Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Wirtschaft
Im Einsatz: Andrea Keimel ist ein Wirtschaftsprofi und will vor allem Frauen dabei helfen, sich in Führungspositionen zu etablieren.

Wirtschaft in Frauenhand – Andrea Keimel in "Gefragte Frauen"

Seit 1998 leitet Andrea Keimel die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz. Die städtische Wirtschaft ist in weiblicher Hand – seit 1998 leitet die gebürtige Oststeirerin Andrea Keimel die Geschicke der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz und verrät im WOCHE-Gespräch, wie Frauen als Unternehmerinnen sind und wieso ihr die Förderung von Frauen in der Wirtschaft besonders am Herzen liegt. WOCHE: Wirtschafts- und Tourismusentwicklung...

  • 09.10.19
Lokales
Pure Passion und Greek Summer: Mariane Leyacker-Schatzl begeistert mit ihren geschmackvollen Eis-Kreationen die Grazer. Dabei setzt sie auf puren, veganen und außergewöhnlichen Genuss.
5 Bilder

Eis zum Dahinschmelzen – "Gefragte Frauen" mit Mariane Leyacker-Schatzl von der "Eisperle"

Für ihr Eis steht die Stadt Schlange: Bald eröffnet Mariane Leyacker-Schatzl die zweite "Eisperle". Was gibt es Schöneres im Sommer als Eis? Das dachte sich auch Mariane Leyacker-Schatzl, die sich mit ihrer "Eisperle" einen Traum erfüllt hat. Als einzige vegane Eisdiele kreiert sie spezielle Sorten und überrascht so die Gaumen der Grazer. Für die WOCHE verrät sie, was das Besondere an ihrem Eis ist und wieso man keine Angst vor Angst haben sollte. WOCHE: Wohl jedes Kind hat den Traum, ein...

  • 28.08.19
Leute
Lunch: Martina Maros-Goller (WOCHE) und Stefan Grubinger (r.) wurden im "Speisesaal" von Denis Radulović bestens bewirtet.
3 Bilder

Mit Technologie zu mehr Zeitersparnis – WOCHE-Business Lunch mit "recordIT"

Stefan Grubinger schafft mit "recordIT" Dokumentationstools, die das Bauwesen revolutionieren. Die Baubranche ist eine große und in der Dokumentation umfangreiche. Als Bauingenieur blieb das Stefan Grubinger nicht erspart. Daher sah er viel Optimierungsbedarf in der Erstellung von Dokumentationen und erzählt nun, wie Unternehmen mit "recordIT" effizienter agieren können. WOCHE: Welche Rolle spielt Ihr Unternehmen im Bauwesen? Stefan Grubinger: Bei Bauvorhaben muss immer sehr viel in...

  • 31.07.19
Lokales
Mehmet Dikilitas ist Chef der "WunderBar" und fordert eine Ausnahmeregelung für Shisha-Bars.

Mehmet Dikilitas, Chef der "WunderBar", appelliert: Shisha-Bars brauchen eine Ausnahme vom Rauchverbot!

Das Rauchverbot zerstöre die Existenz von Shisha-Bar-Betreibern, daher sollen sie davon ausgenommen werden. Generelles Rauchverbot in der Gastronomie: Beschlossen, zurückgezogen, wieder beschlossen und – laut derzeitigem Stand – mit 1. November in Kraft. Davon sind auch die Shisha-Bars, von denen es österreichweit etwa 500 gibt, betroffen. Mehmet Dikilitas betreibt mit der "WunderBar" eine der bekanntesten Grazer Shisha-Bars und fordert ein Entgegenkommen der Politik. Existenz geht...

