Betrieb

Beiträge zum Thema Betrieb

Die Nightline Murtal fährt ab 26. Juni wieder.

Nightline Murtal
Der Nachtbus startet wieder durch

Ab 26. Juni nimmt die Nightline Murtal wieder ihren Betrieb auf. MURTAL. Eine coronabedingt lange Pause hat der Heimbringerdienst der Nightline Murtal hinter sich. Am Samstag, dem 26. Juni, wird der Betrieb allerdings wieder aufgenommen. "Sobald das Nachtleben in unserem Bezirk wieder in Schwung kommt, wollen wir Jugendliche und auch Erwachsene wieder sicher durch die Nacht bringen", freut sich der Nightline-Vorsitzende Manuel Kobald. Veranstaltungen Sein Stellvertreter Claus Trost ergänzt: "Im...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Betriebsbesichtigung bei der Firma A group mit Herwig Druml und Günter Burger.

RFW
Stetiges Wachstum des Familienbetriebes

KLAGENFURT. Vizepräsident Günter Burger und der Geschäftsführer der Freiheitlichen Wirtschaft, Herwig Druml besichtigten vor Kurzem den Familienbetrieb A group. Die Firma der Familie Muric wird mittlerweile bereits in zweiter Generation von Mst. DFG Armin Muric geführt. In den letzten Jahren kam es zu einem kontinuierlichen Wachstum, mittlerweile werden im Betrieb 19 Mitarbeiter beschäftigt. Seniorchef Mirsad Muric führte die Gäste stolz durch den Betrieb.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Beim Spatenstich für den Neubau: Albert Wilhelm, Richard Grün, Karl Teuschl, Martin Litschauer, Dominik Hahn, Eunike Grahofer, Gregor Hörmann, Elisabeth Hartner, Eduard Hörmann, Martina Diesner-Wais, Günter Stöger, Marlene Böhm-Lauter, Herbert Schandl, Daniel Fuchs und Franz Hofstätter (v.l.)

Spatenstich
Expert Hörmann baut in Waidhofen groß aus

Aufgrund von akuten Platzmangel baut die Hörmann Technik GmbH in Waidhofen aus. Der Spatenstich für den Neubau eines weiteren Betriebsgebäudes fand am Dienstag, 25. Mai am neuen Standort, direkt neben dem bisherigen Firmensitz, statt. Derzeit sind im Unternehmen 40 Mitarbeiter beschäftigt. WAIDHOFEN/THAYA. Die Erweiterung ist notwendig geworden, da trotz einer genauen und sorgfältigen Planung viele Aufträge mangels fehlender Technikerbüros und Räume zur Arbeitsvorbereitung nicht angenommen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
WKO-Regionalstellenobmann Egon Hierzegger (links) und WKO-Regionalstellenleiter Christian Hollinger (rechts) überreichten die Urkunde an Geschäftführer Daniel Berchthaller.

Reiteralm-Bergbahnen für 50-jähriges Betriebsjubiläum geehrt

Die Reiteralm wurde von der Wirtschaftskammer Steiermark zum 50-jährigen Firmenjubiläum ausgezeichnet. Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde den Reiteralm-Bergbahnen von der Wirtschaftskammer Steiermark die Urkunde "Auszeichnung für unternehmerische Leistung" überreicht. Geschäftsführer Daniel Berchthaller nahm sie von Regionalstellenobmann Egon Hierzegger und Regionalstellenleiter Christian Hollinger entgegen. "Anlässlich des 50-jährigen Betriebsjubiläums dürfen wir für die erfolgreiche...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Es geht wieder los: Für Downhiller stehen auf der Planai die ersten Strecken zur Verfügung.

Planai nimmt durchgehenden, täglichen Seilbahnbetrieb auf

Die Planai-Hauptseilbahn startet am Freitag, 21. Mai, in den durchgehenden, täglichen Seilbahnbetrieb. Auch der Bikepark Schladming öffnet am 21. Mai die ersten Strecken für die Downhiller. Ab Freitag sind vier Downhill-Strecken mit Start bei der Planai-Mittelstation talwärts geöffnet: Kessler Line, Jack Lumber Trail, Worldcup Downhill und die Downtown Line. „Die Shaper und das Team Planai haben ganze Arbeit geleistet. Derzeit laufen die Vorbereitungen an den Strecken im oberen Bereich, die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
Gegenseitige Unterstützung und lebenslange Weiterbildung sind wesentliche Erfolgsschlüssel für die Belegschaft von am Hamburger Standort Pitten.

