Rohstoffe

Beiträge zum Thema Rohstoffe

Rohstoffe für den Zement
Zementproduktion im steirischen Weinland

Überblickt man in Hinsicht auf die für die Zementindustrie notwendigen Rohstoffe die Steiermark, so kann man feststellen, dass Kalk, Mergel und Lehm an verschiedenen Orten des Landes vorhanden sind. Vielfach bestehen Vorkommen von ansehnlicher Substanz, wie im Kollischberg bei Wildon und im Raum des unteren Murtales zwischen dem Südende des Grazer Feldes und der Staatsgrenze bei Spielfeld. In diesem Gebiet liegen Kalk- und Mergelvorkommen in unmittelbarer Nähe von mächtigen Lehmlagerstätten in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
2

Ein wichtiger Rohstoff leidet - Holzgipfel im Landhaus abgehalten
Jetzt leidet sogar unser Holz unter Corona!

Corona-bedingte Lieferprobleme und Preissteigerungen - die heimische Holzwirtschaft sucht nach Lösungen Bedingt durch Corona-Effekte und internationale Entwicklungen, kämpft die heimische Holzwirtschaft mit Preissteigerungen und Lieferproblemen. Wirtschaftslandesrat Marco Tittler und Forstwirtschaftslandesrat Christian Gantner luden vergangenen Mittwoch die Vertreter des Holzsektors (Produzenten und verarbeitende Betriebe) zu einem Holzgipfel ins Landhaus. Bauboom aber keine Ware Derzeit gibt...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Loacker Standort in Heinfels

Mehr Nachhaltigkeit
Neue Rohstoff-Beschaffungspolitik bei Loacker

Der Waffel- und Süsswarenhersteller Loacker wählt bei der Beschaffung seiner Rohstoffe den direkten und nachhaltigen Weg. So will man etwa in den nächsten Jahren den Großteil des Haselnussbedarfs über Eigenanbau sowie Vertragsanbau und Partnerschaften mit decken. HEINFELS. Das 1925 von Alfons Loacker gegründete Familienunternehmen entwickelte sich im Laufe der Zeit von einer kleinen regionalen Konditorei zu einer weltweit bekannten Marke, deren Produkte die Menschen in über 100 Ländern...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Unter anderem wird in der neuen Ausstellung diese Goldmine in Peru thematisiert.

St. Pölten
Stadtmuseum thematisiert Rohstoffgewinnung

Das Stadtmuseum St. Pölten zeigt ab sofort die Ausstellung "Unser Griff nach den Rohstoffen der Welt". ST. PÖLTEN (pa). In unserem Alltag haben wir es mit vielen verschiedenen Konsumgütern zu tun. Fragen Sie sich manchmal, wo die Rohstoffe dafür herkommen und unter welchen Bedingungen sie gewonnen werden? In der Ausstellung „Unser Griff nach den Rohstoffen der Welt“ wird dieser Frage nachgegangen, wobei der Fokus auf die Rohstoffe Gold, Coltan und Erdöl gelegt ist. – Rohstoffe, die für unsere...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Schülerinnen und Schüler der HTL und des Europagymnasiums Leoben informierten sich über die Karrieremöglichkeiten, die der Bereich Rohstoffe bietet.

Spannende Projekttage des Resources Innovation Centers Leoben

Im Rahmen einer Projektwoche erhielten Leobener Schülerinnen und Schüler Einblick in Berufsfelder zum Thema "Rohstoffe". LEOBEN. Wer hätte gewusst, dass Frankfurter-Würstchen in einem Ofen der Umformtechnik in ein paar Millisekunden fertig sind? Solchen und ähnlichen Fragen konnten Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Projektwoche zum Thema „Rohstoffe“ an der Montanuniversität Leoben nachgehen. Rohstoffe im MittelpunktDas Resources Innovation Center (RIC) der Montanuniversität Leoben...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
6

