Alles zum Thema Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Wirtschaft
G.L. Pharma gehört zur Bartenstein Gruppe mit Sitz in Lannach.

"Top of Styria" 2018
Weststeirischer Betrieb in steirischen Spitzenunternehmen

In Graz wurden diese Woche wieder die "Top of Styria" gekürt: Eine 300-köpfige Expertenjury wählte u.a. die herausragendsten Unternehmerpersönlichkeiten des Landes. Außerdem gibt es ein neues Ranking der 100 umsatzstärksten Unternehmen der Steiermark. Bartenstein Gruppe auf einem SpitzenplatzAngeführt wird diese Liste wie schon in den letzten Jahren von der Andritz AG, AVL List und der Energie Steiermark. Das erste Unternehmen, das nicht aus dem Grazer Raum oder der Obersteiermark stammt,...

  • 18.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Wenn auch du herausfinden möchtest, welche Chance du mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung auf dem Markt hättest, dann mach mit bei der 120 Sekunden Chance!
3 Bilder

120 Sekunden Ideencasting
Präsentiere DEINE Geschäftsidee

Jedes erfolgreiche Unternehmen hat damit angefangen: mit der einen, der zündenden Idee für das Produkt, das jeder haben will, oder für die Dienstleistung, auf die niemand verzichten möchte. Aber woher soll man im Vorhinein wissen, ob diese Idee nicht nur einen selbst, sondern auch andere begeistert und sich damit Geld verdienen lässt? Wenn auch du eine tolle Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hast und unkompliziert herausfinden möchtest, welche Chance du damit auf dem Markt...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Die Nachmittagsjury: Michael Kraxner, Patrick Pixner und Holger Bock (v.l.) diskutierten über die Ideen der Start-ups.
4 Bilder

Zwei Jahre Unternehmerschmiede InnCubator
Weiterentwicklung und Professionalisierung

TIROL. Schon zwei Jahre ist es her, dass der Startschuss für die Unternehmerschmiede InnCubator gefallen ist. Seither hat sich viel getan: Das Projekt hat sich weiterentwickelt und professionalisiert. Ein Grund zum Feiern! Abschluss des Coachingprogramms "Start Ahead"Neben den erfolgreichen vergangenen zwei Jahren, konnte man auch den Abschluss des Coachingprogramms "Start Ahead" feiern. Bereits zum dritten Mal wurde "Start Ahead" angeboten und freut sich immer größerer Beliebtheit, wie...

  • 17.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
von links nach rechts Nikola Auer (Aktion Leben OÖ), Lichtenbergs Bgm. Daniela Durstberger, Sabine Schardtmüller (Landesgeschäftsführerin OÖVP Frauen), Lichtenbergs Vizebgm. Melanie Wöss und Daniela Kitzmüller (Vitalzentrum Lichtenberg).
Nikola Auer (ea. Vorsitzende Aktion Leben OÖ) nahm den Scheck von 700 Euro für die Aktion Leben OÖ dankend entgegen.
2 Bilder

Gesundheit
Gemeinde Lichtenberg: "Lange Nacht der Frauen" war ein voller Erfolg

Am 12. Oktober 2018 fand von 16.00 bis 22.00 Uhr im Gemeindezentrum und Vitalzentrum Lichtenberg erstmals die „Lange Nacht der Frauen“, die die Frauengesundheit in das Blickfeld stellte, statt. Die Initiative der „Gesunden Gemeinde „ Lichtenberg, die bezirksweit einzigartig ist, war ein voller Erfolg. Viele Frauen jeglichen Alters sowie auch Männern aus der Region kamen und informierten sich über das breite Angebot zur Frauengesundheit. Sie nahmen an den zahlreichen Workshops, Aktivvorträgen...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Auf Wirtschaftsbund-Herbsttour: Peter Nemeth, Josef Kropf, Michaela Eckert, Ulf Schneller (von rechts).

