30.08.2016, 11:16 Uhr

100 Jahre Physiotherapie - eine bewegte Zeit

Wann? 23.09.2016 17:00 Uhr bis 23.09.2016 21:00 Uhr

Wo? FH Puch Urstein, 5412 Puch bei Hallein AT
Ein weiterer Highlight ist ein interaktiver Stationsbetrieb zum selber Ausprobieren. (Foto: Archiv)
Puch bei Hallein: FH Puch Urstein |

Österreichs PhysiotherapeutInnen feiern heuer das 100-jährige Bestehen der Physiotherapie in Österreich. Dazu findet am Freitag, 23. September, ab 17.00 Uhr in der FH Puch-Urstein eine Jubiläumsveranstaltung statt.

Programm:


17.00 Uhr: Eröffnung im Foyer mit verschiedenen Angeboten/Stationen:
• Wanderausstellung Physiotherapie im Wandel der Zeit
• Imagefilm Physioaustria
• Ausstellung historische Therapiegeräte
• Schwerpunktstationen mit Vorstellung von physiotherapeutischen Kompetenzbereichen, Therapieformen, Anwendungsgebieten etc. in Form von Beratung/aktiver Teilnahme/ Vorstellen von Therapiesettings, Kurzvorträgen usw.
19.00 Uhr: Moderierter Teil durch Stefan Steinacher mit Vorträgen und Gesprächen am runden Tisch im Audimax
• Eröffnungsrede durch Prof. Mag. Dr. Gerhard Blechinger (Rektor FH-Salzburg)
• Begrüßung PT Ortwin Schuster (Vorsitzender Landesverband Salzburg)
• HR Prim. Priv.-Doz. Dr. Reinhold Fartacek, MBA, teilt seinen Erfahrungen sowohl als Klinikleiter (CDK), als auch als Patient
• Fachvortrag zum Thema Schmerz
• Gespräch am runden Tisch: Teilnehmer sind u. a.: Prim. Priv. Doz. Dr. Reinhold Fartacek; Mag.a Petra Kronberger (Frauenbeauftragte ÖSV); Eva Walkner (Freeride Weltmeisterin); PT Simone Maurer (Vorsitzende Verband der Freiberuflichen PhysiotherapeutInnen Salzburgs)
21.00 Uhr: Get Together im Foyer mit Getränken und Snacks (Ende ca. 22.30 Uhr)
• Getränke und Snacks
• Weiterhin betreute Präsentation von Schwerpunktstationen, Wanderausstellung und Imagefilm im Foyer
• musikalische Untermalung durch Nane Frühstückl & Andrew Harrison

Mehr Veranstaltungen im Tennengau hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.