11.08.2016, 14:45 Uhr

WKOÖ unterstützt beim Generationswechsel im Unternehmen

(Foto: Coloures-Pic - Fotolia)
STEYR. Langjährige Unternehmen haben bewiesen, dass sie es können – ihre wirtschaftliche Bedeutung ist somit enorm. Daher muss für den generationsübergreifenden Weiterbestand alles getan werden.

Bei Betriebsübernahmen existieren bereits Werte wie z.B. Betriebstätten, Kunden- und Lieferantenbeziehungen, geschulte Mitarbeiter, Bekanntheitsgrad etc. Das heißt, dass mit einem betriebsbereiten Unternehmen sofort losgestartet werden kann. Hingegen muss bei einer Neugründung das alles erst mühsam geschaffen werden. Deshalb sind Nachfolgen gegenüber Neugründungen erfolgreicher, was unternehmerische Beständigkeit und Schaffung/Erhalt von Arbeitsplätzen betrifft, sie weisen auch ein höheres Investitionsvolumen und geringeres unternehmerisches Risiko auf.

Eine bevorstehende Unternehmensnachfolge bringt für Übergeber und Übernehmer jedoch viele neue Fragestellungen. Dabei geht es nicht nur darum, den richtigen Nachfolger zu finden, sondern ebenso um die Erstellung einer erfolgversprechenden Übergabestrategie. Es sind betriebswirtschaftliche, finanzielle und personelle Aspekte sowie alle rechtlichen Folgewirkungen zu berücksichtigen.
Für eine Betriebsübergabe gibt es zwar keine Patentlösung, dennoch sollte man allgemein gültige Grundsätze und Ablaufschritte beachten.


Zur Erleichterung einer geordneten Betriebsnachfolge bietet die WKOÖ eine Reihe von Leistungen an:
- Kostenlose persönliche Erstberatung durch das Gründerservice
- Leitfaden zur Betriebsnachfolge und verschiedene Merkblätter (kostenlos)
- Beratungsförderung (Coaching) bei der Erstellung betriebswirtschaftlicher Übergabe- und Nachfolgekonzepte gemeinsam mit Unternehmensberatern – gefördert durch WKOÖ und Land OÖ (Wirtschaftsressort)
- Nachfolgebörse: Onlinebörse auf der einander Unternehmen, die einen Nachfolger suchen, und potentielle Übernehmer treffen.
- Nachfolgerechtsberatung: WKOÖ-Experten zeigen in persönlicher Beratung rechtliche Möglichkeiten auf – gefördert durch WKOÖ und Land OÖ (Wirtschaftsressort)
- Nachfolgeveranstaltungen (z.B. Nachfolgesymposium der Jungen Wirtschaft)


Alle Infos unter: www.gruenderservice.at/ooe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.