Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Die "Soziale Drehscheibe" ist jetzt auch in der Stadt Salzburg aktiv. SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner und SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger stellten das Projekt vor.
5

Soziale Drehscheibe
Stadt-SPÖ startet Tauschbörse für Pflegehilfsmittel

Die Salzburger SPÖ aktiviert nach dem Pinzgau auch in der Stadt Salzburg eine Tausch- und Leihbörse für Pflegehilfsmittel. Dabei sollen möglichst rasch und unbürokratisch Anbieter und Interessenten zusammengebracht werden.  SALZBURG. Als ein "zutiefst sozialdemokratisches Projekt" bezeichnet der rote Vizebürgermeister Bernhard Auinger die Soziale Drehscheibe, die ab sofort in der Stadt Salzburg aktiv ist und auf niederschwellige Weise Pflegehilfsmittel - vom Rollator und Pflegebett bis hin zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
wellcome unterstützt junge Eltern!
5

Entlastung für Linzer Familien
Das Baby ist da, die Freude ist groß – und alles ist anders!

Wer nach der Geburt oder im ersten Lebensjahr eines Kindes keine Unterstützung im eigenen Umfeld hat, kann auf das Angebot von wellcome zurückgreifen. Für ein paar Stunden in der Woche sind Frauen – von der Studentin bis zur Pensionistin – bei den jungen Familien im Einsatz. Die sogenannten „wellcome Engel“ unterstützen einige Monate Eltern, damit ein guter Start ins Leben gelingt. Koordination: Elisabeth Asanger 0676/8776 3434 0732/7610 3431 linz@wellcome-oesterreich.at...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Das Freiwillienzentrum Landeck bietet immer wieder Einsatzmöglichkeiten: Aktuell wird eine soziale Unterstützung für einen somalischen Kochlehrling gesucht  (Symbolbild).

Freiwilligen-Einsatzmöglichkeit
Unterstützung für einen somalischen Kochlehrling in Landeck gesucht

LANDECK. Das Freiwilligenzentrum Landeck sucht aktuell eine soziale Unterstützung für einen somalischen Kochlehrling in Landeck. Soziale Unterstützung gesuchtDie Flüchtlings- und Integrationsstelle der Caritas Innsbruck ist auf der Suche nach Unterstützung: Mohamed kommt auf Somalia, ist 22 Jahre alt, macht eine Lehre als Koch und wohnt in Landeck. Er spiet gerne Fußball, trainiert im Fitnesscenter (wenn es wieder möglich ist) und möchte auch mal Schifahren lernen.  Der junge Mann würde sich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Dominic Thiem (AUT) und Novak Djokovic (SRB) beim Training am Centercourt der Wiener Stadthalle (Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle). Bald als Spieler in Innsbruck zu sehen.

Tennis
Innsbruck Austragungsort für Davis-Cup Finale 2021

INNSBRUCK. Der Welt-Tennisverband (ITF) hat entschieden, einen Teil des Davis-Cup Finale 2021 in Innsbruck auszutragen. Unter anderem aufgrund der mit Madrid vergleichbaren Höhenlage ist Innsbruck laut Österreichischen Tennisverband bestens geeignet. Die Reaktionen der Innsbrucker Politik dazu. Neuaufstellung des Tourismus„Bei 'alpin-urban', dem Image unserer Stadt, fällt einem Tennis nicht als erstes ein. Zur großen Sportverbundenheit Innsbrucks passt es jedoch wunderbar“, freut sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vogelbabys im Frühjahr
2

Retten, mitnehmen und versorgen?
Wann Vogelbabys wirklich Hilfe brauchen

Der Österreichische Tierschutzverein kümmert sich besonders jetzt im Frühling um die Aufzucht von hilfsbedürftigen jungen Vögel. Anfang April bekommt die Tierrettung verstärkt Anrufe von besorgten Gartenbesitzern und Spaziergängern. Die Brutzeit vieler Vögel beginnt und mit ihr die Funde von scheinbar hilflosen und verwaisten Vogelkindern.  Oft wird vorschnell gehandelt KREMS/WACHAU. Weltweit gibt es über 10.000 Vogelarten. Obwohl es oft nicht nötig ist, wird das Tier oft mitgenommen, das kann...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn und Landeskapellmeister Roman Gruber bei der Unterzeichnung des Bildungsschecks.

