24.04.2016, 17:26 Uhr

Welchen Beruf hat dein Friseur?

Fehler passieren immer und in jedem Beruf, darum geht es nicht. Aber wenn man als Professionist einen Fehler macht, sollte man sich auch professionell verhalten und den Fehler wieder korrigieren.
Ich war am Samstag in einem Frisiersalon in Steyr/Muenichholz und wollte mir die Haare waschen und pflegen lassen. Ich habe 80 cm lange Extensions aus Naturhaar. Eine junge Friseurin hat mir die Haare ziemlich grob gewaschen, obwohl ich ihr sagte, sie sollte lieber vorsichtiger damit sein. Letztendlich versuchten die Friseure !!!5 Stunden lang!!!! meine Haare zu retten. Was leider nicht gelang. Auf den Fotos kann man den extremen Filz erkennen, mit dem ich seither leben muss.

Aber damit nicht genug, die Friseure und so auch die Chefin, gaben auf einmal MIR die Schuld an dem Filz!!!!! Sie sagten, dass die Extensions von schlechter Qualitaet waren und sie haben mir keine Wiedergutmachung angeboten. Im Gegenteil!!! Die Friseurin war sogar noch so frech, mir einen Extensions/Termin fuer 600 Euro anzubieten!!!!

Jetzt sitze ich hier mit meinem Problem allein und hoffe auf eine Entschaedigung und eine Entschuldigung. Nicht jeder, der sich professionell nennt, verhaelt sich professionell.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.