Kreislaufwirtschaft
Firma Zimmermann feiert 150 Jahre

Sammeln, sortieren und aufbereiten von Altpapier – diese Aufgabe erfüllt die Firma Zimmermann mit Leidenschaft. Zum 150-Jährigen Firmenjubiläum wurde mit Persönlichkeiten der Tiroler Wirtschaft und Politik gefeiert. ABSAM. Die Haller Firma Zimmermann hat sich auf die Sammlung und Sortierung von Altpapier in der Region spezialisiert. Anlässlich des Firmenjubiläums wurden Unterstützer, Geschäftspartner und Vertreter der Politik im Rahmen einer kleinen Feier in das Ambiente des Landgasthofs Bogner...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Vlnr: Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich,
Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und Stefan Malaschofsky, Geschäftsführer EVM GmbH hielten einen Meter Abstand beim Betriebsbesuch

Landwirtschaft
Ministerin Köstinger besucht EVM Biogas Margarethen

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Elisabeth Köstinger sowie Landwirtschaftskammer Präsident Josef Moosbrugger besichtigten die Firma EVM für Energieversorgung in Margarethen am Moos.  MARGARETHEN/MOOS. Die EVM betreibt seit der Errichtung 2005 eine Biogasanalage in Mararethen. Zwei Jahre später eröffnete das Unternehmen die erste Biomethantankstelle Österreichs. Jährlich werden 5.200.000 Kilowattstunden Ökostrom produziert und ins Netz eingespeist. Damit können 1.625...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Kräftige Beteiligung gab es von den Poly-Schülern bei der Handysammelaktion für die CliniClowns.
11

Rohrbach-Berg, Polytechnische Schule
Handys für CliniClowns

Wertvolle Rohstoffwiederverwertung von 50 Handys und soziales Anliegen unterstützt ROHRBACH-BERG (alho). Seit mehreren Jahren beteiligen sich die Schüler der Polytechnischen Schule bei der Handysammelaktion zugunsten der CliniClowns. Heuer konnten dabei Andreas Taxacher, dem Geschäftsführer von Pikko-bello Handels-GmbH, rund 50 gesammelte Handys überreicht werden. Die Poly-Schüler sammelten im Rahmen des Religionsunterrichtes alte und defekte Handys, um nicht im Restmüll zu landen und mit dem...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Von links: Werner Helmberger (Berater Private Banking), Christian Walcher (Leiter Oberbank Kirchdorf), Wolfgang Pillichshammer (Leiter Geschäftsbereich Wels), Christian Haid (Leiter Private Banking Geschäftsbereich Wels)

Oberbank Wertpapier-Dialog
"Sparbuch ist die riskanteste Anlageform"

Zum Oberbank "Wertpapier-Dialog" in Kirchdorf hat  der Leiter der Oberbank Kirchdorf, Christian Walcher eingeladen. KIRCHDORF (sta). "Trotz politischer Unsicherheiten war 2019 ein gutes Anlagejahr, indem alle Anlageklassen deutlich positive Ergebnisse erzielen konnten." so Christian Haid, Leiter Private Banking (Oberbank Wels), in seinem Vortrag. "Wir rechnen generell mit einer positiven Entwicklung der Märkte auch für 2020. Die Wahlen in Amerika und der sich entspannende Handelskonflikt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Geschäftsführer Dr. Helmut Kolba, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Geschäftsführerin Mag. Marion Mitsch, Bürgermeisterin Juliana Günther, Standortleiter DI Gerhard Ungerböck
2

10 Jahre innovativ recycelt
Kühlgeräte-Recycling nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards

In der modernsten Recyclinganlage Europas werden seit 2009 erfolgreich Kühlgeräte nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards verwertet. Nun lud die UFH RE-cycling zum Lokalaugenschein, bei dem Schüler aus der Region und Medienvertreter Gelegenheit hatten, die Anlage in Kematen / Ybbs zu besichtigen. UFH engagiert sich mit dieser Aktion im Rahmen des zweiten „International E-Waste Day“ am 14. Oktober, der das Ziel verfolgt, die Öffentlichkeit für das Recycling von ausgedienten Haushaltsgeräten...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Andreas Kreuziger
Anzeige

