02.05.2016, 17:01 Uhr

Die Französische Nationalmannschaft kommt nach Neustift!

(Foto: Jagdhof)
NEUSTIFT (kr). Die französische Mannschaft gilt als einer der großen Favoriten der Fußball-Europameisterschaft, die von 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich ausgetragen wird.
"Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir die französische Fußballnationalmannschaft bei uns begrüßen dürfen!", so Armin Pfurtscheller vom Hotel Jagdhof, wo die Mannschaft wohnen wird. In der Zeit, in der die Mannschaft da ist, wird das Haus für die Fußballasse exklusiv zur Verfügung gestellt. "Insgesamt werden rund 50 Personen – also die Mannschaft mit ihren Betreuern – erwartet", so Pfurtscheller weiter.
Bereits im Jahr 2008 war eine erfolgreiche Fußballmannschaft in Neustift zu Gast – Spanien! Sie konnten am Ende sogar die EM für sich entscheiden. Die Trainingsbedingungen in Neustift müssen folglich gut sein. Das dachte sich nun auch die französische Mannschaft und fragte in Neustift an.

Weitere Teams erwartet

In diesem Sommer werden in der Gemeinde außerdem das Team Legia Warschau (20. Juni bis 4. Juli) und der CFC Genoa (11. bis 23. Juli) erwartet. Roland Volderauer, Geschäftsführer des TVB Stubai, meint außerdem: „Als nachhaltig erweist sich die Kommunikationsstrategie der Tirol Werbung, die Tirol seit 2008 als führende Destination von Fußball-National- und -Clubmannschaften präsentiert.“

Viele Vorteile

Auch Bürgermeister Peter Schönherr ist hocherfreut: "Die Investitionen in den Fußballplatz in Kampl haben sich wirklich gelohnt und wir können nun mit der französischen Nationalmannschaft eine weitere Fußballmannschaft der Spitzenklasse begrüßen!" Der Besuch der Mannschaft des Gastgeberlandes der diesjährigen EM sei eine tolle Werbung für die Gemeinde und bringe Vorteile für den Tourismus und durchaus auch für heimische Sportbegeisterte, so Schönherr weiter. Durch den Ausbau der Sportanlagen in Kampl können auch heimische Teams professioneller trainieren. Welche Veranstaltungen in der Gemeinde beim Trainingslager der Franzosen geplant sind, ist noch nicht bekannt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.