Investitionen

Beiträge zum Thema Investitionen

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landtagsabgeordneter Franz Dinhobl: NÖ unterstützt durch Schul- und Kindergartenfonds mit 17 Millionen Euro

Gemeinden investieren 1.941.000 Euro in Kinderbetreuungs- und Pflichtschulbereich

Unter dem Vorsitz von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister tagten kürzlich die Gremien des NÖ Schul- und Kindergartenfonds per Videokonferenz, um umfassende Förderungen für Bauvorhaben der Gemeinden an Schul- und Kindergartengebäuden zu beschließen. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. „Insgesamt lagen Projekte mit einem Gesamtinvestitionswert von rund 62,9 Mio. Euro zur Abstimmung vor, das Land Niederösterreich unterstützt die Gemeinden über den Schul- und Kindergartenfonds mit knapp 17 Mio....

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bürgermeister Franz Mold, Bundesrätin Andrea Wagner, Obmann Erich Fuchs, Elisabeth Steininger, Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer, Geschäftsführer Johann Bayr, Bezirksbäuerin Renate Braunsteiner und Franz Leidler (v.l.) bei der Generalversammlung

Geschäftsbericht
Lagerhaus Zwettl zieht positive Bilanz

Am 9. Juli fand die diesjährige Generalversammlung des Lagerhauses Zwettl in der Lagerhaus Taverne statt. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2020 stand dabei im Fokus. ZWETTL. Obmann Erich Fuchs und Geschäftsführer Johann Bayr begrüßten die anwesenden Mitglieder und Ehrengäste zur alljährlichen Generalversammlung und blickten gemeinsam auf das etwas andere aber doch erfolgreiche Geschäftsjahr 2020 zurück. Leichter UmsatzrückgangAufgrund der vielen verschiedenen Standbeine des Lagerhauses Zwettl...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Die bisherigen Vorstände Helmut Wolf (li.) und DI Karl Stecher (re.) übergeben Michael Schöpf den Alleinvorstand der Nauderer Bergbahnen AG.
4

Nauderer Bergbahnen AG
Michael Schöpf zum alleinigen Vorstand bestellt

NAUDERS. Michael Schöpf hat mit 5. Juli 2021 als Alleinvorstand die Führung der Nauderer Bergbahnen AG übernommen. Das Unternehmen vollzieht mit dieser Neuausrichtung an seiner operativen Spitze den finalen Schritt eines mehrjährig angelegten Strukturwandels. Vom OK-Chef der Kletter-WM zum Alleinvorstand in Nauders Der Aufsichtsrat der Nauderer Bergbahnen hat den 40-jährigen Schöpf jüngst einstimmig zum Alleinvorstand bestellt. Der gebürtige Ötztaler, der mit seiner Familie in Mils bei Imst...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gemeinsam für den Sport: Die Vertreter der Gemeinde Oberwart und LR Heinrich Dorner
19

Oberwart
2,5 Millionen Euro für neue Sportstätten am Messegelände

Der Spatenstich für die neue Heimstätte des ESV Oberwart und UTC Oberwart erfolgte am 8. Juli. OBERWART. Nachdem der neue Bildungscampus mit Volksschule, Musikschule und Räumlichkeiten für die Stadtkapelle bei der EMS Oberwart entstehen soll, wurde für die am Areal befindlichen Sportanlagen des ESV Oberwart und UTC Oberwart eine neue Heimstätte gesucht. Diese wurde rasch mit einem Areal beim Messegelände Oberwart gefunden. Am Donnerstag, 8. Juli, erfolgte nun der Spatenstich für das sportliche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
An der Hochwasserschutzbaustelle in Deutsch Kaltenbrunn: Baulandesrat Heinrich Dorner, Bgm. Andrea Reichl, LAbg. Ewald Schnecker (von links).

