23.09.2016, 10:17 Uhr

Landesrat Androsch besucht Wohngemeinschaft Pro Juventute

Direktor Gerhard Schwab, Pädagog. Leiterin Karin Wagner, Leiterin Petra Mallaschofsky, Landesrat Maurice Androsch, Abt. des Landes NÖ Helga Tiefenböck beim Besuch der Pro Juventute WG Königstetten (Foto: Kurt Malicek)
KÖNIGSTETTEN (red). „Herzlichen Dank an die Leiterinnen und BetreuerInnen, die sich einerseits mit einem klaren pädagogischen Leitbild intensiv um die Entwicklung und um Sport- und Freizeitangebote der Mädchen und Burschen bemühen, die Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen suchen, für Integration in Schulen, oder Lehr- und Arbeitsstellen sorgen und andererseits die Kontakthaltung zu den Angehörigen und andere ihnen wichtige Bezugspersonen in regelmäßigen Abständen ermöglichen. Kurzum eine Vorzeige-WG“, zeigt sich Landesrat Maurice Androsch begeistert.
Die Pro Juventute Wohngemeinschaft in Königstetten wurde 2005 bewilligt und hat 9 Plätze für Mädchen und Buben, im Alter von 6-18 Jahren zur Verfügung. Pro Juventute betreibt noch folgende weitere WGs in NÖ: Klosterneuburg, Bruck/Leitha, Laa/Thaya, Langenlebarn und St. Leonhard/Forst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.