Klein- und Mittelbetriebe sowie Schulen und zählt zu den führenden IT-Anbietern Oberösterreichs. IT von der ersten Minute anREGAU. Er ist schon von weitem zu sehen, das neue Zuhause von eSYS: Ein moderner, transparenter und Aufsehen erregender Neubau des Linzer Architekturbüros Arkade. „Wir wollten ein Gebäude, in dem sich unsere...

  • 27.06.18
Wirtschaft
Bei der Firma SQS wird seit 2013 Software getestet. 60 Mitarbeiter haben hier qualitativ hochwertige Jobs gefunden.
2 Bilder

Jubiläum bei SQS in Güssing: Innovative Jobs seit fünf Jahren

Software-Tester will expandieren und Personalstand aufstocken 4.400 Mitarbeiter beschäftigt das Software-Tester SQS weltweit zwischen Malaysia und Südafrika. 60 von ihnen arbeiten im Technologiezentrum Güssing. Seit fünf Jahren entwickeln, testen und überarbeiten sie hier Software-Anwendungen für externe Auftraggeber, bevor diese sie in der Praxis einsetzen. Zu den Kunden der Güssinger Niederlassung zählen Technologie-Unternehmen wie der Leuchtenhersteller Tridonic ebenso wie Firmen aus der...

  • 28.05.18
Wirtschaft
v.l.n.r. Peter Schaller, Karl Ziegler, Thomas Mayr/LNConsult, Michael Moosburger, Andreas Rößl, Eduard Wünscher und Helmut Baudendistel beim Spatenstich zum Smart Office Fernitz.
9 Bilder

Smart Office Fernitz bringt 200 Arbeitsplätze

In Fernitz Mellach erfolgte der Spatenstich zum Smart Office Fernitz. Auf 5.500 m2 entsteht hinter dem SPAR-Markt ein Innovations- und Technologiezentrum für 200 Arbeitsplätze. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2019 geplant. Hinter Smart Office Fernitz steht das Investor-Trio Andreas Rößl und Michael Moosburger von SES Imagotag sowie Eduard Wünscher. Für einen Bürobetrieb mit bis zu 50 Mitarbeitern ist LNConsult Miteigentümer, ein Unternehmen für IT-Projekte und Logistik. Imagotag ist...

  • 02.05.18
Lokales
Der Macintosh von der Firma Apple war der erste Mikrocomputer mit grafischer Benutzeroberfläche.

Norbert Steinwendner erzählt über die Entwicklung des PCs

Computer gehören zu unserem Alltag. Norbert Steinwendner aus St. Valentin weiß, wie die Reise der PCs begonnen hat. ST. VALENTIN (bks). Norbert Steinwendner aus St. Valentin arbeitet seit 1970 im IT-Bereich und war in der Geburtsstunde des PCs dabei. „Ich hatte das große Glück, eine Technikerschulung am ersten programmierbaren Tischrechner der Welt zu erhalten, der Programma 101 und dem Nachfolger Programma 203 von Olivetti", so Steinwendner. Zu dieser Zeit absolvierte er eine Lehre im neu...

  • 18.04.18
Wirtschaft
2 Bilder

Spatenstich bei 'SSI Schäfer IT Solutions'

Vergangene Woche erfolgte in Friesach in Anwesenheit des LHs Hermann Schützenhöfer, Peggaus Bürgermeister Hannes Tieber, WK-Präsident Josef Herk, Wirtschaftsbunddirektor Kurt Egger, dem Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Gernot Pagger und SSI-Schäfer-CEO Franz Bauer-Kieslinger der Spatenstich für das neue Büro- und Schulungszentrum der "SSI Schäfer IT Solutions". Bereits zwei Mal wurde hier schon erweitert. Mit dem Baubeginn des "IT Powerhaus" wird auf 1.000 Quadratmetern ein...

  • 24.01.18
Lokales
Die acht Informatiker mit Matura: Gregor Ulreich, Jakob Frauenberger, Bálint Kosa
vorne (hinten von links) Lukas Müllner, Jakob Müllner, Felix Marosits, David Peer, Maximilian Konrath

 (vorne von links).

Gymnasium Güssing kombiniert Matura und IT-Berufsausbildung

Am Gymnasium Güssing haben acht Burschen die Lehrabschlussprüfung zum Informationstechniker abgelegt. Gregor Ulreich, Jakob Frauenberger, Bálint Kosa
vorne, Lukas Müllner, Jakob Müllner, Felix Marosits, David Peer und Maximilian Konrath
 haben als Absolventen des Informatikzweiges in vier Jahren die Matura und zusätzlich die Berufsausbildung absolviert. Die Prüfungen wurden in der Wirtschaftskammer Burgenland in Eisenstadt abgenommen.

  • 12.12.17
Wirtschaft
Rene Fischer, Valentin Benke und Harald Moritz (v.l.n r) sind stolze Sieger des Healthcare Hackathons in Kiel.

Schüler aus St. Pantaleon-Erla gewann internationalen IT-Bewerb

ST. PANTALEON-ERLA. Wie sieht die Technologie der Medizin der Zukunft aus? Mit dem größten Healthcare-Hackathon in Kiel sollte diese Frage so konkret wie möglich beantworte werden. Innerhalb von 30 Stunden galt es, die gestellte Aufgabe zu bewältigen. Nach dem 30-stündigen Programmiermarathon musste das Ergebnis der kritischen Jury präsentiert werden. Eingeladen waren sowohl Start-Ups als auch Unternehmen. Teilgenommen haben 18 Teams mit mehr als 150 IT-Experten. Die jünsten Teilnehmer...

  • 08.10.17
Wirtschaft
6 Bilder

Barracuda Networks: Roadshow zu Gast in Wien

Der weltweit führende IT-Sicherheitsanbieter Barracuda Networks tourt zur Zeit mit einer Roadshow durch europäische Städte und stattete dabei auch Wien einen Besuch ab. Im ThirtyFive in der 35. Etage der Vienna Twin Tower fanden sich 80 Gäste – darunter fast 30 Partner aus Tschechien, Polen und Slowakei – ein und durften den spannenden Vorträgen vom Barracuda Management folgen. Als Gastredner fungierte der Anwalt und Buchautor Max Schrems der über die EU-Datenschutz-Grundverordnung referierte....

  • 22.09.17
Wirtschaft
Triotronik auf der "Cebit": Thomas Thir, Mario Neffe, Markus Küffner, Wolfgang Sembacher und Bernhard Flicker(v.l.n.r).
2 Bilder

Triotronik aus Preding bei Weiz in den Top 10 der steirischen IT-Branche

In 22 Jahren hat es die Weizer Firma Triotronik ins Spitzenfeld der IT-Branche geschafft. Die Firma Triotronik aus Preding bei Weiz hat es im aktuellen Ranking der besten 1.001 IT-Firmen Österreichs ins Spitzenfeld geschafft. Sie dürfen sich über den ausgezeichneten siebten Platz in der Steiermark und den 21. Platz in der Telekommunikationsbranche freuen. An der Spitze stehen unverändert die Mobilfunkanbieter Telekom, T-Mobile und Hutchinson. Stetige Entwicklung In den letzten 22 Jahren hat...

  • 07.09.17