07.04.2016, 08:36 Uhr

Mit dem Rad sicher durch St. Pölten

Eine Broschüre gibt Tipps für das Radfahren in der Stadt. Gegenseitige Rücksichtnahme sollte immer oberstes Gebot sein. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Broschüre ist im Rathaus im Bürgerservice sowie im Verkehrsamt erhältlich.

ST. PÖLTEN (red). Die heurige Radsaison hat wieder begonnen. Umso mehr ist jetzt die gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer gefordert. Hier einige Tipps für die Radfahrer:
Radfahren in der Fußgängerzone: ist nur in Schrittgeschwindigkeit (ca. 5 km/h) erlaubt.
Radfahren auf Gehsteigen: ist nur auf verordneten Geh- und/oder Radwegen gestattet.
Benützungspflicht von Geh- und/oder Radwegen: wird durch runde Verkehrszeichen angezeigt, bei quadratischen Verkehrszeichen besteht das Recht aber nicht die Pflicht zur Benützung.
Das Verkehrsamt des Magistrats hat zum Thema Radfahren eine umfangreiche Broschüre mit dem Titel „Radfahren aus rechtlicher Sicht – ein Auszug der wichtigsten Bestimmungen“ erstellt. Darin werden komprimiert und anschaulich die Bestimmungen für das Radfahren an Hand von Beispielen in der Stadt dargestellt. Die Broschüre ist im Rathaus im Bürgerservice sowie im Verkehrsamt erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.