"Herbsttour" im Bezirk Jennersdorf
Wirtschaftsbund über Fachkräftemangel und Kosten für Freizeitunfälle

Wo viele Unternehmen der Schuh drückt, zeigte sich bei der Herbsttour des Wirtschaftsbunds im Bezirk Jennersdorf. "Fachkräftemangel und hohe Lohnnebenkosten sind für viele ein zunehmendes Problem", sagte Landesobmann Peter Nemeth bei der Abschlussveranstaltung im Gasthof Janitschek in Maria Bild. Die gesetzlich eingeleitete Flexibilisierung der Arbeitszeit begrüßte er: "Viele Arbeitnehmer nehmen die Möglichkeiten gerne in Anspruch." Außerdem sprach sich Nemeth für die inführung einer...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Die Führungsriege von Maschinenbau Salvagnini
5 Bilder

Feststimmung bei Salvagnini Ennsdorf

ENNSDORF. Am Freitag, 12. Oktober, gab es beim Unternehmen Salvagnini in Ennsdorf genügend Gründe zum Feiern. Neben dem 20-jährigen Jubiläum wurde auch die siebte Halle am Unternehmensstandort feierlich eingeweiht.  Erweiterungen notwendigDurch das starke Wirtschaftswachstum im vergangenen Wirtschaftsjahr und der Wachstumserwartung im laufenden Jahr war die Erweiterung des Unternehmens nötig. Nun ist das über 45.000 Quadratmeter große Grundstück in Enns ausgeschöpft, trotzdem gibt es...

  • 15.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Das Team: Bernhard Knapp, Johann Oberleitner, STR Erwin Schabhüttl, Isabella Lindinger, Theresa Hopf, Günter Hopf, Cornelia Wipfler, Matija Crnjak und Petra Knapp.
7 Bilder

Gesamtlösungen für Öfen, Kamine & Herde
Neue Schauräumlichkeiten bei EHK

Das Unternehmen EHK eröffnete seine neuen Schauräumlichkeiten am Firmensitz in der Knittelfelder Kameokastraße 159. Stadtrat Erwin Schabhüttl gratulierte im Namen der Stadtgemeinde Knittelfeld dem Senior Chef Günter Hopf, sowie allen MitarbeiterInnen zu der Neugestaltung. Das renommierte Unternehmen EHK investierte großzügig in seinen Knittelfelder Firmensitz. Die zuvor als Großhandel fungierende Firma vertreibt Kaminöfen, Pelletöfen, Heizkamine, Herde, Elektro- und Bioethanolfeuer sowie...

  • 11.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
 von links nach rechts: Ing. Christoph Hofstadler, MBA (QUABUS-Geschäftsführer), Roland Gittmaier (KOS Sonnenschutz und Raumausstattung GesmbH, Linz), Sabine Wollinger (QUABUS, Assistentin der Geschäftsführung) und Matthias Tokic (QUABUS-Bereichsleiter Metalltechnik) vor dem neuen vollautomatischen CNC Drehautomaten, der seit Jahresbeginn erfolgreich im Metalltechnikbereich zum Einsatz kommt.
3 Bilder

Wirtschaft
QUABUS GmbH präsentiert Maschinen Neuheit am traditionellen Firmen-Oktoberfest

Am 4. Oktober 2018 veranstaltete die QUABUS GmbH zum vierten Mal ihr traditionelles Oktoberfest ab 17 Uhr am Unternehmens-Hauptstandort Steyregg. Gefeiert wurde mit Kunden, Lieferanten, Zivilingenieuren, QUABUS-Kooperationspartnern (Aarsleff, Pipelife, Hettegger) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter den geladenen Gästen befanden sich auch viele Vertreter aus dem wirtschaftlichen und politischen Leben. Geschäftsführer Ing. Christoph Hofstadler,MBA und sein QUABUS Team freuten sich, dass...

  • 10.10.18
Lokales
Die Preisträger aller Kategorien mit den Übergebern der Urkunden, Vertreter von Bezirksblätter mit Partner Land Tirol, Landwirtschaftskammer und Tiroler Versicherung.
45 Bilder

Lebensqualität durch Regionalität: Tiroler Regionalitätspreis 2018 vergeben
In Tirol wird wieder vermehrt Tirol gelebt – mit Video!

SEEFELD. Alle zwei Jahre, heuer bereits zum fünften Mal, zeichneten die Bezirksblätter Vereine, Unternehmen, Initiativen und Projekte in Tirol mit dem Regionalitätspreis aus. So wie die Bezirksblätter als der lokale Nahversorger gelten, haben sich auch viele Tiroler Unternehmen diesem Motto verschrieben. Die rustikalen "Triendlsäge" in Seefeld bot am Dienstag, 9. September, den Rahmen für diese ganz besondere Auszeichnung durch die Bezirksblätter mit Geschäftsführer Fredy Pfurtscheller und...