  • 17.07.19
Lokales
Profiblick: Michaela Lintschinger ist verantwortlich für die Forschung und Entwicklung und nimmt alle Stifte genau unter die Lupe.
10 Bilder

Von Graz aus wird die Welt kunterbunt – Graz Inside im Jolly-Werk

Seit 1927 werden in Graz Jolly-Buntstifte hergestellt. Die WOCHE durfte in ihre Farbwelt eintauchen. Der Jolly-Farbkasten – der Traum eines jeden Kindes und quasi Statussymbol in der Volksschule. Egal, ob 12er-, 24er-, 36er- oder 48er-Blech: Die Zeichnungen von großen und kleinen Künstlern werden dadurch definitiv bunter. Die WOCHE durfte für ihre Serie "Graz Inside" in das Jolly-Werk des Unternehmens Brevillier-Urban in Gösting und verrät nicht nur, wie die Stifte hergestellt werden,...

  • 04.06.19
News
Muss Kate Middleton sich Sorgen um ihre Eltern machen?

Kate Middleton: Sorge um ihre Eltern?

Die Herzogin Kate Middleton kommt aus einer Unternehmerfamilie. Ihre Eltern besitzen die Firma “Party Pieces”. Allerdings scheint es gerade nicht gut zu laufen. Müssen Kate und ihre Familie sich nun Sorgen machen? Als Royal geboren zu sein, bedeutet wohl sich nie finanzielle Sorgen machen zu müssen. Kate Middleton müsste das jetzt auch nicht, sie heiratete Prinz William und wurde somit zu einem Teil der royalen Familie in Großbritannien. Mittlerweile ist sie Herzogin und zukünftige Königin....

  • 01.04.19
Lokales
Es ist angerichtet: Die Catering-Szene ist um einen neuen, großen Player reicher und will Großveranstaltungen bedienen.
3 Bilder

Catering-Fusion
Neue Gastro-Kooperation: Ein Festessen der Grazer Caterer

Große Namen haben sich zu einem Catering zusammengeschlossen: Das "Festessen" will Graz erobern. Es tut sich so einiges in der Catering-Szene an der Mur: Bereits im Juni meldete "Revita Catering", das unter anderem den Grazer Congress gastronomisch betreut und ein eigenes Bistro am Franziskanerplatz hat, Insolvenz an. Vor wenigen Wochen kam die zweite Hiobsbotschaft aus der Branche: Am 5. Oktober wurde die Insolvenz der "MG Event GmbH" beim Kreditschutzverband angemeldet. Von diesen...

  • 07.11.18
Lokales
Hat seine kanadische Liebe gefunden: Klemens Wilhelm

Grüße nach Graz
Grüße nach Graz: Stolzer GAK-Fan in Vancouver

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" gebürtige Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Diesmal kommen die Grüße aus dem fernen Kanada. Wer: Klemens Wilhelm Wo: Vancouver, Kanada Was: Arbeit und die Liebe. Ich habe in Australien während des Auslandsstudiums meine kanadische Frau kennengelernt. Damit hat es mich nach Kanada und dort nach Vancouver verschlagen – auch kein...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Hier passt alles: Chef des Hauses Philipp Florian (l.) servierte Martina Maros-Goller und Wan Jie Chen feinste Speisen im "Florian".
2 Bilder

Business Lunch
Er ist der Draht zum fernen Osten – Business Lunch mit Wan Jie Chen

Konfuzius-Institut-Leiter Wan Jie Chen ist federführend bei steirisch-chinesischen Kooperationen. Die Biographie von Wan Jie Chen liest sich wie ein Hollywood-Blockbuster. Vom Spitzensportler in China zum Studenten ohne Sprachkenntnisse und finanzielle Mittel in Graz. Nach seinem Studium und drei China-Restaurants, ist Chen nun Leiter des Konfuzius-Instituts an der Universität Graz und Organisator des vierten China-Forums, das gerade stattfindet. Zudem zieht er die Fäden bei steirischen...

  • 24.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Gutes Zeugnis für Start Ups: Werner Sammer (Up to Eleven), Bernhard Weber (ZWI), Matthias Ruhri (Up to Eleven), Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Christoph Kovacic (Junge Wirtschaft/WKO), Alfred Gutschelhofer (Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship) und Karl Gerngroß (Ideentriebwerk) (v. l.)

