28.04.2016, 14:16 Uhr

Mister NÖ: Tullner mit dabei

Schön, schöner, Floh: Der Tullner stellt sich der Mister NÖ-Wahl und wird am 13. Mai im Althof Retz dabei sein. (Foto: JPricken Photography)

23-jähriger Single-Mann Markus Floh will Jury mit mentaler Stärke und perfektem Body beeindrucken.

TULLN / NÖ. In diesem Jahr sucht die Miss NÖ Corporation nicht nur die Schönste, sondern auch den Schönsten im Land.
Er wohnt in Tulln, arbeitet im Backoffice-Bereich einer Bank in Wien, ist sportlich und macht eine gute Figur: Die Rede ist vom 23-jährigen Markus Floh, der sich als "Mister NÖ" beworben hat. Die Bezirksblätter Tulln baten ihn zu einem Interview.

Wo bist Du häufig anzutreffen?
Auf meiner Laufstrecke zwischen den Feldern.

Welchen Berufswunsch hattest Du als kleiner Bub?
Ich wollte Pilot werden, aber später habe ich mich dann doch für die kaufmännische Seite entschieden.

Du bist Single und lebst und trainierst für den Triathlon in Tulln, also kein Party-Tiger?
Momentan investiere ich wirklich viel Zeit in den Sport, aber grundsätzlich habe ich nichts gegen das Fortgehen (lacht).

Welche Haustiere wirst du sicher einmal haben?
Einen Hund, derzeit habe ich aber keine.

Wie bereitest Du Dich auf die Challenge "Mister NÖ" vor?
Eine Freundin hat mir angeboten, mich zu briefen, sodass ich auf die Fragen auch die richtigen Antworten gebe. Mental bin ich sowieso stark, allein schon durch den Sport.

Land und Speise: Was hast Du besonders gern?
Fisch, Muscheln und Shrimps – da könnte ich mich darin eingraben. Und natürlich Italien, aber weiter südlich.

Noch zwei Zahlen zum Abschluss: Dein Größe und Dein Gewicht?
Ich bin 1,86 Meter groß und wiege 74 Kilogramm.

Auch Du willst Dich als "Mister NÖ" bewerben? Bis 30. April ist das noch möglich und zwar unter: office@missniederoesterreich.at
Das Finale findet am 13. Mai im Althof Retz statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.