Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Wirtschaft

Massnahmen & Aktionen
Steyrer Stadtmarketing plant Unterstützungskampagne für Tag X nach Corona

Die Zeit der behördlich geschlossenen Betriebe wird auch wieder einmal vorbei sein. Gerade dann braucht es aber die intensive Unterstützung der Konsumenten, speziell für die lokalen Unternehmen, vom Handel über die Gastronomie und Hotellerie bis hin zum Gewerbe. STEYR. Das Steyrer Stadtmarketing bereitet schon jetzt mit einer konzertierten Werbeaktion in den sozialen Medien bei den Kundinnen und Kunden den Boden dafür auf und appelliert, sobald es wieder möglich ist, verstärkt bei den...

  • 26.03.20
Lokales

Im Kampf gegen Corona
Steyrer Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr hat den Dienstbetrieb auf das Notwendigste eingeschränkt, um wenn nötig sofort einsatzbereit zu sein. STEYR. Zurzeit unterstützt die Steyrer Feuerwehr mit einem kleinen Teil der Mannschaft das Rote Kreuz bei der Drive-In-Teststation an der Ennser Straße. Zudem wird in den kommenden Tagen auch bei der Vor-Triage (Triage ist eine Einteilung von medizinischen Hilfeleistungen) an den Eingängen des Steyrer Krankenhauses assistiert. Dabei werden Personen...

  • 23.03.20
Gesundheit
Frauenhelpline: Auch in Zeiten von Corona gibt es hier Hilfe und Unterstützung unter 0800/222 555.

Hilfe am Telefon
Frauenhelpline gegen Gewalt: Auch in Corona-Zeiten erreichbar

OÖ. Angst vor Ansteckung, Unsicherheit, wie es weitergehen wird und Ausgangsbeschränkungen: Das tägliche Leben hat sich innerhalb kürzester Zeit komplett verändert. "Viele Familie werden die nächste Zeit verstärkt zu Hause verbringen müssen. Erfahrungsgemäß sind das aber auch Zeiten, wo familiäre Gewalt steigt", weiß man bei der Frauenhelpline gegen Gewalt. Betroffene erhalten auch in Zeiten von Corona Hilfe und Unterstützung unter der Telefonnummer 0800/222 555.  Kostenlos und anonymDie...

  • 23.03.20
Lokales

Hilfe für Unternehmen
Stadt Steyr erlässt Miet- und Pachtzinse

Ein schnelles Zeichen der Hilfestellung für einen Teil der von der Corona-Pandemie wirtschaftlich betroffenen Klein- und Mittelunternehmen setzt die Stadt Steyr in Übereinstimmung aller politischen Parteien. STEYR. „Wir werden allen Betrieben, die in städtischen Liegenschaften eingemietet sind oder etwa für Schanigärten Pacht bezahlen und aufgrund der behördlichen Anordnung derzeit geschlossen halten müssen, die Pacht- oder Mietzinse bis zur behördlich freigegebenen Wiederaufnahme des...

  • 20.03.20
Gesundheit
Psychische und soziale Probleme sind in vielen Fällen stille Wegbegleiter bei Krebserkrankungen.
2 Bilder

Weltkrebstag am 4. Februar 2020
Diagnose Krebs: Lernen, mit der Angst zu leben

Die Diagnose Krebs ist ein Schock für alle Betroffenen. Neben umfassender medizinischer Behandlung ist eine psycho-onkologische Betreuung für Patienten enorm wichtig. Christina Mayr-Pieper, klinische Psychologin und Psychoonkologin am Ordensklinikum Linz erklärt, wie Betroffene im Wechselbad der Gefühle zwischen Angst, Unsicherheit, Hoffnung und Zuversicht einen Weg finden, mit Krebs umzugehen. OÖ. „Eine Krebsdiagnose trifft viele Menschen völlig unerwartet. Oft werden Betroffene im Rahmen...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Urban Schneeweiß, Markus Knasmüller und Romana Hausleitner (v. li.).

Firmen-Kooperation
BMD Business Software und Rotes Kreuz arbeiten zusammen

BMD Systemhaus unterstützt das Rote Kreuz im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen STEYR. „Die Kinder und Jugendlichen sind unser aller Zukunft und wenn wir zu deren positiver Entwicklung etwas beitragen können, so tun wir das gerne und aus tiefster Überzeugung.“ So simpel definiert Markus Knasmüller, Geschäftsführer der BMD Systemhaus GesmbH in Steyr die Grundlage für die Entscheidung, das Rote Kreuz Steyr-Stadt (RK) im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu...

  • 28.01.20
Leute
Präsident Richard Füßlberger mit Maria Riegl von der Kinder- und Jugendhilfe Steyr.

