17.10.2016, 15:17 Uhr

Impressionen aus dem Reither Moor

Ein Botaniker (Thomas Sansone) springt zum Erklären auch mal in den Sumpf.
Seefeld in Tirol: Seefeld in Tirol | Bei erstaunlich gutem Herbstwetter (glücklich all jene, die dem Wetterbericht nicht ganz vertraut haben) wurde die von den Naturfreunden Innsbruck organisierte und vom Biologen Thomas Sansone begleitete Wanderung um die Geheimnisse des Moors durchgeführt.
Um 9.00 Uhr noch leichter Nebel, wie er zu einer Moorstimmung gehört bis zu freundlich mildem Wetter mit Sonnenschein zum Schluss.
Interessant, abwechslungsreich, manches Mal zum Schmunzeln (wenn die Bohrprobe so gar nicht wieder aus dem Boden will...) und keiner wurde im Moor zurück gelassen. Passt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.