Heavy Metal – So rockst du deine Zukunft
„ROHSTOFF-KRIEG“ CHINA VS. USA: WENN SICH ZWEI STREITEN, FREUT SICH (K)EIN DRITTER

China droht mit Verknappung der Seltenen Erden; für Anleger heißt’s „Jetzt erst recht!“ Wie definiert man Humor? Frag’ nach bei Groucho Marx, dem bekanntesten der legendären Brothers: „I exaggerate to clarify.“ Auf gut Deutsch: Ich übertreibe, um klarzustellen.“ Gut, probieren wir’s aus ... Kennen Sie den? Ein Amerikaner, ein Türke und ein Chinese wetten, dass sie am längsten in einer Sauna voller Fliegen bleiben. Geht der Amerikaner hinein. Nach fünf Minuten kommt er wieder raus und sagt: „Ich...

  • St. Pölten
  • D.I. Ernst Gratz
Die Schüler inspizierten die Handys ganz genau.
3

BAV Eferding
Ein Workshop übers Handy und dessen Rohstoffe

Der Bezirksabfallverband (BAV) Eferding veranstaltet mit Kindern zwischen 11 und 14 Jahren einen Workshop zum Thema Handy. EFERDING. Was steckt in deinem Handy? Lauscht man den Diskussionen unter Jugendlichen rund um den wichtigsten Begleiter, dem Handy, geht es meist um Kamera, Marke oder App-Funktionen. Dass im Handy jedoch wertvolle Rohstoffe stecken, ist vielen nicht bewusst. Gemeinsam mit den Kindern wird der gesamte Lebenszyklus von Handys in diesem Workshop beleuchtet: Woher kommen die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Das bestehende Werk im Ennshafen, links im Bild die Hochsiloanlage, soll um fünf neue Anlagen zum 20-Hektar-Rohstoffpark erweitert werden.
2

Recycling-Großprojekt
Bernegger: 20-Hektar-Rohstoffpark im Ennshafen geplant

Zuwachs könnte es bald im Ennshafen geben: Die Firma Bernegger plant einen großen Rohstoffpark. Das Projekt wurde bereits zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eingereicht. ENNS (up). Die in der Bauwirtschaft, Rohstoffindustrie und Umwelttechnik tätige Firma mit Hauptsitz in Molln beschäftigt laut Eigenangaben mehr als 700 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten. Im seit 2004 bestehenden Werk im Ennshafen werden Abfälle aus Gewerbe, von Privaten und aus Bauvorhaben der öffentlichen Hand...

  • Enns
  • Ulrike Plank
GF Dr. Helmut Kolba, Andreas Kreuziger, Roland Brandstetter, Johann Steindler, Franz Lanxenlehner, GF Mag. Marion Mitsch, Bajrush Demaj

UFH RE-cycling GmbH
UFH RE-cycling ehrt treue Mitarbeiter

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der UFH RE-cycling wurden am 14.03.2019 in Kematen an der Ybbs fünf Mitarbeiter ausgezeichnet. Andreas Kreuziger, Roland Brandstetter, Johann Steindler, Franz Lanxenlehner und Bajrush Demaj sind seit Tag 1 bei der Kühlgeräterecycling-Anlage beschäftigt. Als Dank für die Treue und die harte Arbeit wurden sie mit einem Golddukaten beschenkt. „Ohne unser Team bei der Anlage hätten wir es nie geschafft, über 2 Millionen Kühlschränke zu recyceln. Wir sind sehr...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Andreas Kreuziger
v.L.: proHolz-Vorsitzender Karl Schafferer, LHStv. ÖR Josef Geisler und proHolz Tirol Geschäftsführer DI Rüdiger Lex in einem Rohbau in Holz-Massivbauweise. Holzbauten haben nur einen halb so großen CO2-Footprint wie Beton- oder Ziegelbauten.