Spende
Lions Weihnachtsaktion unterstützt Familien in Bad Hall

Wie in den vergangenen Jahren unterstützte der Lions Club Bad Hall mit seiner Weihnachtsaktion bedürftige Familien aus der Region. BAD HALL. Insgesamt bereitete der Lions Club heuer 12 Familien mit 27 Kindern und Jugendlichen in der vorweihnachtlichen Zeit eine kleine Freude. Die „Geschenkboxen“ waren mit Lebensmitteln sowie Gütern des täglichen Bedarfs gefüllt. Die Lions Weihnachtsaktion wird zur Gänze aus dem Erlös des alljährlichen Weinfestes finanziert und in Kooperation mit der Kinder-...

  • 15.01.20
Bauen & Wohnen
Der Heizkostenzuschuss für den Winter 2019/2020 beträgt einmalig 152 Euro und kann ab sofort beantragt werden.

Einmalig 152 Euro
Heizkostenzuschuss kann ab heute beantragt werden

Auf Initiative von Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wurde auch für dieses Jahr ein Heizkostenzuschuss in der Höhe von 152 Euro für Menschen mit geringem Einkommen beschlossen. OÖ.  Die Antragsfrist für den Heizkostenzuschuss läuft bis zum 17. April 2020. Anträge können in den Gemeindeämtern beziehungsweise Magistraten gestellt werden. Ein Antragsformular steht auch auf der Homepage des Landes Oberösterreich zum Download bereit. „Die Heizungskosten stellen für Menschen mit geringem...

  • 07.01.20
Lokales
Obfrau Waltraud Michlmayr.

Katzenheim BOOMER
Tiere bitten um Unterstützung

Das kleine, sehr aktive Katzenheim BOOMER befindet sich in 4523 Neuzeug, Gärtnerweg 14 und ist dort seit mehr als 20 Jahren ansässig. SIERNING. Derzeit wohnen mehr als 30 Katzen und mehrere Hasen bei BOOMER. Zusätzlich sind aber auch einige Tiere, die einer besonderen Betreuung bedürfen, im Privathaus der Obfrau untergebracht. Außerdem werden auch streunende Katzen außerhalb des Katzenhauses laufend mit Futter versorgt. Es befinden sich auch etliche sehr alte, scheue und nicht mehr...

  • 20.11.19
Gesundheit
Bei Depressionen und Selbstmordgedanken können sich Betroffene an die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Telefonnummer 142 wenden. Hier wird Beratung sogar per E-Mail angeboten. Auch ein Besuch beim Hausarzt ist in Krisensituationen empfehlenswert.
5 Bilder

Ärztekammer Oberösterreich rät
Suizidgedanken ernst nehmen

Wenn Menschen in Krisensituationen keinen Ausweg mehr sehen, sind Selbstmordgedanken oft gar nicht weit entfernt. Wer „Hilferufe“ empfängt sollte unbedingt das Gespräch suchen, besonders da es sich bei Suizidgedanken – sowohl bei Angehörigen als auch bei Betroffenen – immer noch um ein Tabuthema handelt. OÖ. Laut dem offiziellen Bericht zu Suizid und Suizidprävention des österreichischen Gesundheitsministeriums ist Selbstmord eine der häufigsten Todesursachen im mittleren Lebensalter, in...

  • 13.11.19
Bauen & Wohnen
Wohnbaureferent Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner: "0,75% Effektivzinssatz bei der allseits beliebten Fixzinsvariante"
3 Bilder

Niedrige Zinsen langfristig sichern
Wohnbauförderung: Fixzinsvariante geht in die Verlängerung

Verordnungen zur Verlängerung der Fixzinsvariante der Wohnbauförderung und Anhebung bei der Wohnbeihilfe gehen in Begutachtung. 0,75% Effektivzinssatz bei der Fixzinsvariante. OÖ. Mit 8. November wurden drei Verordnungen aus dem Wohnbauressort in Begutachtung geschickt, informiert das Land OÖ. Es handelt sich dabei um die Novellen der Eigenheim-Verordnung 2018 und die Eigentumswohnungs-Verordnung 2019, sowie die Wohnbeihilfen-Verordnung 2012. 0,75 Prozent Effektivzinssatz Die beliebte...

  • 11.11.19
Gesundheit
Palliativärztin Christina Grebe, Vorstandsvorsitzende  des Landesverbandes Hospiz OÖ

Neues Schulungsmodell von Hospiz Österreich
Zu Hause sterben: Herausforderung für die mobilen Dienste


Neues Schulungsmodell des Dachverbandes Hospiz Österreich stärkt die MitarbeiterInnen der mobilen Pflegedienste von sieben Organisationen in Oberösterreich OÖ. Wenn Menschen gefragt werden, wo sie sterben möchten, dann ist es in den meisten Fällen das eigene Zuhause, die vertraute Umgebung und die Geborgenheit in der Familie. In der Realität allerdings sterben in Oberösterreich nur rund 25 Prozent der Menschen tatsächlich daheim. Und diese Rate ist sogar leicht sinkend. Gegengesteuert soll...

