05.05.2016, 17:39 Uhr

Sumava Rallye 2016 - Triumph für Skoda

Mit der Sumava Rallye wurde die Rallyemeisterschaft in Tschechien gestartet.
Neben sonnigen Frühlingswetter wurde den zahlreichen Rallyefans ein hochkarätiges Starterfeld geboten. In der Nennliste schienen nicht weniger als 18 - R5, S2000 sowie WRC Autos auf.

Skoda dominiert

Bereits am ersten Tag übernahm der Vorjahresmeister Jan Kopecky auf einem Skoda Fabia R5 die Führung und gab diese bis zum Ende nicht mehr aus der Hand.
Den Erfolg des Skoda Werksteams komplettierten auf Rang 2 die Schweden Tidemand/Andersson ebenfalls auf einem Skoda Fabia R5.
Auf Rang 3 landete das beste Privatteam Valousek/Havelkova (Skoda Fabia R5).
Im Rahmenprogram wurde die Historische Vltava Rallye ausgetragen. Das österreichische Duo Putz/Kraus (BMW 2002 TI) belegte dabei Endrang 22.

Nächste Rallye in Grenznähe

Am 27/28. Mai findet mit der Rallye Cesky Krumlov der nächste tschechische Meisterschaftslauf in unmittelbarer Grenznähe zu Österreich statt.
Bei dem garantierten Top - Starterfeld kann sich ein Besuch dieser Veranstaltung auch für Motorsportbegeisterte aus unserem Land nur lohnen.

Alle Fotos: © Christian Salzmann
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.