Pitten
Hamburger Containerboard Papierfabrik auf Wachstumskurs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich der Arbeitsalltag für die Belegschaft von Hamburger Containerboard am Standort Pitten in vielen Bereichen stark verändert: Home-Office, wo es möglich ist, und kleine, getrennt agierende Teams in den Werkstätten und der Produktion zählen heute zur Normalität im Unternehmen. Was aber gleichgeblieben ist, ist die hohe Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Anspruch von Hamburger innovative Produkte zu entwickeln. So...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Maria und Karl Reinharter gaben sich im September 1979 das „JA Wort“
2 1 2

Die Liebe kam über Nacht
„Ein Sommernachtstraum“ zwischen Maria und Karl

FRIEDERSDORF. Mit „Es war einmal“ beginnen die schönsten Märchen. Ganz genauso begann eine wundervolle Liebesgeschichte  zwischen Maria und Karl Reinharter. Maria Reinharter (geboren 1960) und Karl Reinharter (geboren 1959)  kannten sich schon von der Schule. Einige Jahre später trafen sich die beiden auf einem Zeltfest wieder, wobei nur ein Blick reichte, der diese  zwei Herzen für immer vereinte. In dieser Nacht wurde für Maria (17 Jahre) und Karl Reinharter (18 Jahre) ein Traum wahr, und sie...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
In der Teststraße.

Corona-Check
Die Öffnungszeiten der Amstettner Teststraße an den Feiertagen

An den bevorstehenden Feiertagen ist die Teststraße in der Eishalle teilweise nicht in Betrieb. STADT AMSTETTEN. Aufgrund der Feiertage ist die Teststraße am Donnerstag, 13. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt), und Donnerstag, 3. Juni 2021 (Fronleichnam), geschlossen. Am Pfingstmontag ist, wie an den anderen Montagen auch, von 7 bis 12 Uhr geöffnet. Die Teststraße ist jeden Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag von 7-12 Uhr und jeden Mittwoch von 7-17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen zur...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Freuen sich über die Auszeichnung: Prokuristin Viktoria Magenschab und Irene Kitzler (Assistentin der Geschäftsführung (v.l.)

Vorsorge
Lebens.Resort für Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Das Lebens.Resort Ottenschlag wurde zum dritten Mal mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bestätigte dem Betrieb damit Top-Gesundheitsförderung nach europäischen Standards. OTTENSCHLAG. Bereits im Jahr 2015 wurde dem Lebens.Resort das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung erstmalig verliehen. Auf Grund der Nachhaltigkeit der Gesundheitsmaßnahmen erhielt das Unternehmen das Gütesiegel nun zum dritten Mal für...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Das Team der Impfstraße Ternitz mit den niedergelassenen Ärzten, den Sanitätern des ASBÖ Ternitz-Pottschach und den freiwilligen Helfern.

Bezirks-Impfzentrum
Am 22. April geht's los

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ternitzer Impfstraße hat sich bewährt. Deshalb wurde der Standort vom Land Niederösterreich ausgewählt, um Impfzentrum für den Bezirk Neunkirchen zu werden.  Bereits am 22. April geht's los. 2.400 Dosen wurden an vier Terminen in der Ternitzer Impfstraße bereits verabreicht. "Ich bedanke mich bei der Ärzteschaft unserer Region, den Sanitätern des Arbeitersamariterbundes und den vielen freiwilligen Helfern für die perfekte Organisation unserer Impfstraße in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sind sich einig: Wolfgang Seidl, Clemens Seidl, Auguste Koller, Christian Götzinger und Matthias Seidl.
1 2

Neunkirchen/Ternitz
"Fleischer-Ehe" beschlossene Sache

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Fleischerei-Betrieb Seidl übernimmt mit 3. Mai die Ternitzer Fleischerei Götzinger. Am 30. April hat die Fleischerei in der Ternitzer Hauptstraße 24 das letzte Mal so wie man sie kennt unter Leitung von Christian Götzinger und seine Schwester Auguste Koller geöffnet. Denn ab 3. Mai wird der Standort als Seidl-Filiale geführt. Schon vor dem 3. Mai soll schrittweise das Fleisch- und Wurst-Sortiment um Angebote der Fleischerei Seidl erweitert werden. "Danken...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Amstettner Rathaus.

Eingeschränkter Betrieb
Das gilt jetzt für den Parteienverkehr im Amstettner Rathaus

Aufgrund der neuen Corona-Beschränkungen kann am 1. und 2. April (Gründonnerstag und Karfreitag) im Amstettner Rathaus und den Ortsvorstehungen nur eingeschränkter Betrieb angeboten werden. STADT AMSTETTEN. Ab 1. April gelten neue Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19. Aus diesem Grund wird es am Gründonnerstag (1. April) und Karfreitag (2. April) im Amstettner Rathaus und den Ortsvorstehungen nur stark eingeschränkten Betrieb geben. Parteienverkehr wird nur in unaufschiebbaren,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Das Skifahren ist ab 26.3. wieder in Hochzillertal möglich.