  • 10.10.18
Lokales
17 Bilder

Die "Ternitzer Bonbons" sammeln und gewinnen
Die Ternitzer Bonbons gehen um

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit zehn Jahren begleitet die Rabattmarke "Bonbon Ternitz" die Kunden der "Bonbon-Betriebe". Derzeit sind 53 Betriebe bei der Rabattmarken-Sammelaktion dabei. Am Wochenende waren wieder die "lebenden Bonbons" – unter ihnen Stadtamtsdirektor und Stadtmarketing-Geschäftsführer Gernot Zottl und Zoohandlungschef Günter Daxböck – im Stadtgebiet unterwegs, um die Werbetrommel für das zehnjährige Jubiläumsfest zu rühren. Auch der Ternitzer Landtagsabgeordnete und Vizebürgermeister...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Gutes Zeugnis für Start Ups: Werner Sammer (Up to Eleven), Bernhard Weber (ZWI), Matthias Ruhri (Up to Eleven), Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Christoph Kovacic (Junge Wirtschaft/WKO), Alfred Gutschelhofer (Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship) und Karl Gerngroß (Ideentriebwerk) (v. l.)

Start-ups
Barometer zeigt: Start-up-Szene im Aufschwung

Graz ist eine der Start-up Hochburgen, das zeigt auch das neueste Start-up-Barometer. Bei der Umfrage bewerteten 137 Gründer den Standort Graz mit durchschnittlich 5,1 (auf einer Skala von 1 bis 7). 2014 war dieser Wert noch bei 3,94. Vertreter der Start-up-Szene lieferten aber auch Vorschläge zur Verbesserung: Potenziale sollen gefördert werden, die internationale Vernetzung muss weiter forciert werden und die Infrastruktur und Verkehrsanbindung gestärkt werden. "Dies ist mir ein persönliches...

  • 09.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
von links nach rechts Monika Ratzenböck (Lichtenbergs GUUTE Ortsbetreuerin), Roman Peherstorfer (Fotograf und Videograf), Lichtenbergs Bürgermeisterin Daniela Durstberger im Gespräch über regionale wirtschaftliche  Vernetzungs-Möglichkeiten.

Wirtschaft
Lichtenbergs Bürgermeisterin Daniela Durstberger setzt Initiative für junge Unternehmen

Am 2. Oktober 2018 fand der von Bürgermeisterin Daniela Durstberger initiierte kostenlose Firmensprechtag für heimische Unternehmen zum neunten Mal statt. Jungunternehmer Roman Peherstorfer nahm diesmal die Gelegenheit wahr und informierte sich über regionale Möglichkeiten seine Dienstleistungen anzubieten. Der begeisterte Fotograf und Videograf konnte sich binnen kürzester Zeit einen beachtlichen Kundenstock regional und überregional aufbauen. „Wir freuen uns darüber, dass sich immer...

  • 09.10.18
Lokales
Besorgt über die Zukunft von Kaiserebersdorf sind Leopoldine Scheuchenpflug, Walter Weilguni und Waltraud Schmaus (v.l.).

Kaiserebersdorf
"Unser Grätzel wird bald zugesperrt"

Kaiserebersdorf: Bewohner fordern Aktionen gegen die Abwanderung von Unternehmen. SIMMERING. "Immer mehr Leut’ ziehen hier her, Wohnungen werden massenhaft gebaut, aber die Geschäfte werden immer weniger", bringt Leopoldine Scheuchenpflug ihr Anliegen auf den Punkt. Die 78-Jährige ist eine Leberbergerin der ersten Stunde. "Bereits 1996 bin ich hier her gezogen", erinnert sich die Simmeringerin. Damals gab es wenig Menschen, die hier wohnten, aber etwa drei verschiedene Bankfilialen. Die...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Unternehmenscoach Wolfgang Drexler.
4 Bilder

Infoveranstaltung des WdF Tirol
Persönlichkeitsprofil: Lernen wie der andere "tickt"

TIROL. In der kürzlich stattgefundenen Informationsveranstaltung des WdF Tirol, wurden den Mitgliedern interessante Informationen rund um entscheidene Faktoren zum den Business-Erfolg mitgegeben. Unternehmenscoach Wolfgang Drexler, präsentierte sein Know-how.  Das System „bioLogic®“In den Räumlichkeiten von Physiotherm in Innsbruck, lauschten die Mitglieder gespannt den Worten des Gründers und Geschäftsführers des foresMind®-Instituts für angewandte Persönlichkeitsentwicklung.  Wolfgang...