Förderung
Bildungsscheck für die Fortbildung von Blasmusikanten

Die Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen wird für Salzburgs Blasmusiker über den Bildungsscheck gefördert. 75 Euro pro Person und Seminar werden vom Land übernommen.   SALZBURG. Das Land Salzburg und der Salzburger Blasmusikverband unterstützen die Aus- und Weiterbildung von Musikanten. 75 Euro pro Person und Seminar oder Fortbildung werden über den Salzburger Bildungsscheck finanziert. Zeit für Aus- und Weiterbildungen nutzen  „Wie die gesamte Kulturlandschaft Salzburgs musste auch die...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Betriebsleiter Robert Neuhold mit Taxilenker Robert Petschenik.

Linz mit Lienz verwechselt
Linzer Taxilenker rettete "gestrandeten" Neo-Soldaten

Weil er Lienz mit Linz verwechselt hat, ist ein angehender Soldat am Hauptbahnhof gestrandet. Ein mitfühlender Taxilenker hat den verzweifelten jungen Mann rechtzeitig und zu einem echten Freundschaftspreis zu seinem Dienstantritt gebracht. LINZ. Ein Linzer Taxilenker konnte einem angehenden Bundesheer-Soldaten mit großem persönlichem Einsatz aus der Patsche helfen. Der junge Mann sollte eigentlich um 9 Uhr in der Kaserne in Lienz in Osttirol seinen Dienst antreten. Dummerweise hatte er aber...

  • Linz
  • Christian Diabl
Gesundheitsstadtrat Franz Stix, Obmann des ASBÖ Ternitz-Pottschach Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Christian Samwald, Oberst Christian Rennhofer, NÖ Militärkommandant Brigadier Martin Jawurek, Oberleutnant Gerald Bstieler, ASBÖ Dienststellenleiter Michael Klaus und Stadtamtsdirektor Gernot Zottl.

Ternitz
Stadt weitet Corona-Testkapazitäten aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Testmöglichkeiten in Ternitz und im Bezirk Neunkirchen wurden erneut massiv ausgeweitet. In der Stadt Ternitz wurde dies durch die Unterstützung des Österreichischen Bundesheeres möglich gemacht. "In Ternitz können dadurch bis zu 1.000 Personen in vier Stunden getestet werden", so der Landtagsabgeordnete Vizebürgermeister Christian Samwald, der den Kontakt über die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen hergestellt hat. Der SPÖ-Stadtvize bedankte sich für die großartige...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anton Mattle: "„Gerade jetzt ist es wichtig, den Gemeinden bei der Realisierung von wichtigen Projekten unter die Arme zu greifen"

Gemeindeausgleichsfonds
Über 2,6 Mio. Euro für den Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Die erste Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds 2021 erfolgt für den Bezirk Landeck inklusive einer Covid-19 Sonderförderung in Höhe von knapp 2,6 Millionen Euro.  Gemeindeausgleichsfonds für Gemeinden nötiger denn je„Bei der ersten Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds im Jahre 2021 wird eine Summe von insgesamt  2.696.986 Euro inklusive einer Covid-19-Sonderförderung, sowie einer vom Land beschlossenen Konjunkturoffensive für wichtige Projekte in den Gemeinden im Bezirk...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Im Bild: Ulrike Spießberger (Frau für Frau), Cordula Breit-Menschik (Präsidentin SI Club Ried-Innviertel), Angelika Geroldinger und Sabine Gruber (SI Club Ried-Innviertel).

