14.07.2016, 08:33 Uhr

Unwetter: Zahlreiche Feuerwehr-Einsätze im Bezirk Steyr-Land

STEYR-LAND. Wie prognostiziert kam es am Dienstagabend mit Einzug einer Gewitterfront zu starken Regen und Sturmböen im Bezirk Steyr-Land. Nicht lange ließen die ersten Unwettereinsätze auf sich warten. Sturmschäden und kleinräumige Überflutungen, sowie Auspumparbeiten mussten beseitigt werden.
In Summe waren in 14 der 20 Gemeinden des Bezirkes Steyr Land Feuerwehreinsätze nach dem Unwetter erforderlich.
Gesamt wurden von den Feuerwehren des Bezirkes ca. 80 Einsätze geleistet. Dabei waren 350 Mitglieder etwa 600 Stunden im Einsatz!
Im Einsatz standen die Feuerwehren:
Adlwang – Wasser im Ausweichquartier der Feuerwehr und einmal Wassereintritt durch offenes Dachflächenfenster
Bad Hall - Überflutungseinsätze nach Unwetter über Bad Hall.
Vorwiegend waren Keller auszupumpen bzw. ausgehobene Kanaldeckel entlang der B122 wieder einzusetzen. Hier war am 13. 7. noch ein Keller auszupumpen und zu Mittag wurde die FF Bad Hall zu einem Baum der umzustürzen drohte gerufen!
Pfarrkirchen bei Bad Hall: Auspumpen von Keller und Aufräumarbeiten bei einer Firma nach Überschwemmung in der Lagerhalle
Rohr im Kremstal: Überflutungen
Waldneukirchen: Kellerüberflutung, Pumparbeiten sowie Freimachen von Verkehrswegen, auch am 13.7. war noch ein Keller auszupumpen.
Aschach an der Steyr – hier galt es eine gefährliche Situation im Bereich der Tampelleitner Landesstraße zu beseitigen – durch die großen Wassermassen wurde ein Kanaldeckel ausgehoben. Weiter war bei einem Firmengebäude Wasser eingedrungen.
Dietach – Pumparbeit und Reinigung von Straßen nach dem Starkregen sowie Baum über Straße
Garsten – Baum über Straße
Saass - Überflutung
Schiedlberg – Baum auf Stromleitung
Losensteinleiten – Überflutungen – Baum über Straße – Auspumpen von Keller
Wolfern - Überflutungen
Laussa – Sturmschaden (Baum über Straße)
Losenstein – überfluteter Keller, Bahnunterführung Dirnstraße überflutet, Jugendraum und Garage im FF Haus überflutet
Schattleiten – überfluteter Keller – Verdacht, dass auch voller Pelletsraum betroffen sein könnte, hat sich nicht bestätigt!
Ternberg – Überflutungen
Trattenbach – umgestürzter Baum Richtung Bahngeleise
Weyer – Baum über Straße B155 Schröckkurve, weiterer Baum über Straße
Fotos: BFK Steyr-Land
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.