UN-Klimakonferenz 2018
Mit Holz gegen die Erderwärmung

Von 3. bis 14. Dezember treffen sich die Unterzeichnerstaaten der UN-Rahmenkonvention zum Klimawandel in Katowice in Polen. Kernthema der 24. UN-Klimakonferenz ist unter anderem die globale Erwärmung. Der Verein der Tiroler Forst- und Holzwirtschaft proHolz Tirol hebt die Bedeutung des Rohstoffes Holz im Zusammenhang mit dem Klimawandel hervor. Bauen mit Holz spart CO2 Gegen die rasant voranschreitende Erderwärmung leistet Holz dabei einen unschätzbaren Beitrag. Holz zählt zu den ältesten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Südafrikas Rohstoffe: Bergbau, Landwirtschaft und Arbeit

Ein Workshop mit Michelle Williams und Vishwas SatgarUniversity of the Witwatersrand, Johannesburg Südafrikas Bergbau ist ein wesentlicher Faktor in der Elektronik- und Automobil-Güterkette. Ein Streik der Bergarbeiter in Marikana endete 2012 in einem Massaker. Auch von den südafrikanischen Trauben-Plantagen erreichen uns Meldungen von katastrophalen Arbeitsbedingungen. Wir haben zwei renommierte SoziologInnen zu Gast, um über die aktuellen Entwicklungen in Südafrikas Exportindustrien,...

  • Linz
  • Südwind Oberösterreich
5

Projekt Wechselwolle: regionale Rohstoffe, Handwerk und Kunst

4. Marktfest rund um Schaf und Wolle - und heuer neu: Holz! BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 2015 gibt es die "Wechselwolle", ein Projekt, das den Rohstoff Wolle - möglichst aus Österreich - mit Handwerk und Kunst verknüpft. Dazu hat es bereits drei Marktfeste gegeben sowie zwei Filzkunstwanderwege, die mit vielen Menschen aus der Region umgesetzt wurden (die BB berichteten). Besonders wichtig ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wolle ist ein vielseitiger Werkstoff, das Filzen ist schnell...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
01. August 2018: Welterschöpfungstag - die Menschheit hat ihre Ressourcen für dieses Jahr schon verbraucht!
2 1

01. August 2018: Welterschöpfungstag

01. August 2018: WelterschöpfungstagDie Datierung des sogenannten Welterschöpfungstags ("Earth Overshoot Day"). Mit diesem symbolischen Tag markiert das Global Footprint Network, eine internationale Denkfabrik für Umweltfragen, den Zeitpunkt eines Jahres, an dem all das an natürlichen Ressourcen verbraucht worden ist, was die Erde von Anfang Jänner bis Ende Dezember liefern kann. Wo: Neuer Platz, Klagenfurt am Wu00f6rthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Peter Glantschnig, Direktor der LFS Goldbrunnhof, verbringt seine Freizeit gerne im Wald um sich zu erholen

"Wald schützt Menschen vor Elementargefahren"

Am 15. Juli findet der Holzstraßenkirchtag in Straßburg statt. Diesbezüglich hat die WOCHE mit dem Direktor der LFS-Goldbrunnhof über den nachwachsenden Rohstoff Holz gesprochen. VÖLKERMARKT. Im Vorfeld des großen Holzstraßenkirchtages, der am 15. Juli in Straßburg stattfindet, hat die WOCHE mit Peter Glantschnig, Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Goldbrunnhof, darüber gesprochen, welchen Stellenwert der Rohstoff Holz hat und worauf man bei der Aufforstung achten sollte. 62...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Kindergarteneröffnung Nußdorf am Haunsberg,
im Bild v. li: Andrea Klambauer design. LR, Rosemarie Huber KG Leiterin mit Felix und Marlies,  Landesrat Josef Schwaiger