Spende
Club Soroptimist Ried-Innviertel unterstützt Frauenübergangswohnung Braunau

Der Club Soroptimist Ried-Innviertel hat eine großzügige Spende für die Frauenübergangswohnung Braunau überreicht. BRAUNAU, RIED. Die Frauenübergangswohnung Braunau ist eine Anlaufstelle für Frauen, die in einer krankmachenden oder stark belastenden Beziehung leben. Drei Frauen mit ihren Kindern können dort vorübergehend wohnen und werden zusätzlich betreut. Der Club Soroptimist Ried-Innviertel konnte mit viel Einsatz und Engagement eine großzügige Spende an die Frauenübergangswohnung Braunau...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bürgermeister von Berg, Andreas Hammer

Aktion 40.000
Bergs Bürgermeister Hammer unterstützt Bürgerinitiative

BERG. Nach der der Ablehnung der Aktion 40.000 durch die türkis-grüne Bundesregierung erhöht die SPÖ in Land und Bund mit einer Bürger-Initiative den Druck zur Einführung der groß angelegten Beschäftigungsaktion speziell für langzeitarbeitslose Menschen. NÖ Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl unterstützt die Aktion 40.000 von Initiator Nationalrat Andreas Kollross. Schnabl und Kollross erläutern: „Rund 140.000 Menschen suchen in Österreich derzeit schon länger als 12 Monate einen Job –...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Visionär & Organisator Frizzey Greif (li.) freut sich ganz besonders über die Unterstützung durch Felix Mitterer und weitere empathische KünstlerInnen.
5

Portrait-Versteigerung
Felix Mitterer unterstützt Frizzey Light Projekte in Nepal

PRUTZ, NEPAL (otko). Ein Großportrait von Prof. Oskar Stocker, das er Felix Mitterer zum 65. Geburtstag spendiert hat, wird im Internet versteigert. Der Erlös kommt den Hilfsprojekten des Frizzey Light Vereins in Nepal zu gute. Spenden: Großportrait wird versteigertFelix Mitterer und weitere empathische KünstlerInnen unterstützen die Frizzey Light Hilfsprojekte in Nepal. Der Anruf von Mitterer hat Frizzey Greif besonders begeistert, mit dem er sich seit der Jugend u.a. für Gerechtigkeit,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Anzeige
Artist Collection | Design von Moritz Wildberger
5

Kunst und Mode
Wiener Modelabel bietet Künstler*innen eine Bühne

Das nachhaltige Wiener Modelabel HeartOut Clothing startet eine Kooperation mit in Österreich lebenden Künster*innen. „Kunst gehört auf die Straße“, sagt Stefan Robinig, Gründer von HeartOut Clothing. Nachdem alle Kunststätten pandemiebedingt geschlossen haben, will das Modelabel in Österreich lebenden Künstler*innen wieder die nötige Aufmerksamkeit verschaffen. Die „Artist Collection“ wurde während des Lockdowns entwickelt: Künstler*innen kreieren Designs, die anschließend per Hand in Wien auf...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • HeartOut Clothing
Das Land Salzburg bietet einige Möglichkeiten zur Hilfe bei Problemen mit den Mietkosten. Im Bild: Landesrätin Andrea Klambauer und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Unterstützung
Hilfe des Landes Salzburg bei Problemen mit den Wohnkosten

Pandemie, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit – für viele ist es immer schwieriger, ihre laufenden Wohnkosten zu begleichen. „Leistbares Wohnen abzusichern, hat für uns hohe Priorität“, sind sich Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn und Landesrätin Andrea Klambauer einig. Das Land Salzburg bietet einige Möglichkeiten, wie es bei der Miete helfen kann, wie mit der Sozialunterstützung oder der Wohnbeihilfe. SALZBURG. Die Salzburger Sozialunterstützung bietet neben der Hilfe für den...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
KWF Vorstand  Sandra Venus und Gilbert Isep (KWF Kuratoriumsvorsitzender)