Skifahren
Skigebiet Hochzillertal ab 26.3. wieder geöffnet ebenso wie Mayrhofen, Zell, Finkenberg, Köngsleiten, Gerlos und der Gletscher.

KALTENBACH (red). Das Skigebiet Hochzillertal öffnet, pünktlich zu den Osterferien, am 26.3. und stellt den Betrieb bis zum 5. April sicher. Die Betriebszeiten sind täglich von 08:30h bis 16:00 Uhr und folgende Bahnen werden in Betrieb sein: Gondelbahn zur Bergstation - HOZI III, Wimbachexpress - 10er Gondelbahn, Schneeexpress - 8er Sesselbahn, Panoramalift - Schlepplift.  Folgende weiteren Skigebiete sind ebenfalls bis 5.4. geöffnet: Mayrhofen mit der Horbergbahn, Zell am Ziller,...

  • Tirol
  • Florian Haun
Die Rollfähre in Spitz fährt bald auch am Wochenende wieder.

Wachau
Die Rollfähren der Wachau starten in die Saison

Die Donaufähren in Niederösterreich starten, nach den teilweisen Winterpausen, in Kürze wieder den Betrieb. WACHAU. Schon am kommenden Wochenende werden laut ÖAMTC die drei Fähren zwischen Korneuburg und Klosterneuburg, Weißenkirchen und St Lorenz sowie Spitz und Arnsdorf wieder unterwegs sein. Bei der Fähre Korneuburg - Klosterneuburg startet der Betrieb am Freitag (26. März), die Fähre Weißenkirchen - St. Lorenz beginnt die Saison einen Tag später, am Samstag (27. März), allerdings vorerst...

  • Krems
  • Doris Necker
Das Autohaus-Team mit Georg Winkler jun. (2. v. li.) und Georg Winkler sen. (3. v. re.).
3

Auto Winkler Waidring
50 Jahre automobile Geschichte in Waidring

50 Jahre "Auto Winkler" in Waidring – technischer Vorreiter in vielen Bereichen; Autohaus-Gründung im Jahr 1971. WAIDRING (rw). Betriebsgründer Georg Winkler sen. legte 1970 die Meisterprüfung zum Kfz-Mechaniker ab und baute im Sommer 1971 eine Werkstatt in der Dorfstraße 70. Im November 1971 konnten Georg und sein Bruder Richard den Kfz-Betrieb eröffnen. Vor fast 50 Jahren gab es auch – und das bereits am Wochenende vor der Eröffnung – die erste Autoausstellung mit den Marken Chrysler Simca...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Extra-Corona-Teststraße
Neunkirchen öffnet heute zusätzlich die Teststraße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachdem ab Morgen der Bezirk abgeriegelt wird (mehr dazu an dieser Stelle), bietet Neunkirchen zusätzliche Corona-Testungen an. Ab Morgen benötigen alle für die Ausreise aus dem Bezirk Neunkirchen ein aktuelles Corona-Testergebnis. Damit ausreichend getestet werden kann, mobilisiert die Stadtgemeinde Neunkirchen am 24. März 2021 zusätzlich drei Teststraßen mit neun Helfern. Corona-Testungen 24. März 17 bis 20 Uhr Am Erholungszentrum 8 2620 Neunkirchen

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die alte SchafbergBahn-Talstation beim Abriss.
4

Ungestörter Betrieb in Bauphase
Abriss der Talstation SchafbergBahn

Bei der SchafbergBahn herrscht ein uneingeschränkter Betrieb während der gesamten Bauphase. WOLFGANGSEE. Der Abriss der Talstation der SchafbergBahn in St. Wolfgang am Wolfgangsee hat begonnen und damit startet der Neubau. Während der gesamten Bauphase wird der Betrieb der SchafbergBahn uneingeschränkt fortgeführt. Dafür sorgen in einem eigens dafür errichteten Ersatzquartier die Salzburg AG Tourismus Mitarbeiter. Kassa, Gästeservice und Souvenirshop sind dort untergebracht. Auch die Salzburg...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Patscherkofelbahn setzt Betrieb fort.

Patscherkofel
Bahn will bis zum Ostermontag fahren

INNSBRUCK. Die Patscherkofelbahn setzt Betrieb fort. „Die vorherrschende Schneelage stimmt uns zuversichtlich“, meit Adrian Egger. Durch das Freizeitticket und die Verringerung des Wintersport-Angebots um Innsbruck verzeichnet die Patscherkofelbahn gute Zutrittszahlen und auch der Sommersaison (ab 22. Mai 2021) blickt Egger optimistisch entgegen. VerordnungSeit vergangenen Montag ist die neue Verordnung des Landes Tirol über zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 in Kraft. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Saison dauert auf der Turracher Höhe noch bis Ostern.
1

Murau/Murtal
Unsere Schiberge fahren noch länger

Murtaler Schiberge sind großteils bis Mitte März oder gar bis Ostern in Betrieb. MURAU/MURTAL. Die kleineren Schigebiete der Region leiden weniger unter den aktuellen Maßnahmen als große Schiberge. "Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis", bilanziert Geschäftsführer Peter Pirker vom Schilift Obdach. Dort wurde bereits Anfang Dezember mit dem Trainingsbetrieb gestartet. "Dadurch profitieren auch unsere Beherberger und Wirte im Ort", sagt Pirker. Seit Weihnachten kommen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Gute Arbeit wird ausgezeichnet.

