19.06.2016, 16:47 Uhr

Kücken streicheln und Spaß in der Fachschule

TULLN. Große Traktoren, jede Menge Spaß und dazu duftender Hollunder? Die Landwirtschaftliche Fachschule Tulln unter Direktor Josef Meisl lud zu ihrem Hollerfest ein. Die Bezirksblätter fragten die Besucher, "Wenn wollen Sie gerne einkochen wollen"? "Also ich bleibe lieber beim Marmelade einkochen", scherzte Marianne Kühner im Gespräch. Ein großer Einkocher nennt sich hingegen Ronald Gföller: "Ich koche alles ein, was ich meinen Kochtopf passt. Vl passt mal ein Politiker rein", scherzt er. Nebenbei durfte man auch die Nutztierschau betrachten, wobei sich Denise Rienessel gleich ein Entenkücken zum streicheln holte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.