Nußdorf setzt auf Holz

NUSSDORF (red). Nach dem Gemeindeamt und der Kassenordination ist der Erweiterungsbau des Kindergartens nun schon das dritte gelungene Holzbauprojekt in der Gemeinde. Pünktlich zum 30-Jahre-Jubiläum des Kindergartens wurde der Zubau vor Kurzem eingeweiht. Landesrat Josef Schwaiger freut sich: "Der ländliche Raum muss besonders für Kinder, Jugendliche und Familien lebendig bleiben und so gestaltet werden, dass sie in ihrer Heimat bleiben wollen. " 1,3 Mio Euro Der Zubau aus Holz für den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Abgelagerte Feinberge sollen genützt werden.
2

RHI will wertvolle Rohstoffe zurückgewinnen

HOCHFILZEN (niko). "Wir wurden informiert, dass die RHI Magnesita beabsichtigt, im Bereich Willeck die abgelagerten Feinberge zu nutzen und die Entnahmen mit Bodenaushubmaterial wieder zu befüllen", berichtet Bgm. Konrad Walk. Franz Fischeneder (RHI) informierte über die geplante Bergwerksberechtigung. Dabei handelt es sich um die Rückgewinnung von Feinbergen (bergfreier mineralischer Rohstoff), die in den 1970er- und 80er-Jahren als Bergbauabfall gelagert wurde; heute kann dieser von der RHI...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wie lange wir wohl noch Diesel zapfen werden können?
3

Diesel unser – Der Teufel aus dem Auspuff

Schlechte Umweltwerte, drohende Fahrverbote, massive Wertverluste: Dem Diesel, ehemals Liebkind der Autoindustrie, scheint es dieser Tage an den Kragen zu gehen. TENNENGAU. Effizient, langlebig, kostengünstig: Bis zum 18. September 2015 genossen Dieselfahrzeuge einen hervorragenden Ruf. Dann wurde öffentlich, dass die Volkswagen-AG in den USA eine illegale Abschalteinrichtung in der Motorsteuerung verwendete, um die Abgaswerte zu manipulieren und Umeweltnormen zu umgehen. Die Folgen waren...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger

Kompostieren im Hausgarten

Der Obst- und Gartenbauverein Assling und der Abfallwirtschaftsverband Osttirol laden gemeinsam zum Vortrag über „Kompostieren im Hausgarten“. „Die Natur kennt keinen Abfall!“, das wird uns DI Dr. Christian Partl am 20. 10. in Assling näherbringen. In Österreich fallen pro Jahr und Kopf ca. 600 kg Hausmüll an, etwa ein Viertel davon besteht aus organischen Abfällen. Die Wiederverwertung dieses organischen Anteils trägt dazu bei, dass der organische Stoffkreislauf wieder geschlossen wird. Von...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Thomas Schrotter
Peter Glantschnig möchte den Schülern der LFS-Goldbrunnhof einen verantwortungsvollen Umgang mit Holz vermitteln

"Nachhaltige Nutzung des Waldes ist wichtig"

Am 16. Juli findet der Holzstraßenkirchtag in Feldkirchen statt. Diesbezüglich hat die WOCHE mit dem Direktor der LFS-Goldbrunnhof über den Rohstoff Holz gesprochen. VÖLKERMARKT. Im Vorfeld des großen Holzstraßenkirchtages, der am 16.Juli in Feldkirchen stattfindet, sprach die WOCHE mit Peter Glantschnig, Direktor der Landwirtschaftlichen Fachhochschule Goldbrunnhof darüber, wie den Schülern der Umgang mit dem Rohstoff Holz vermittelt wird. Ein wertvoller Rohstoff "Die Wald- und Forstwirtschaft...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.