Start-ups
Barometer zeigt: Start-up-Szene im Aufschwung

Graz ist eine der Start-up Hochburgen, das zeigt auch das neueste Start-up-Barometer. Bei der Umfrage bewerteten 137 Gründer den Standort Graz mit durchschnittlich 5,1 (auf einer Skala von 1 bis 7). 2014 war dieser Wert noch bei 3,94. Vertreter der Start-up-Szene lieferten aber auch Vorschläge zur Verbesserung: Potenziale sollen gefördert werden, die internationale Vernetzung muss weiter forciert werden und die Infrastruktur und Verkehrsanbindung gestärkt werden. "Dies ist mir ein persönliches...

  • 09.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Eingespieltes Duo: Jasmina und Andreas Gutleben führen sauber&co in Seiersberg-Pirka mit viel Herz und Verstand.
2 Bilder

Bei sauber&co in 8055 Seiersberg-Pirka richtig durchstarten!

Das Unternehmen von Jasmina Gutleben bietet alles für Mitarbeiter. Seit dem Start des Unternehmens sauber&co vor 20 Jahren im Jahr 1998 hat sich der regionale Gebäudereinigungsbetrieb als zuverlässiger Geschäftspartner etabliert und als fachkundiger Problemlöser in sämtlichen Reinigungsfragen erwiesen. Mitarbeiterwohl ganz oben Das Wohlbefinden der Mitarbeiter steht für das Unternehmerpaar Jasmina und Andreas Gutleben dabei an oberster Stelle. Seit heuer befindet sich das Unternehmen am...

  • 06.07.18
Politik
Einsatz für die Lehre: Die Grazer NR Martina Kaufmann

Martina Kaufmann: 13 neue Berufsbilder für 2.000 Lehrlinge

Lehrlingsoffensive hat laut Kaufmann viele positive Aspekte und Auswirkungen. Die Grazer Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann hat in ihrer Funktion als Bereichssprecherin für Berufsausbildung und Lehre eine Lehrlingsoffensive gestartet. "Die Offensive bietet neue Perspektiven für junge Menschen", sagt Kaufmann. So wurden 13 neue Berufsbilder für rund 2.000 Lehrlinge geschaffen. "Die auf den Weg gebrachten Reformen sind ein wichtiger Schritt hin zu einer echten Aufwertung des Lehrberufes....

  • 29.03.18
Lokales
Fit: WK-Direktor Dernoscheg, LTAbg. Riener, Ärztekammer-Präsident Lindner, Gmeinbauer (WK), Schneeberger (AK), Völkl (VAEB) (v. l.)

Fit im Job: Förderpreis für Gesundheit ausgeschrieben

Bereits zum 17. Mal sollen vorbildliche Unternehmen prämiert werden. Es ist bereits die 17. Auflage und hat sich als Erfolg etabliert: Die Wirtschaftskammer Steiermark, Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe, schreibt gemeinsam mit dem Gesundheits- und Wirtschaftsressort des Landes Steiermark, der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse, der Ärztekammer und weiteren Kooperationspartnern den Förderpreis für geistige und körperliche Gesundheit "fit im job" aus. In vier Kategorien werden dabei...

  • 20.02.18
Wirtschaft
Lange Nacht der Bewerbung: Doria Pfob (Mitte) freute sich über die gelungene Premiere dieses Events.

Voller Erfolg für die erste "Lange Nacht der Bewerbung"

An der Wirtschaftskammer wurden 1.200 Bewerbungsgespräche von 300 Bewerbern mit 60 Unternehmen durchgeführt. Das Karriereevent des Jahres lockte viele Interessierte in die Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer. Dort fand zum ersten Mal die "Lange Nacht der Bewerbung" statt, wo Bewerbern die Möglichkeit geboten wurde, in Workshops teilzunehmen und sich potenziellen Arbeitgebern vorzustellen. In Summe nahmen 60 Unternehmen daran teil und 300 der 800 Bewerber in über 1.000 Gesprächen konnten ihr...