Inklusion – Auszeichnungen
49 Gütesiegel für gelebte Inklusion verliehen

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Kürzlich wurde an 49 Betriebe, Gemeinden und Einrichtungen das Gütesiegel "Wir sind inklusiv" verliehen. Für das Gütesiegel konnte man sich bewerben. Geprüft wurde dann, in welchem Ausmaß die Einreicher die Inklusion praktisch "leben". Gewürdigt werden jene Betriebe und Institutionen, die Menschen mit Behinderung inklusiv beschäftigen und ausbilden. Im Bezirk wurde das SeneCura Sozialzentrum GmbH in Kirchberg und die Sinnesberger GmbH in Kirchdorf wieder-ausgezeichnet;...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Franz List (Aufsichtsratspräsident), Ulrich Gehling (Operations & Product Services F/LIST), Christian Kinitz (Geschäftsführer ACC COLUMBIA), Nils Janßen (Geschäftsführer ACC COLUMBIA), Michael Groiss (CFO F/LIST), Katharina List-Nagl (CEO F/LIST).

Der Jet- und Luxus-Yacht-Ausstatter expandiert
F/LIST übernimmt Polsterei-Betrieb in Deutschland

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Unternehmen F/LIST in Thomasberg gliedert den Produktionsstandort von ACC Columbia in Erfurt/Deutschland in seine Betriebsstruktur ein. ACC COLUMBIA wartet Business- und Privatjets. In Erfurt jedoch werden überwiegend Polsterei-Arbeiten für Sitze erledigt. Für F/LIST ist der Standort in Erfurt strategisch wichtig, denn: "Mit der Übernahme erweitert F/LIST seine Kapazitäten und baut sein Service-Netzwerk in der EMEA-Region weiter aus", heißt es aus dem F/LIST-Imperium....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Ehepaar Maria und Rupert Fritzenwallner hat sich im November 2020 zur Neugründung entschlossen.
5

Baubranche
"Jeder vernünftige Chef gibt sein Bestes, gute Kräfte zu halten"

Einen Betrieb zu eröffnen geht immer mit einem gewissen Wagnis einher. Die Baubranche ist zwar noch sehr stabil, doch fehlt es an Fachkräften, trotzdem hat sich ein Wagrainer Ehepaar zur Neugründung entschlossen. WAGRAIN. Rupert und Maria Fritzenwallner aus Wagrain haben bereits seit längerer Zeit an die Gründung eines eigenen Betriebes gedacht. "Die Überlegung war lange Zeit, ob wir ein bestehendes Unternehmen übernehmen oder selbst neu anfangen sollten. Im Laufe des Jahres 2020 ist dann der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Josef Strebinger und Bürgermeister Florian Diertl vorm ehemaligen "Allianz-Gebäude".
11

Bewegung in Puchberg am Schneeberg
Holzbau Strebinger baut Allianz-Haus um

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Puchberger Unternehmer Josef Strebinger und seine Gattin Romana hauchen den Häusern Schneebergstraße 22 und 24 neues Leben ein. Holzbaumeister Josef Strebinger und seine Gattin Romana haben mit ihrer gemeinsamen Immobilien-Firma zwei Anwesen in Puchberg/Schneeberg erstanden: das ehemalige Allianz-Haus in der Schneebergstraße 24 und die daneben liegende Kegelbahn (Schneebergstr. 22).  Die Kegelbahn soll erhalten werden und sich nach Dienstschluss als Treffpunkt für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
ÖGB-Regionalsekretär Hansjörg Hanser.

ÖGB, betriebliche Mitbestimmung
ÖGB Kitzbühel „Jetzt Betriebsrat gründen“

BEZIRK KITZBÜHEL. „Ob Finanzkrise oder Pandemie – Betriebsräte und Gewerkschaften waren und sind ein unverzichtbarer Teil der Krisenbewältigung. Aber auch in ruhigen Zeiten gewährleistet die Mitsprache einer innerbetrieblichen Interessensvertretung ein besseres Betriebsklima“, so Hansjörg Hanser, ÖGB Regionalsekretär. „Ein Betriebsrat ist auch für die Unternehmen ein Gewinn. Arbeitnehmerschutz, Arbeitszeit und Sozialleistungen können gemeinsam erarbeitet werden. So wird gewährleistet, dass das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.