Straßen- und Wasserbau
Land investiert 4,5 Millionen Euro im Bezirk Jennersdorf

4,5 Millionen Euro investiert die Landesregierung heuer in Straßen- und Wasserbauvorhaben im Bezirk Jennersdorf. Das gab Baulandesrat Heinrich Dorner bei einem Besuch in Deutsch Kaltenbrunn bekannt. Vier LandesstraßenSieht man von den 87 Millionen Euro der ASFINAG für den Bau der S7 ab, entfallen 1,1 Millionen Euro auf vier Straßenprojekte. Dabei handelt es sich um die Sanierung der B57a zwischen Rohrbrunn und Deutsch Kaltenbrunn sowie zwischen Rohrbrunn und Deutsch Kaltenbrunn, auf die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mehrjähriges Großprojekt für die Dorfbelebung abgeschlossen: Das Prutzer Dorfzentrum mit Gemeindehaus, Innopark und dem neu gestalteten Vorplatz.
Video 24

Europäischer Dorferneuerungspreis
Prutz setzt auf nachhaltige Dorfentwicklung – mit VIDEO

PRUTZ (otko). Die Obergrichter Gemeinde Prutz hat sich als Tiroler Kandidat beim Europäischen Dorferneuerungspreis beworben. Mit zahlreichen Projekten wurde in den letzten Jahren das Dorfzentrum belebt. Großprojekt im Dorfzentrum abgeschlossen Ein mehrjähriger Erneuerungsprozess des Prutzer Dorfzentrums konnte im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Mit der ersten Begegnungszone auf einer Landesstraße geht die Pioniergemeinde Prutz ebenfalls als Vorzeigebeispiel voran. Insgesamt flossen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Neue Technik und eine Modernisierung der Anlagen garantieren, dass das Stromnetz auch mit Blick auf die Energiewende sicher und zukunftsfit ist.
Video 6

Umbau und Millionen-Investition
So wird das Kraftwerk Simmering zukunftsfit

Wenn es in den nächsten Jahren um die Energieversorgung Wiens geht, spielt Simmering eine bedeutende Rolle. WIEN/SIMMERING. Simmering hält Wien am Laufen – mit dem Kraftwerk von Wien Energie und dem Umspannwerk der Wiener Netze wird dafür gesorgt, dass in den Wiener Haushalten das Licht brennt und auch die Heizung warm ist. Bereits 1902 lieferte das Kraftwerk Simmering in der 1. Haidequerstraße 1 erstmals Strom. Heute ist es eine der modernsten und umweltfreundlichsten Anlagen Europas. Seit...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Sportstadtrat Christoph Kaufmann, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Stadtrat Clemens Ableidinger präsentierten heute das Sportpaket für eine bewegte Stadt.

Sportpaket
Investitionen für Vereine, Sanierungen und die „Sportförderung Neu“ für eine bewegte Stadt

Große Summen für Infrastruktur helfen den Sportvereinen Klosterneuburgs, vor allem die Jugend wieder fit zu machen. Das Sportpaket soll die Corona-Defizite wett machen. Mit einem Investitionszuschuss für das Happyland und Unterstützungen für mehrere Sportvereine sollen heute im Gemeinderat wichtige Eckpfeiler beschlossen werden. KLOSTERNEUBURG. Das Sportpaket umfasst sowohl finanzielle Hilfe als auch Initiativen. Es soll helfen, den Menschen in Klosterneuburg, v.a. Kinder und Jugendlichen,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Auch Roland Ballner vom See-Hotel Cortisen hat investiert.

Talstation, Indoor-Pool & Co
St. Wolfganger Betriebe investieren hohe Summen

Genaue Beobachter haben bei ihren Frühlingsbesuchen in St. Wolfgang eine intensive Bautätigkeit festgestellt. ST. WOLFGANG. "Wir nehmen die Krise als Chance, denken an die Gäste in der Zukunft und hoffen, dass es wieder bergauf gehen wird“, sagt Roland Ballner vom See-Hotel Cortisen stellvertretend für seine Kollegen in der St. Wolfganger Wirtschaft.  Spektakulär ist Ballners wettkampftauglicher Indoor-Pool mit 25 Metern Länge im ersten Stock seines Hotels. Der „Cortisen-Pool“ ist allerdings...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bereichssprecher für Verkehr und Familie und das Themenfeld "alpine Sicherheit": LA Florian Riedl aus Steinach
2