  • 22.11.17
Wirtschaft
Steirer-Power: Mit dem "Preis der Region" will die WOCHE heimische Betriebe vor den Vorhang holen.

Preis der Region: Die heiße Votingphase läuft

Zweiter Zwischenstand steht. Für das liebste Unternehmen kann man noch bis 8.10. abstimmen. 40.000 Unternehmen leisten in der Steiermark einen Anteil an der zukunftsorientierten Entwicklung und dem wachsenden Wirtschaftsstandort. Mit dem "Preis der Region" will die WOCHE allen heimischen Betrieben, die ganz nebenbei noch Arbeitsplätze für fast 500.000 Menschen sicherstellen, die Chance geben, vor den Vorhang geholt zu werden. Abstimmen bis 8. Oktober In allen Bezirken wird so die...

  • 03.10.17
Wirtschaft
Herzblut, Freude und Engagement: Hinter jedem Unternehmen stecken Mitarbeiter.

Die WOCHE sucht die beliebteste Firma

Stimmen Sie jetzt ab über den besten Grazer Betrieb für den WOCHE-"Preis der Region"! 40.000 – so viele Unternehmen leisten in der Steiermark einen positiven Anteil an der zukunftsorientierten Entwicklung und dem wachsenden Wirtschaftsstandort. In Graz sind es rund 17.417 Betriebe (aktive Mitglieder der WK Steiermark, Stand: 2016). Nicht umsonst ist Graz auch als Gründer-City bekannt: Allein im letzten Jahr wurden in der Murmetropole 1.404 neue Firmen gegründet. Die Abstimmung läuft Die...

  • 12.09.17
  •  1
Lokales
Herzblut, Freude und Engagement: Hinter jedem Unternehmen stecken Mitarbeiter.

Die WOCHE sucht die Unternehmen des Jahres

Nominieren Sie jetzt die beliebteste Grazer Firma für den "Preis der Region"! 40.000 – so viele Unternehmen leisten in der Steiermark einen positiven Anteil an der zukunftsorientierten Entwicklung und dem wachsenden Wirtschaftsstandort. In Graz sind es rund 17.417 Betriebe (aktive Mitglieder der WK Steiermark, Stand: 2016). Nicht umsonst ist Graz auch als Gründer-City bekannt: Allein im letzten Jahr wurden in der Murmetropole 1.404 neue Firmen gegründet. Nominieren Sie Ihren Betrieb Die...

  • 06.09.17
Wirtschaft
Unternehmer: Der 30-jährige Grazer Lukas Leitsberger
2 Bilder

"25 Grams": Grazer Start-Up setzt auf "Cold Brew Coffee"

Der Grazer Lukas Leitsberger hat einen besonderen Kaffee auf den Markt gebracht. Nomen est omen: Das Grazer Start-Up "25 Grams" bietet seit diesem Frühjahr Cold Brew Coffee an. "Jede Flasche enthält genau 25 Gramm Kaffee", erzählt Lukas Leitsberger und verweist darauf, dass in sein Produkt nur Spezialitätenkaffee kommt. "Es ist Kaffee der höchsten Gütestufe. Man kommt zu keinem besseren Kaffee", so Leitsberger. Die Bohnen stammen aus Kenia und werden direkt in Graz bei "Buna" geröstet. "Der...

