17.03.2016, 17:28 Uhr

Wertgesicherte Investition in physische Edel- und Industriemetalle

Immer größer wird das Bedürfnis sein hart erspartes Geld in Sicherheit zu bringen. Täglich lesen wir neue Artikel über die großen Probleme unseres Finanzsystems. Schlagzeilen wie:

- Negativverzinsung
- Bargeldverbot
- Umstellung der Einlagensicherung
- Kürzungen von Auszahlungen und vieles mehr bringen Verunsicherung mit sich.

Die Tatsache, dass derzeit die Verzinsungen auf Spareinlagen praktisch auf Null gehen, die KEST auf 27,5 Prozent angehoben wurde und dann noch die Gebühren abgerechnet wurden, bedeutet, dass die Ersparnisse an Kaufkraft verlieren. Man betreibt Geldvernichtung!

Die Lösung für eine wertgesicherte Investition sind physische Edel- und Industriemetalle.


Rohstoffe werden immer mehr zur Mangelware. Sie werden ständig gebraucht und ihre Einsatzgebiete erweitern sich. Die Ressourcen sind begrenzt und die Ausbeute pro Tonne wird geringer. Angebot und Nachfrage bilden den Preis. Damit ergibt sich eine reelle Chance durch den Besitz von Edel- und Industriemetallen seine Kaufkraft zu erhalten.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann lesen Sie in der Grafik weiter oder besuchen Sie uns gleich auf der WISA 2016.

WANN: 8. - 10. April 2016, 09:00 - 18:00 Uhr.
WO: VAZ Messegelände, Halle 1, Stand 112, Fa. GRATZ CONSULTING

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Ihr Dipl.-Ing. Ernst Gratz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.