03.07.2016, 08:48 Uhr

15-jähriger Mopedlenker wird bei Überholmanöver schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Mopedlenker beim Zusammenstoß mit einem Pkw. (Foto: bepsphoto/Fotolia)

Schwer verletzt wurde ein junger Mopedfahrer bei Kollision mit einem Pkw in Weyer.

WEYER. Ein 15-Jähriger aus Weyer fuhr laut Meldung der Polizei am Samstag, 2. Juli 2016, mit seinem Moped auf der Weyerer Straße in Richtung Waidhofen/Ybbs. Mit auf dem Moped saß ein 14-jähriger Beifahrer. Vor ihm fuhr ein Auto, das von einem 53-jährigen Mann aus Bad Kreuzen gelenkt wurde. Der Mann wollte offenbar am Marktplatz nach links abbiegen. Gleichzeitig versuchte der Mopedlenker das Auto links zu überholen, stieß dabei gegen das Auto und stürzte. Das Moped schleuderte gegen ein geparktes Auto. Der 15-Jährige wurde schwer verletzt, sein Beifahrer leicht. Die beiden wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Amstetten gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.