07.04.2016, 09:00 Uhr

„Ein Page spielt Detektiv“ in Inzing

(Foto: Volkstheatergesellschaft Inzing)

Die Volkstheatergesellschaft Inzing bringt „Ein Page spielt Detektiv“ ab 15. April auf die Bühne, eine Komödie in drei Akten von Klaus Tröbs (in der Bearbeitung von Peter Schatz) unter der Regie von Peter Schatz.

Zur Handlung: „Der Page Benni hat einen Detektiv-Spleen. Als in dem Hotel, in dem er arbeitet, der Tresor geknackt wurde, fühlt er sich dazu berufen, die Ermittlungen vorzunehmen, wobei er natürlich auch der Polizei dazwischen funkt, was ihn aber nicht stört. Doch ein Verbrechen liegt nicht vor. Vielmehr wurde der Tresor vom Hausmeister auf Bitten des Nachtportiers gewaltsam aufgemacht, da kein Schlüssel mehr zu finden ist und ein Hotelgast unbedingt sein Kollier haben wollte. Das weiß aber der diensthabende Portier nicht. Daher alarmiert er, als er sich vom vermeintlichen Einbruch überzeugt hat, auch die Polizei. Benni und die Kommissarin kommen sich nun bei der Spurensuche und der Befragung vermeintlicher Täter immer wieder ins Gehege. Der Page lässt aber nicht locker …“

TERMINE:

Premiere: Freitag, 15. April
weitere Vorstellungen: Samstag, 16. April – Freitag, 22. April – Samstag, 23. April – Sonntag, 24. April

Beginn: 20:00 Uhr (Sonntag um 19:00 Uhr)
Mehrzwecksaal der Volksschule Inzing
Saaleinlass: ca. 1 Stunde vor Beginn

Ein Teil der Einnahmen wird wieder an die Vinzenzgemeinschaft St. Peter Inzing, den Sozial- und Gesundheitssprengel Inzing-Hatting-Polling und die Hospizgemeinschaft Inzing gespendet.

Eintrittskartenvorverkauf bei der Raika Inzing
Restkarten an der Abendkassa
Erwachsene € 8,- / Kinder € 7,-
Kartenreservierung unter 0676/4630151 (17:00-20:00).
Reservierte Karten müssen bis spätestens 45 Minuten vor Beginn an der Abendkassa abgeholt werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.