  • 08.10.18
Wirtschaft

Personalisten und Geschäftsführer berichten über den Einsatz von Ferialpraktikanten
Ferialjobs und Praktika für den Sommer 2019

BEZIRK. Wo werden die Ferialarbeiter in den Unternehmen eingesetzt? Wie viele werden aufgenommen und wann treffen die ersten Bewerbungen ein? Das verraten uns Personalbeauftragte von zwei heimischen Unternehmen. Bei der AMAG in Ranshofen werden die freien Stellen für die nächsten Ferien erst zum Jahreswechsel erhoben. Erst dann kann mit der Suche nach Arbeitern und der Abarbeitung von bereits vorher eingetroffenen Bewerbungen begonnen werden. Eingesetzt werden die Ferialpraktikanten dann...

  • 08.10.18
Lokales
Silvia Melis-Nadachowskis Geschäftsmotto lautet: "Mode ist Schmuck ist Kunst."
2 Bilder

Wien - Kreta und wieder retour

Seit fast 40 Jahren gehört Silvia Melis-Nadachowski ihr Geschäft in der Landstraßer Hauptstraße 68. Dazwischen war sie aber 30 Jahre lang auf Kreta. LANDSTRASSE. "Mit Design habe ich mich immer schon beschäftigt, obwohl ich eigentlich nicht aus einer künstlerischen Familie komme", erklärt Silvia Melis-Nadachowski , deren Vater Glasermeister war. "Nach der HTL Spengergasse, wo ich Textildesign gelernt habe, wollte ich mich hier in der Gegend selbständig machen, weil die Landstraßer Hauptstraße...

  • 08.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige

BNI Chapter Aichfeld auf Erfolgskurs
BNI Aichfeld zeichnet besonderes Engagement aus!

Netzwerken der besonderen Art mit beständigem Beziehungsaufbau und messbarem Output, dafür steht das Unternehmernetzwerk BNI. Die regional organisierten Unternehmerteams treffen sich wöchentlich zum Unternehmerfrühstück. Dort wird nach einer strukturieren Agenda Netzwerken auf höchstem Niveau betrieben. Die regelmäßigen Treffen garantieren Vertrauen und eine hohe Verbindlichkeit in den Geschäftsbeziehungen. Ziel ist der Aufbau hochwertiger Kontakte und Austausch von Empfehlungen. Im BNI...

  • 06.10.18
Wirtschaft
WK-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch

Schwerpunkt Lehre
"Die Vielfalt der Lehrberufe deutlicher aufzeigen"

WK-Bezirksstellenleiter Reinhold Janesch über den Stellenwert der Lehre für Unternehmen. VÖLKERMARKT (sj). "Von rund 500.000 Unternehmen in Österreich starteten fast 50 Prozent der Chefs mit einer Lehre", berichtet Reinhold Janesch, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer in Völkermarkt. Die Nachfrage nach Lehrlingen ist groß, dementsprechend früh ist auch die Industrie am Markt, um sich Lehrlinge zu sichern. "Es gibt uneingeschränkt von den Branchen her einen Fachkräftemangel, da die...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Martin Brenner in seiner Arbeitsmontur – hier bei einer Baustelle im Ausland.
2 Bilder

Breitenauer (30) ist für den Ternitzer Betrieb SB-Nitec viel auf Achse
Gute Schweißer reisen durch die Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass er einmal so viele interessante Länder bereisen würde, hätte sich Martin Brenner nicht träumen lassen, als er mit 15 Jahren seine Lehre antrat. Gelernter Universalschweißer Der heute 30-Jährige: "Ich habe in der Ternitzer SB-Nitec Universalschweißer gelernt. Heute nennt man den Beruf Metalltechniker mit Schwerpunkt Schweißen." Die Lehre bedeutete für Brenner täglich acht Stunden Arbeit in der Frühschicht. "Von 6 bis 14 Uhr", so Brenner. Der Breitenauer versteht...

