15.06.2016, 10:35 Uhr

„Entängstigt euch!“ – Gelungene Integration von Flüchtlingen - Tagung am 18.6. in Zirl

ZIRL. Wie kann die Integration von Flüchtlingen in Gemeinden und Pfarren gelingen? Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni stellen Caritas und Diözese Innsbruck mit ihrer Tagung Handlungsmöglichkeiten und Initiativen vor. Menschen mit und ohne Fluchthintergrund berichten im Rahmen von Workshops über ihre Projekte und Erfahrungen.
Ziele der Tagung sind Begegnung, Information, Austausch und Vernetzung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ermutigt und bestärkt werden, Vorurteile abzubauen und ein achtsames und respektvolles Miteinander zu fördern.

„Entängstigt euch!“

Gelungene Integration von Flüchtlingen
Samstag, 18. Juni 2016, 8.45–14.00 Uhr
Kultur- und Veranstaltungszentrum B4, 6170 Zirl, Bahnhofstraße 4

Programm

8:45 Uhr: Grußworte
Caritasdirektor Georg Schärmer
Bürgermeister Mag. Thomas Öfner, Zirl
Landesrätin Dr.in Christine Baur
9:15 Uhr: Vortrag „Entängstigt euch“
Der Theologe und Werteforscher Univ.Prof. DDr. Paul M. Zulehner spricht über Chancen und Herausforderungen des Miteinanders verschiedener Kulturen und Religionen in unserem Land.
10:15 Uhr : Pause und „Markt der Möglichkeiten“
11:00 Uhr: Musik und Einleitung
11:15 Uhr: Workshops „Gelebte Integration“
Good-Practice-Beispiele, die Mut machen …
12:30 Uhr: Präsentation im Plenum und Abschluss
13.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen

Anmeldung

Caritas der Diözese Innsbruck, Frau Gabriele Da Pozzo, E-Mail: tagung.caritas@dibk.at, Tel.: 0512 72 70 802 (Mo-Do von 8-12 Uhr)

Tagungsbeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos. Freiwillige Spenden sind erbeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.254
Mag. Monika Himsl aus Innsbruck | 16.06.2016 | 09:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.