  • 15.10.19
  •  1
Gesundheit
Mobbing kann zu Angstzuständen oder Angsterkrankungen, Depressionen oder sogar Suizid führen.
2 Bilder

Unterstützung holen
Mobbing: "Dokumentation der Ereignisse ist wichtig"

OÖ. "Der Begriff Mobbing wird mittlerweile genauso inflationär verwendet, wie der Begriff Burnout oder Stress. Ein Vergessen des Kollegen, ihn zum Mittagessen mitzunehmen, wird umgangssprachlich schon mit 'Ihr mobbt mich' verbalisiert. Das hat jedoch rein gar nichts miteinander zu tun", sagt Robert Brandstetter, Arbeitspsychologe der AUVA-Landesstelle Linz. Er erklärt, wie man Mobbing definiert, was man dagegen tun kann und wie sich Führungskräfte im Fall von Mobbing im Unternehmen verhalten...

  • 25.09.19
Gesundheit
Die Virtual-Reality-Therapiestation wurde nach der Testphase am Ordensklinikum Linz beim European Forum Alpbach der Öffentlichkeit vorgestellt.
2 Bilder

Innovation im Ordensklinikum Linz
Virtuelle Realität motiviert Krebs-Patienten zur Bewegung

Bewegung ist für Patienten mit Krebs ein wesentlicher Genesungsfaktor. Um die Patienten dazu zu motivieren, setzt man im Ordensklinikum Linz zusammen mit dem Linzer Unternehmen „Netural“ auf eine Virtual-Reality-Therapiestation (VRhealthy). OBERÖSTERREICH. VRhealthy heißt das Produkt, das körperliche Aktivität mit dem Erkunden und Steuern von virtuellen Welten verknüpft. Die Lösung besteht aus einem Trainingsgerät, in diesem Fall einem therapieüblichen Ergometer, das mit einer VR-Brille und...

  • 26.08.19
Wirtschaft
Bei den Renovierungsarbeiten des Turmhelms des Linzer Mariendoms, setzt man auf die Unterstützung der Öffentlichkeit.

Initiative Pro Mariendom
Domsanierung mit Unterstützung der Öffentlichkeit

Die Initiative Pro Mariendom setzt bei der Renovierung des Turmhelms des Linzer Mariendoms auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. OÖ. Die Oberösterreicher bekommen die Möglichkeit die Renovierungsarbeiten am Turmhelm des Linzer Mariendoms zu unterstützen. So können etwa Teile des Turmes in Form einer Turmpatenschaft erworben werden. Die Patenschaften reichen von einer einfachen Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Insgesamt werden mehr als 1.200...

  • 23.08.19
Gesundheit
Die Broschüre „Unser Kind – Ein Leitfaden für Eltern bei Trennung oder Scheidung“ kann ab sofort kostenlos bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ bestellt werden – nähere Infos dazu im Bericht.
2 Bilder

Kinder- und Jugendanwaltschaft
Kinderrechte bei Trennung der Eltern: Leitfaden „Unser Kind"

Kinder- und Jugendanwaltschaft informiert und unterstützt Eltern auf dem Weg zu nachhaltigen Lösungen OÖ. Eine Trennung oder Scheidung der Eltern ist für betroffene Kinder immer ein einschneidendes Ereignis. Allein in Oberösterreich sind jährlich etwa 6.000 Kinder in dieser Situation: Die Tendenz ist steigend – getrennt lebende Eltern, Alleinerzieher/innen und Patchworkfamilien werden immer zahlreicher. Auch im Beratungsalltag der Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes/KiJA OÖ nimmt das...

  • 19.08.19
Leute

Sozialprojekt
HTL Steyr unterstützt die Hilfsgemeinschaft SSTA

Die Hilfsgemeinschaft SSTA (Schiedlberg,Sierning,Ternnberg,Aschach) dankt den Schülern und Lehrern der Abteilung Maschinenbau-Kraftfahrzeugtechnik. STEYR-LAND. Im fachpraktischen Unterricht wurde unter der Leitung von Hr. Dipl. Päd. Arno Heimel, als Sozialprojekt, ein reparaturbedürftiger Gebrauchtwagen zu neuem Leben erweckt. Dieses Auto wurde nach Rumänien überstellt und hat alle Importüberprüfungen bravourös bestanden. In Zukunft wird es dort zur Belieferung unserer Projektstandorte...