Wirtschaft und Corona
Trotz Krise wurde investiert

Um ein Drittel weniger investierten Unternehmen 2020: KWF-Fördervolumen um fast zehn Prozent gesunken. KWF-Stabilisierungsfonds als Hilfsmaßnahme entwickelt. KLAGENFURT. Dass die Lockdowns sich negativ auf die Wirtschaft auswirken, steht außer Frage. Dennoch zeigte der KWF am 31. März 2021 im Rahmen einer Pressekonferenz mit einem Rückblick auf die KWF Förderbilanz 2020, dass es trotz Corona auch einige wenige Lichtblicke gab. Trotz der Krise wurden z.B. fast 160 Millionen Euro von Kärntens...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Mit dem "Fernclub" bietet das Nachbarschaftszentrum Unterstützung beim Lernen für Leopoldstädter und Brigittenauer Kinder.
1 1

Neuer "Fernclub"
Nachbarschaftszentrum 2 bietet Lernunterstützung aus der Ferne

Lernunterstützung bietet das Nachbarschaftszentrum des Wiener Hilfswerks. Während dem Lockdown wird der "Lernclub" online oder via Telefon angeboten. WIEN/LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Mit dem Lernclub bietet das Nachbarschaftszentrum 2 für Leopoldstädter und Brigittenauer Kinder eine Unterstützung sowohl bei den Hausaufgaben als auch beim Büffeln. Doch aufgrund der Pandemie und den einhergehenden Maßnahmen der Regierung sind persönliche Treffen in der Vorgartenstraße bis auf Weiteres nicht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bürgermeister Christoph Wolf und Gemeindevorstand Gertrude Pogats.

Hornstein eröffnet Jubiläumsfonds

Die Gemeinde Hornstein richtet einen Jubiläumsfond ein, dieser soll in Härtefällen schnell für Hilfe sorgen und eine Brücke bauen zwischen Menschen die Spenden wollen und Menschen die Hilfe benötigen. HORNSTEIN. Die anhaltende Coronakrise belastet zahlreiche Hornsteiner nicht nur psychisch, sondern stellt viele auch vor wirtschaftliche Herausforderungen. „Der neue Jubiläumsfonds soll in Härtefällen für rasche und unbürokratische Hilfe sorgen“, erklärt Bürgermeister Christoph Wolf (ÖVP). Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Unterstützung in schweren Zeiten: Eine kostenlose "Achselkuss"-Deocreme ins Krankenhaus lieferte Martin Heusler persönlich und das zu Fuß.
2 2

Nächstenliebe in der Krise
Mitarbeiter von Immervoll Naturkosmetik unterstützt Kundin im Spital

"Immervoll Naturkosmetik" ist eine Leopoldstädter Firma mit Herzenswärme: Mitarbeiter Martin Heusler brachte einer Kundin ein "Achselkuss"-Deo sogar ins Krankenhaus. WIEN/LEOPOLDSTADT/ALSERGUND. Während der Pandemie verbringt man viel Zeit alleine in den eigenen vier Wänden. Was bei manchen zu mehr Selbstbezogenheit führt, hat bei anderen genau das Gegenteil bewirkt: Nächstenliebe und Unterstützung der Mitmenschen sind in schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Ein schönes Beispiel für...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die junge Katzendame Rosi ist gerade ins Tierheim eingezogen und bekundet die neue Umgebung.
Video 4

Hunde & Katzen
Ein Besuch im Brucker Tierheim (mit Video)

Das Tierheim Bruck an der Leitha musste den Flohmarkt erneut absagen und bittet daher um Mithilfe der Bevölkerung, um wichtige Tierarztbehandlungen und Futter zu bezahlen.  BRUCK/LEITHA. BRUCK/LEITHA. Frühlingszeit ist Paarungszeit - deshalb erwartet das Tierheim Bruck bei einer trächtigen Katze jeden Moment Junge. Derzeit leben 16 Katzen und 13 Hunde in der Obhut des Tierheims - vor allem bei Katzen ist die Tendenz steigend. Die Bezirksblätter besuchten die Tiere und sprachen mit Obfrau Anna...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Autismusforscherin Gaia Novarino: " Vor allem jetzt in der aktuellen Krise darf man nicht auf Familien mit Kind mit Autismus vergessen."