  • 22.08.17
Wirtschaft
Jung und kompetent: Anwalt Walter Korschelt

Walter Korschelt: Fundierte Beratung in Wirtschaftsfragen

Der Junganwalt berät Unternehmen und geschädigter Anleger in unterschiedlichen Rechtsfragen. Wirtschaftsrecht, Anlegerschäden, Arbeitsrecht und IT-Recht: Das sind die Schwerpunkte von Rechtsanwalt Walter Korschelt, der in der Kanzlei "Likar Rechtsanwälte GmbH" als geschäftsführender Gesellschafter tätig ist. Neben der Anwaltsausbildung absolvierte Korschelt auch eine postgraduale Ausbildung im Bereich Informations- und Medienrecht und widmet sich im Rahmen seiner Tätigkeit der Beratung von...

  • 30.07.17
Wirtschaft
Heimisches Essen beim Interview über Export: WOCHE-Redakteurin Verena Schaupp und Claus Tüchler in der "Herzl Weinstube".

Das Geschäft mit dem Export – Businesslunch mit Claus Tüchler vom ICS

Das Internationalisierungscenter Steiermark hilft steirischen Firmen, die den weltweiten Markt erobern wollen. Wir baten Geschäftsführer Claus Tüchler zum Gespräch. Vor zwölf Jahren wurde das ICS, das Internationalisierungscenter Steiermark, gegründet. Geschäftsführer Claus Tüchler erzählt im WOCHE-Businesslunch, worauf es beim Export ankommt und warum nicht jeder Markt für jede Marke spannend ist. WOCHE: In der Steiermark wird das ICS von mehreren Dachorganisationen getragen. Warum? Claus...

  • 19.07.17
Lokales
s’Fachl: Karin Kranjec (l.), Markus Groß und Sabine Wendlinger-Slanina
8 Bilder

WOCHE und WKO auf Tour: Zum Finale in das Herz von Graz

Die letzte Unternehmenstour führte WOCHE und WKO in die Innere Stadt. Handel und Gastronomie: Diese zwei Sparten dominieren in der Grazer Innenstadt, wohin die Tour der WOCHE und der WKO zum Abschluss führte. WOCHE-Medienberaterin Katrine Volkmer besuchte mit Karin Kranjec von der WKO und Sabine Wendlinger-Slanina vom Wirtschaftsbund die Unternehmen "s’Fachl", "Ardea Luh", "Parfumerie Hölbling" und die Arbeitsgemeinschaft "Kaiser Franz" von Günter Gödl. Philip Fürstaller von der WOCHE...

  • 07.06.17
  •  1
Lokales
Bicycle: Gerd Kronheim (l.) und Viktor Larissegger (WKO)
3 Bilder

WOCHE und WKO auf Tour in Geidorf: Ein Mix aus jung und traditionell

WOCHE und WKO besuchten letzte Woche Unternehmen in Geidorf. Junge Unternehmer treffen Traditionsbetriebe: Geidorf ist nicht nur ein beliebter Wohnbezirk, sondern beheimatet auch viele Unternehmen. WOCHE-Medienberater Philip Fürstaller war mit WKO-Graz-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger und Sabine Wendlinger-Slanina, Regionalstellenobfrau Graz des Wirtschaftsbundes, im dritten Grazer Bezirk unterwegs, wo sie sich von einem Branchenmix überzeugen konnten. Sie besuchten die Parks Bio...

  • 02.06.17
Wirtschaft
Mangolds: Lisa Weswaldi-Eichler, Julia Pengg, Viktor Larissegger (WKO)
3 Bilder

Gries: Die meisten Unternehmen in Graz

WOCHE und WKO machten auf ihrer Unternehmertour Station in Gries. Gries: Der bunteste Grazer Bezirk ist zugleich auch jener mit den meisten Unternehmen in Graz. Bei der Tour der WOCHE und Wirtschaftskammer trafen WOCHE-Medienberater Katrine Volkmer und Philip Fürstaller gemeinsam mit WKO Graz Regionalstellenleiter Viktor Larissegger und Lisa Weswaldi-Eichler, Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Graz, zahlreiche Unternehmer im fünften Bezirk. Auf der Besuchsliste standen etwa das Restaurant...

  • 30.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.