08.04.2016, 19:54 Uhr

Kunst vor dem Krankenhaus

Kooperation zwischen Elisabethinen und Barmherzigen Brüdern mit Kunstobjekt gewürdigt.

"Embrace - Kunst, die verbindet", nennen sich zwei idente Lichtobjekte von Tomas Hoke. Nach der Präsentation von einem Werk in Klagenfurt, wurde das zweite Objekt, das in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs vom St. Veiter Krankenhaus platziert ist, feierlich vorgestellt und gesegnet. Ein imposantes Zeichen für die Allgemeinheit, das aus Anlass der zehnjährigen Kooperation der beiden Häuser gesetzt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.