Neues Detail der Regierungsumbildung
LA Riedl neuer Sprecher für alpine Sicherheit

Aufgrund der Regierungsumbildung wurden auch die Bereichssprecherfunktionen des VP-Klubs im Tiroler Landtag neu aufgeteilt.  STEINACH. Hierzu gibt es auch aus lokaler Sicht eine Neuigkeit: LA Florian Riedl aus Steinach übernimmt ab nun zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Bereichssprecher für Verkehr und Familie das Themenfeld "alpine Sicherheit". „Die wunderschöne Tiroler Landschaft birgt auch Gefahren in sich. Im Jahr 2020 kam es in unseren Bergen zu knapp 3.800 Unfällen, das sind fast die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Projekte in Gemeinden werden mit 50 Prozent vom Bund gefördert, 50 Prozent müssen die Kommunen selbst aufbringen.

Förderung für Investitionen

Die „Gemeindemilliarde“ fördert Investitionen von Gemeinden – im Bezirk Völkermarkt sind 2,4 Millionen Euro in 51 Projekte in den Gemeinden geflossen. BEZIRK VÖLKERMARKT. Ab Juli 2020 konnten Gemeinden Investitionszuschüsse bei der Buchhaltungsagentur des Bundes (BHAG) beantragen. Dieses Gemeindepaket in Höhe von einer Milliarde Euro wurde ins Leben gerufen, um den von der Covid-19-Krise gebeutelten Gemeinden Österreichs bei Neu-Errichtungen, Sanierungen und Instandhaltungen finanziell unter...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Für die Sanierung der VS St. Stefan erhielt die Stadtgemeinde 598.000 Euro vom Bund.

57 Projekte gefördert
Lavanttal profitiert von Gemeindemilliarde

3,64 Millionen Euro der „Gemeindemilliarde“ des Bundes landeten im Lavanttal und lösten hier ein Investitionsvolumen von 8,32 Millionen Euro aus. LAVANTTAL. Ab Juli des Vorjahres konnten österreichische Gemeinden Investitionszuschüsse bei ber Buchhaltungsagentur des Bundes (BHAG) beantragen. Dieses Gemeindepaket in Höhe von einer Milliarde Euro – auch bekannt als „Gemeindemilliarde“ – wurde ins Leben gerufen, um den von der Covid-19-Krise gebeutelten Gemeinden Österreichs bei Neu-Errichtungen,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Sozialreferentin Karin Hörzing kann in die Infrastruktur der Seniorenheime investieren.

Pakt für Linz
Fünf Millionen Euro für Linzer Seniorenzentren

Der Pakt für Linz macht Investitionen in die Linzer Seniorenzentren möglich. Neben der Infrastruktur geht es auch um die Digitalisierung und die digitalen Fähigkeiten der Senioren. LINZ. Fünf Millionen Euro investiert die Stadt Linz im Rahmen des Paktes für Linz in seine Seniorenzentren. Das ist etwa zehnmal so viel, als noch vor der Corona-Krise dafür vorgesehen war. Das Geld wird vor allem für Instandhaltungs- und Sanierungsarbeiten verwendet. Doch auch Digitalisierung spielt eine Rolle. So...

  • Linz
  • Christian Diabl
Mit 57 Maßnahmen in verschiedenen Bereichen möchte die SPÖ das Burgenland "#stärkerdennje" aus der Krise bringen.

SPÖ-Kraftpaket-Bezirkstour in Pamhagen
57 Maßnahmen sollen das Burgenland #stärkerdennje aus der Krise führen

Heute machte SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich auf seiner Clubtour durch die burgenländischen Bezirke Halt in Pamhagen. PAMHAGEN. Mit insgesamt 57 Maßnahmen möchte die SPÖ im Burgenland "einen Investitionsturbo" zünden um gestärkt aus der Krise zu gehen – nach dem eigenen Motto der Partei "#stärkerdennje". 600 Millionen Euro investiert„Wir wollen mit unserer Kraftpaket-Bezirkstour in den nächsten Wochen einerseits die Menschen informieren und andererseits motivieren, die zahlreichen Angebote...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Landtagsabgeordneter Gerhard Schödinger und Landesrat Jochen Danninger