  • 20.03.19
Bauen & Wohnen
AKOÖ unterstützt junge Leute im Bereich Wohnen.

Arbeiterkammer Oberösterreich
Startpaket Wohnen unterstützt junge Leute

Damit sich auch junge Leute Wohnen leisten können, unterstützt die Arbeiterkammer Oberösterreich besonders am Anfang. OÖ. Einen Großteil ihres Einkommens investieren junge Personen in den Bereich Wohnen. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) hilft mit Beratungs- und Serviceleistungen für alle Mieter, Käufer und Häuslbauer. 10.000 Euro zinsloes Darlehen Zudem bietet die AKOÖ mit dem Startpaket Wohnen ihren Mitgliedern im Alter von 18 bis 35 Jahren eine weitere Unterstützung an. Das...

  • 01.03.19
  •  2
Lokales
„Das Eggometer“  im zukünftigen Schaufenster.

Crowdfunding für's Ums Egg braucht jetzt Rückenwind

Mit Geschäft „Ums Egg“ will sich Dorfgenossenschaft für lebendige Ortskerne einsetzen. LOSENSTEIN. Wie in vielen Orten hat auch in Losenstein der letzte kleine Nahversorger zugesperrt. Beim Pionierprojekt „Ums Egg“ wird ein Genossenschaftsladen entstehen. Ins Leben gerufen hat diesen die „Dorfgenossenschaft Ums Egg eG“. Die Highlights werden sein: regionales Sortiment statt industrieller Waren, 24-Stunden-Einkaufsmöglichkeit für Mitglieder, verpackungsfreie Produkte, Kooperation von Bauern und...

  • 17.07.18
Lokales

Nach Brand: Hilfe für Rumänien

Verein Altesachen-Freudemachen bittet um Spenden für den Aufbau STEYR. "Am 5. Februar bekamen wir von unserer Projektleiterin in Valcelele Bune die Nachricht, dass unsere Lagerhalle und das Bürogebäude, wo alle Hilfstransporte und Hilfsprojekte organisiert werden, vermutlich durch Brandstiftung vollständig abgebrannt sind. Erst einige Tage zuvor wurden zwei LKW mit Hilfsgütern zu unserem Projekt nach Valcelele geschickt. Einer davon wurde bei uns im Lager Grünburg verladen. Die gesamte Ware ist...

  • 30.04.18
Leute
17 Bilder

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen...

  • 13.11.17
  •  1
Gesundheit
2 Bilder

2 fröhliche und lebenslustige Kinder aus Haidershofen und Behamberg warten auf die lebensrettende Stammzell- oder Knochenmarkspende!

Stammzellen Typisierungsaktion des ASV Raika Behamberg Haidershofen! Eine Welle der Hilfsbereitschaft rollt durch die 2 kleinen Gemeinden Haidershofen & Behamberg und die benachbarte Stadt Steyr im Grenzgebiet NÖ/OÖ... Alle mit einem Ziel -> Einem Leukämiepatienten das Leben zu retten. Davon betroffen sind unter anderem auch 2 fröhliche und lebenslustige Kinder aus Haidershofen und Behamberg, die auf die lebensrettende Stammzell- oder Knochenmarkspende warten! Das Interesse ist enorm,...

  • 27.10.17
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der TN²MS Losenstein freuen sich über den Besuch an der Schule.

Schneegans Freudenberg Silicon unterstützt die TN²MS Losenstein

Die TN²MS Losenstein - die Neue Mittelschule Losenstein mit Schwerpunkt Technik und Naturwissenschaften - besucht gerne die heimischen Betriebe, um so einen interessanten Einblick in die Arbeitswelt des Ennstales zu bekommen. Am Dienstag, dem 26. September 2017 war es nun umgekehrt der Fall: Direktor Christian Vogelauer konnte HR-Manager BA Stephan Kashofer und Gerald Madlmayr von der Firma Schneegans Freudenberg Silicon Gesmbh an der Schule begrüßen. Das Losensteiner Vorzeigeunternehmen ist...

  • 03.10.17
Lokales

Soroptimist Club Steyr unterstützt Künstlerin

Seit dem Start des Projekts „Frauen und Kindersupport“ vor 3 Jahren hat der Soroptimist Club Steyr rund 28.000 € an Frauen und Kinder für dringend notwendige Bedürfnisse als Soforthilfe für Ausbildung, Therapien, Möbel, Kautionen, usw. vergeben und damit einen wesentlichen sozialen Beitrag geleistet. Ziel von Soroptimist International ist es, die Besserstellung der Frau in der Gesellschaft zu bestärken, das soll nicht nur auf dem Wege der „Wohltätigkeit“ geschehen, sondern auch dazu...

  • 31.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.