04.09.2016, 00:00 Uhr

Landeswandertag des Pensionistenverbandes

Christl, Elfi, Günter und Susi aus der Nachbargemeinde Puch genossen die Wanderung beim Almerberg.
OBERALM (jw). Ideales Wanderwetter beim 34. Landeswandertag des Salzburger Pensionistenverbandes. Rund 1.500 Junggebliebene nahmen die drei bzw. fünf Kilometer lange Wanderstrecke vom Feuerwehrhaus entlang des Almerberges bzw. dem Almbach in Angriff und stärkten sich dann im großen Festzelt der Prangerschützen. Diese feierten am Wochenende nämlich ihr 175-Jahr-Jubiläum und stellten ihr Zelt dem Pensionistenverband zur Verfügung, wie Bezirksobmann Max Stock dankbar erwähnte.

Und wer nach der gemütlichen Wanderung noch genügend Kondition hatte, schwang das Tanzbein zu den Klängen des "Heimatland-Quintett". Der Salzburger Pensionistenverband umfasst 116 Vereine mit 20.000 Mitgliedern. "Ich freue mich, dass so viele rüstige Senioren aus dem ganzen Land mitmachen und etwas für Geist, Körper und Seele tun", sagt Landesobmann Josef Huber.

Am 17. November findet in der Landesorganisation (Alpenstraße 112, Salzburg) von 14.00 bis 17.00 Uhr ein "Tag der offenen Tür" statt, wo die umfangreichen Leistungen präsentiert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.