Wirtschaft
Investitionsprämie sorgt für Turbo im Bezirk Bruck

Der Bund beschloss eine Investitionsprämie von 214,5 Millionen Euro für den Bezirk. Landesrat Jochen Danninger und Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Wolfsthal Gerhard Schödinger freuen sich über die Entstehung tausender neuer Arbeitsplätze.  BEZIRK BRUCK. „In Niederösterreich zünden wir nun den Investitionsturbo mit Hilfe der Aufstockung der Investitionsprämie“, begrüßt Niederösterreichs Wirtschafts-Landesrat Jochen Danninger die Ankündigung der Bundesregierung, die Mittel der...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Am Donnerstag tagt der NÖ Landtag: Präsident Wilfing informiert über die Themen.

NÖ Landtag
Karl Wilfing: "Vergleich zwischen Plan und Wirklichkeit"

Landtagssitzung am Donnerstag, 17. Juni, 13 Uhr im Zeichen des Geldes. Money, Money, Money – unter diesem Motto steht seit vielen Jahren die Juni-Sitzung des Landtags – wie Landtagspräsident Karl Wilfing informiert: "Auch wenn das Budget für die beiden kommenden Jahre erst im November beschlossen wird, im Mittelpunkt steht einerseits der Rechnungsabschluss für das Jahr 2020, andererseits wurde von Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und den Experten der Finanzabteilung die sogenannte...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Johann Kleinhofer, Mike Johann und Claudia Flatscher präsentierten am Brucker Schlossberg ihre Pläne für den Sommer.
Video 16

Der Tourismus in der Hochsteiermark nimmt wieder Fahrt auf (+ Video)

Nach drei harten Saisonen soll der Tourismus in der Hochsteiermark heuer wieder ins Laufen kommen. Nach 251 geschlossenen Tagen in der vergangenen Sommer- und Wintersaison sind die touristischen Betriebe in der Region nun wieder bereit, voll durchzustarten. Mit dieser Botschaft lud der Tourismusregionalverband (TRV) Hochsteiermark am vergangenen Dienstag zur Pressekonferenz am Brucker Schlossberg.  Rückblick auf die Corona-SaisonenAls ein "unter den Umständen zufriedenstellendes Jahr"...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Projekt "Baumpatenschaft" ist gut angelaufen.
15

Ortsreportage Rechnitz
Investitionen aus Eigenmittel für Zukunftsprojekte

Die Gemeinde Rechnitz setzt zahlreiche Infrastrukturprojekte für die Zukunft um. RECHNITZ. Das Projekt "Baumpatenschaft" kommt gut an, worüber sich auch Bgm. Martin Kramelhofer freut: "Vor gut drei Wochen startete das von Gemeinderat Robert Rajkovats initiierte Projekt. Mittlerweile sind über 27 Bäume bereits vergeben. Diese werden mit einer persönlichen Tafel versehen und auf gewünschten Plätzen in der Gemeinde gepflanzt. Die Baumpatenschaft ist für zehn Jahre gültig und kostet einmalig 120...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Oberwangs Bürgermeister Matthias Hausleithner.
2

Daheim in Oberwang
Viele Projekte geplant

Bürgermeister Matthias Hausleithner erzählt, welche Vorhaben in Oberwang realisiert werden. OBERWANG. In der 1.700-Einwohner-Gemeinde Oberwang ist einiges los. Bürgermeister Matthias Hausleithner (ÖVP) ist besonders auf die Angebote im Ort stolz: "Dass eine Gemeinde in unserer Größe eine komplette Nahversorgung im Ort hat, ist fast einzigartig. In Oberwang haben wir zahlreiche Geschäfte, viele Handwerker, einen eigenen Priester und ein breit aufgestelltes Vereinswesen. Also alles, was man für...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Seit 1922 produziert Magirus Lohr Feuerwehrfahrzeuge in der Steiermark, ab sofort von Premstätten aus.
2

