26.06.2016, 22:16 Uhr

Schloss Pöckstein

Das Schloss Pöckstein, gelegen in Zwischenwässern in Kärnten, ist das frühere Residenzschloss der Fürstbischöfe von Gurk und besitzt in seinen Prunkräumen fantastische und faszinierende Malereien sowie Raumausstattungen aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, die den meisten Menschen unbekannt sind, da diese Räume durch die Jahrhunderte unangemeldeten Besuchern nicht zugänglich waren.

22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentareausblenden
12.396
Hedy Busch aus Horn | 26.06.2016 | 22:21   Melden
88.629
Heinrich Moser aus Ottakring | 26.06.2016 | 22:23   Melden
31.126
Kaller Walter aus Innsbruck | 26.06.2016 | 22:29   Melden
17.810
Petra Maldet aus Neunkirchen | 26.06.2016 | 23:15   Melden
77.580
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 27.06.2016 | 03:39   Melden
17.385
Kurt Dvoran aus Schwechat | 27.06.2016 | 05:52   Melden
78.285
Robert Trakl aus Liesing | 27.06.2016 | 10:09   Melden
20.364
Karl B aus St. Veit | 27.06.2016 | 10:54   Melden
115.011
Birgit Winkler aus Krems | 27.06.2016 | 13:44   Melden
29.359
Karl Vidoni aus Innsbruck | 27.06.2016 | 23:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.