19.09.2016, 15:22 Uhr

Großartige Stimmung auf V. Culinaria in Trins

(Foto: V. Culinaria)
TRINS. Traumwetter, motivierte Aussteller und ein ausgewogenes Angebot für rund 1000 Besucher Anfang September inmitten der Bergkulisse: Die V. Culinaria hielt, was man sich von ihr versprochen hatte. Regionale Spezialitäten aus den Seitentälern des Wipptales, Handwerkskunst und ein Kinderprogramm gestalteten den Spaziergang vom Liftstüberl bis hinein zur Pumafalle zu einem schönen Nachmittag für die ganze Familie. Beinahe das ganze Wipptal war mit einem Beitrag bei der V. Culinaria vertreten. Schnaps aus Navis, Kinderprogramm aus Steinach, Almochsen-Gulasch aus Schmirn, Joghurt aus Sterzing, eine Vinothek und natürlich die Wirte und Vereine aus Trins fanden sich im Angebot. Vieles mehr wurde unter von den ca. 20 Ausstellern präsentiert. Traditionell waren die Krapfen der Trinser Senioren wieder ein Fixpunkt für die sehr zahlreichen Besucher. Besonders erfreulich war, dass erstmals auch die Trinser Wirte mit einem tollen kulinarischen Angebot für zufriedene und gut versorgte Wanderer sorgten. Bleibt zu hoffen, dass auch in den nächsten Jahren alle an einem Strang ziehen und die V. Culinaria zu einem Top-Event der Region machen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.