Neuer Standort, neue Produkte
Magirus Lohr produziert jetzt in Premstätten

Kurz vor dem 100-jährigen Firmenjubiläum setzt der steirische Feuerwehrfahrzeughersteller Magirus Lohr frische Akzenten, mit neuem vergrößertem Standort und zukunftsweisenden Technologien. Am vergangenen Freitag wurde das neue Werk feierlich eröffnet. "Wir haben aufgrund der positiven Entwicklung im Jahr 2017 mit der strategischen Suche nach einem neuen Standort begonnen“, erläutert Christian Reisl, Geschäftsführer von Magirus Lohr. So bestand am Standort Hönigtal aufgrund der Topographie...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Im Bereich der Tierangerstraße auf 8.000 m² sollen die Tiefgarage, die Wohnanlage, der Kultur- und Mehrzwecksaal sowie die Liftanlage entstehen.
1 2

Murau
Innenstadt soll gestärkt werden

Murau investiert in den Bildungsstandort und will langfristig auch die Innenstadt attraktivieren. MURAU. Es sind ambitionierte Projekte, die Bürgermeister Thomas Kalcher aktuell und künftig für Murau umsetzt. Mit Feuereifer wird seit bald einem Jahr an der Sanierung der Neuen Mittelschule gearbeitet. Der vierte Stock, der komplett neu aufgebaut und mit einem Flachdach versehen wurde, ist bereits bezogen worden und wird noch mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. "Im Untergeschoss ist...

  • Stmk
  • Murau
  • Martina Bärnthaler
Das Investitionsprogramm für die Klinik Innsbruck wurde heute Vormittag im Zuge einer Pressekonferenz vorgestellt.
V.l: Stefan Deflorian, Kaufmännischer Geschäftsführer tirol kliniken, LH Günther Platter, Gesundheitslandesrätin Annette Leja, Wolfgang Fleischhacker, Rektor Med-Uni Innsbruck
2

Ausbau und Modernisierung Klinik Innsbruck
Land Tirol investiert rund 514 Millionen Euro

INNSBRUCK.  Für die Weiterentwicklung und Modernisierung der Innsbrucker Klinik investieren Bund und Land insgesamt  833.110.000 Euro. Damit sollen 48 Projekte und Maßnahmenpakete finanziert werden. Das Investitionsprogramm ist bis 2035 ausgerichtet. Krisensichere KrankenhausstrukturOffiziell beginnt das Bau- und Investitionsprogramm rückwirkend mit dem 1. Jänner 2021 und läuft voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2035. Aufgeteilt werden die Kosten zwischen Land Tirol (61,75 Prozent) und Bund...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, Bürgermeisterin Klaudia Friedl und LT-Abgeordneter Roman Kainrath präsentierten den Bauplan der Brücke in Steinberg-Dörfl.
5

Bauvorhaben Bezirk Oberpullendorf 2021
54 Millionen Euro für Infrastrukturmaßnahmen

Auch im Jahr 2021 werden im Burgenland umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Instandhaltung der Infrastruktur getätigt. Im Bezirk Oberpullendorf werden heuer knapp 54 Millionen Euro in Infrastrukturmaßnahmen investiert.  BEZIRK. "Insgesamt fließen heuer 300 Millionen Euro in die Infrastruktur unseres Bundeslandes", erklärt Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner im Zuge eines Pressegesprächs in Steinberg-Dörfl. " Dieses Geld ist gut investiertes Geld, weil es den Wirtschaftsmotor...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Der Pachernighof startet völlig neu in die kommende Saison.
4

Sanierung und Umbau
Großinvestition in Velden

Der Pachernighof nutzte die vergangenen Monate und investierte kräftig. Das Haus liegt außerhalb von Velden und ist hier das einzige dieser Größenordnung. VELDEN. Von Teppich über Fließen, Möbel bis hin zu Betten und neuen Fernsehern – beim Pachernighof blieb bei der Gestaltung fast nichts beim Alten. "Wir haben in 20 Zimmern das Wohn- und Badezimmer grundrenoviert. Zudem haben wir uns von 64 auf 60 Zimmer quasi verkleinert. Aus den kleineren Zimmern im Gästehaus der 60er Jahre entstanden vier...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.