19.04.2016, 11:25 Uhr

Ehrungen bei den Bergwächtern von Steinach und Umgebung

Im Bild die drei Bergwächter von links-nach rechts: BZL Ing. Ried, Bgm. Mühlsteiger, die BW Hilber, Reimeir, Estl. Eiter, Chefinsp. Kreutz. BW-Kollege Vallazza fehlte krankheitsbedingt. (Foto: Roland Amor)
STEINACH. Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der Bergwacht-Einsatzstelle Steinach und Umgebung war die Verleihung der Dienstabzeichen. Die Bergwächter Arthur Reimeir und Leo Vallazza wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft, Franz Hilber für 50 Jahre und Günther Eiter für 25 Jahre ununterbrochene Dienstzugehörigkeit gehrt.
Die neun Bergwächter der Einsatzstelle haben 2015 insgesamt 423 Dienste mit 1.757 Dienststunden absolviert und hierzu 3.736 Fahrtenkilometer
zurückgelegt. Davon wurden für die Behörde 273 Dienste mit 1.188 Stunden erledigt. Es wurden neun Organstrafverfügungen und zwölf Anzeigen eingeleitet. Zusätzlich wurden 253 Hütten kontrolliert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.