2. April Welt-Autismus-Tag
Forschung hilft Autismus verstehen

Neurowissenschaftlerin Gaia Novarino untersucht am IST Austria genetische Grundlagen der Autismus-Spektrum-Störungen. MARIA GUGGING. Allein innerhalb der Europäischen Union sind etwa drei Millionen Menschen von einer Autismus- Spektrum-Störung betroffen, die sich in verschiedenen Menschen ganz unterschiedlich manifestiert. „Bei Erkrankungen aus dem Autismus-Spektrum handelt es sich um tiefgreifende Entwicklungsstörungen mit Beginn in der frühen Kindheit und einem chronischen Verlauf“, erklärt...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Manfred Radinger (l.), Leiter der Raiffeisen-Bankstelle Anreit, überreichte das Funkgerät an Kommandant Bernhard Neumüller.

Raiffeisenbank unterstützt
Neue Funkgeräte für die Arnreiter Feuerwehr

Die Bank übernahm die Kosten für ein neues Handfunkgerät samt notwendigem Zubehör und unterstützt damit die Arnreiter Feuerwehr. ARNREIT. In Arnreit ist es eine jahrelange Tradition, dass die örtliche Raiffeisenbank die Feuerwehr beim Ankauf von Funkgeräten finanziell unterstützt. Bankstellenleiter Manfred Radinger nahm die Umstellung auf den Digitalfunk zum Anlass, diese Tradition weiterzuführen. So wurden von der Bank die Kosten von 500 Euro für ein Handfunkgerät samt dem benötigten Zubehör...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige
Die Carla-Shops sind ein Teil des kirchlichen Angebots.

Aktivitäten und Angebote
Kirche wirkt - wirke mit!

Die Aktivitäten und Angebote im Seelsorgeraum Voitsberg - gesammelt und auf einen Blick. • "Haus des Lebens" der Pfarre Voitsberg, 8570, C.-v.-Hötzendorf-Str. 25 b, www.hausdeslebensvoitsberg.at • Asylwerberwohnhaus der Pfarre Voitsberg • Besuchsdienst (Seniorenpastoral), Tel. 0676/87 42 65 51 • BEX - Beratungsstelle zur Existenzsicherung der Caritas im Haus des Lebens, EG • Carla Köflach (Second Hand), 8580 Kärntnerstr. 7, Köflach • Carla Voitsberg (Second Hand, Kleinmöbel), 8570, Hauptplatz...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Scheckübergabe fand im Paternoster der Kelag, dem letzten Personalumlauf-Aufzug in Kärnten, statt.

Spende
Kelag hilft den Caritas Lerncafès

Die Kelag unterstützt die Bildungseinrichtungen der Caritas Kärnten mit 10.000 Euro.  KLAGENFURT. Dass Lernen und "Aufsteigen" in die nächste Klasse mit einem guten Zeugnis Spaß machen kann, wissen die Kinder und Jugendlichen der Caritas Lerncafés. Dass auch das "Aufsteigen" im Paternoster der Kelag - dem letzten Personenumlauf-Aufzug in Kärnten - Spaß macht, erlebten die Beteiligten bei der Spendeübergabe. Der Energiekonzert unterstützte die Lerncafés der Caritas mit 10.000 Euro. "Bildung ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Verstärkung durch das Bundesheer für die Teststraßen – hier in Ternitz.
2

Assistenz beim Testen
Bundesheer schickt 22 Soldaten in den Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das österreichische Bundesheer unterstützt den Bezirk Neunkirchen ab 31. März, um die Testkapazitäten zu erhöhen. Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen bat um Assistenzhilfeleistung. Vorerst sollen mit Mittwoch 22 Soldaten bei den Teststationen in Neunkirchen, Ternitz und Wimpassing eingesetzt werden. 460 Soldaten landesweit im Covid-Einsatz In Niederösterreich sind derzeit rund 460 Soldaten und zivile Mitarbeiter des Bundesheeres zur Bewältigung der Corona Pandemie im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.