  • 02.10.18
Wirtschaft

F/List bildet seit 1950 Lehrlinge aus.
Überlebenstraining mit den F/List-Lehrlingen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bereits seit 1950 hat sich die Edeltischlerei F/List mit Stammsitz in Thomasberg der Lehrlingsausbildung verschrieben. "Es ist eine strategische Ausrichtung in der Personalsuche von F/LIST, eigene Fachkräfte auszubilden, weil am Markt zu wenig Fachkräfte vorhanden sind", so Bianca Atzmüller (HR) von F/List. Bereits 335 Fachkräfte wurden in dem großen Tischlereibetrieb ausgebildet, davon 308 Männer und 27 Frauen. Und alle Lehrlinge wurden nach der erfolgreichen Lehre im...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Beispiel Edeltraud Gartner (Mitte): Sie hat heuer in Windisch Minihof den Frisörsalon ihrer früheren Chefin übernommen

Unternehmerinnen im Burgenland
Je südlicher, umso weiblicher die Wirtschaft

Nirgends im Burgenland ist der Anteil der Unternehmen, die von einer Frau geführt werden, höher als in den beiden südlichsten Bezirken. Im Bezirk Jennersdorf beträgt der Anteil der weiblichen Mitgliedschaften in der Wirtschaftskammer 58,5 Prozent, im Bezirk Güssing liegt er bei 57,6 Prozent. Im Burgenland-Durchschnitt beträgt der Anteil der weiblich geführten Unternehmen 51,8 Prozent, im Österreich-Durchschnitt 46,4 Prozent. Der Frauenanteil ist in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 62,1...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Die FH OÖ lädt im Oktober zu drei Karrieremessen.

Mehr als 270 Aussteller präsentieren sich heuer Studierenden und Alumni

BEZIRK. So viele Unternehmen wie noch nie stellen bei den diesjährigen FH OÖ-Karrieremessen in Wels, Steyr und Hagenberg aus. Sei es für Jobs, Praktika oder Projekte – renommierte Unternehmen nutzen bei diesen Veranstaltungen die Chance, Studierende und Alumni aus den Bereichen IT und Medien, Technik und Umwelt sowie Management kennen zu lernen. Die erste Karrieremesse findet heuer mit 86 Unternehmen am 11. Oktober am FH OÖ Campus Wels statt. Am 18. Oktober präsentieren sich am FH OÖ Campus...

  • 01.10.18
Wirtschaft
<f>Lehrlingsausbildung:</f> Auch FWT Composites & Rolls leidet darunter, dass am Arbeitsmarkt keine Fachkräfte zu finden sind.

FWT ist eine wahre "Lehrlings-Schmiede"
30 Lehrlinge made by FWT Composites & Rolls

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Vorzeigebetrieb in Sachen Lehrlingsausbildung stellt das Neunkirchner Unternehmen FWT Composites & Rolls dar. "Den ersten Lehrling hatten wir schon 1998 eingestellt. Seither haben wir insgesamt 38 Lehrlinge aufgenommen, wovon 30 die Lehre erfolgreich abgeschlossen haben", skizziert Geschäftsführer Günther Kautz. 17 der Lehrlinge sind auch heute noch in dem Betrieb beschäftigt. Kautz: "Aktuell zählen wir zehn Lehrlinge, gleichmäßig verteilt über die dreieinhalb...

  • 30.09.18
Lokales
Mit einem Workshop wird das Theaterstück erst mit dem Ensemble gemeinsam erarbeitet

Mitmach-Theater
Stadtbühne Spittal bringt Handke einmal anders auf die Bühne

Stadtbühne Spittal bearbeitet Theaterstück von Peter Handke auf unkonventionelle Art. SPITTAL (ven). Die Stadtbühne Spittal unter der Feder von Gertrud Reiterer-Remenyi hat sich als nächste Produktion etwas Besonderes einfallen lassen: Peter Handkes "Die Stunde da wir nichts voneinander wussten" wird an zwei Tagen per Workshop erarbeitet und anschließend mit einer einmaligen Vorstellung auf die Bühne gebracht. Mach-mit-Theater "Dazu arbeiten vier Regisseure an zwei Workshoptagen mit...

  • 27.09.18